1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

Diskutiere Neubau - Planung komplette Neuinstallatio im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio Darf man das in DE? Ich weis es nicht, ist ne ernst gemeinte Frage ;) MfG Marcel

  1. #11 Matze001, 22.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

    Darf man das in DE? Ich weis es nicht, ist ne ernst gemeinte Frage ;)

    MfG

    Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 scout-cgn, 22.01.2009
    scout-cgn

    scout-cgn Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

    Im Kiefer steht:
    PVC-Aderleitung H07V
    PVC-isolierte Aderleitung für feste Verlegung und allgemeine Anwendung. Zulässig in Elektroinstallationsrohren auf und unter Putz, in Installationskanälen und für die innere Verdrahtung von Geräten, Schaltanlagen und Verteilern. Nicht zulässig für die direkte Verlegung auf Pritschen, Rinnen oder Wannen.

    Warum sollte das auch nicht zulässig sein? Wie ego schon schrieb; der Mantel ist doch nur thermisch ungünstig.
    Für mich ist in einer Neuinstallation jede andere Verlegeart als Aderleitung im Rohr Murks. Wenn man sich schon die (höchst sinnvolle) Mühe macht Rohr zu verlegen, sollte man den Platz darin doch nicht mit unnötigem Mantel verbauen.
    Hat man beispielsweise mehrere Wechselschaltungen in einer Kombination möchte ich es mir auch nicht freiwillig antun, nur mit braun, schwarz und grau zu arbeiten. Mit einzeln verlegter Aderleitung habe ich immer genau die Farben genau dort wo ich sie brauche. Außerdem ist das Einziehen leichter.
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    76
    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

    PVC-Verdrahtungsleitung H07V-U
    Nach VDE 0281. In trockenen Räumen, in Geräten, Schaltanlagen und Verteilern, in Rohren auf und unter Putz sowie in geschlossenen Installationskanälen. Bei geschützter Verlegung in und an Leuchten. In und an elektronischen Betriebsmitteln in Starkstromanlagen zum Zwecke des Messens, Steuerns und Regelns. Nicht zulässig für unmittelbare Verlegung unter Putz.
     
  5. #14 AC DC Master, 22.01.2009
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

    moinsen. ich bin nur mal so schnell das ganze überflogen, weil mich schon der ganze anfang schon etwas komisch gestimmt hat. wenn hansi79 nichts von seinem elektriker verlangen kann, warum dann noch die ganze abnahme und kontrolle. hier scheint ja jemand ganz toll auf seine elektrofirma gut zu sprechen zu sein. sollte doch das verhältnis gut sein, dann frage ich mich doch warum der gute mensch nicht erstmal sein elektriker fragt und dann uns um rat. ich will ganz bestimmt nicht hier unruhe stiften aber das kann man doch bitte erst im vorfeld mit seinem elektriker schnacken und dann um weitere details bei uns. das ist meine meinung.
     
  6. #15 Positive Flanke, 23.01.2009
    Positive Flanke

    Positive Flanke Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

    Hallo,
    was meinst du denn mit thermisch zusätzlich Isolierenden NYM-Mantel?
    Bei der Verlegeart A1 (Aderleitungen) und bei A2 (Mantelleitung) darf so oder so höchstens mit 16A abgesichert werden (Wechselsrom natürlich, 25°C).

    gruß
     
  7. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

    Was ich damit meine? Eben das die NYM Leitung die thermische Energie schlechter ableitet. Was deine Tabelle auch dir zeigen sollte.
     
  8. #17 Puuhbaer, 30.01.2009
    Puuhbaer

    Puuhbaer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

    Soweit mir bekannt ist darf man über ein Kabel nur ein Stromkreis führen
     
  9. #18 Lobotomie, 30.01.2009
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

    Das ist so falsch!
     
  10. #19 Matze001, 30.01.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio


    Da hätte ich gern ne Begründung...

    Und, nein, 25Adrige Ölflex und Hartingstecker will ich darin nicht lesen ...

    Das machen einige Firmen, damit haben wir nur Probleme...

    MfG

    Marcel
     
  11. #20 scout-cgn, 30.01.2009
    scout-cgn

    scout-cgn Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

    DIN VDE 0100 Teil 520 (528.1.2) macht nur eine Aussage zur Verlegung von Aderleitungen in einer gemeinsamen Umhüllung (Rohr, Kanal). Hier dürfen nur ein Haupstromkreis und zugehörige Steuerstromkreise gemeinsam verlegt werden. Zur Frage, ob mehrere Stromkreise in einer mehradrigen Leitung geführt werden dürfen gibt es keine Angaben.
    Weiterhin gibt es noch im Teil 521.6 die Aussage: "Mehrere Stromkreise sind in einem Elektroinstallationsrohr oder in einem zu öffnenden Elektroinstallationskanal zulässig, wenn alle Leiter für die höchste vorkommende Nennspannung isoliert sind [...]"
    Fazit: Ich finde nirgendwo das Verbot, in einer mehradrigen Leitung verschiedene Stromkreise zu verlegen. Es muss allerdings für jeden Stromkreis einen eigenen Neutralleiter geben (Teil 528.1.2: "Die Zuordnung eines gemeinsamen Neutralleiters für mehrere Hauptstromkreise ist nicht zulässig."), ein gemeinsamer Schutzleiter muss die Anforderungen nach VDE 0100 Teil 540 erfüllen (u.a. 543.1.4: "Wenn ein Schutzleiter gemeinsam für mehrere Stromkreise verwendet wird, ist sein Querschnitt entsprechend dem Querschnitt des größten Außenleiters zu bemessen.")
     
Thema:

Neubau - Planung komplette Neuinstallatio

Die Seite wird geladen...

Neubau - Planung komplette Neuinstallatio - Ähnliche Themen

  1. Planung Installation Neubau

    Planung Installation Neubau: Hallo zusammen, ich bin gerade an der Elektroplanung unseres Neubaus. Es wird eine gewöhnliche Standartinstallation, ohne Bussystem, werden. Nun...
  2. 2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung

    2-Familien Neubau SAT+Netzwerk Planung: Hallo zusammen, ich habe zwar schon viele Beiträge gelesen, benötige aber dennoch professionelle Hilfe von Euch. Also wir bauen gerade ein...
  3. Komplette Planung Netzwerk im Neubau

    Komplette Planung Netzwerk im Neubau: Hallo zusammen, ich fand dieses Forum durch eine bekannte Suchmaschine und habe mir bereits zu einigen Themen (äußerst nützliches) Wissen...
  4. Planung einer neuen Satanlage bei einem Neubau!

    Planung einer neuen Satanlage bei einem Neubau!: Hallo, ich plane gerade bei einem Neubau eine komplette Satanlage mit Multischalter und ca. 10 Receiver Ausgängen. Der Multischalter soll im...
  5. Neubau ohne Fundamenterdung

    Neubau ohne Fundamenterdung: Hallo Leute! Bitte um eure Hilfe. Ein guter Bekannter hat sich von seinen Arbeitern einen Rohbau bauen lassen. Da er dies ohne Baumeister oder...