1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

Diskutiere Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen, ich bräuchte mal eure Hilfe und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Wir bauen gerade ein Haus und in absehbarer Zeit soll...

  1. #1 JerryLee, 07.08.2010
    JerryLee

    JerryLee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal eure Hilfe und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    Wir bauen gerade ein Haus und in absehbarer Zeit soll nun die Elekroinstallation erfolgen. Dazu hatten wir bereits einen Termin mit dem Elektriker vor Ort und dieser empfahl uns ein Netwerk zu installieren. Finde ich auch eine prima Idee.

    Wir wollen gerne Fernsehen per Satellit haben, Telefon/Internet von einem der gängigen Anbieter (T-online, Vodafone oder ähnliches) und eben das Netzwerk im Haus.

    Ein Angebot vom Elektriker liegt uns auch bereits vor, aber ich bin mir nicht sicher, ob das so in Ordnung ist. Daher würde ich gerne mal eure Meinungen dazu hören.


    Installieren möchte er folgendes:

    - 1x Technisat 850 Satspiegel - digitaltauglich mit Quatro LNB
    - 1x Antennendachhalterung 110 + Rohr Bleiabdichtung
    - 1x Sat-Multischalter 8fach 5/6G
    - 13x FC Stecker digitaltauglich 47-2200 MHz
    - 1x Potenzialausgleichsschiene Koax Hirschmann
    - Sat-Multikoaxkabel 8/4

    - 1x D-Link-Patchfeld ADSL2 DSL 584T/EU



    Zusätzlich soll in jedem relevanten Raum noch folgendes installiert werden:

    - Telefonanschluss UP in Rohr mit STY-Kabel 2x4x0,6 und Anschlussdosen TAE/FN
    - Netzwerk-KAT6 Anschluss AP in Rohr mit KAT7 Kabel und Anschlussdosen 2x RJ45 KAT6
    - TV-SAT-BK Anschluss unter Putz mit Koaxkabel und Anschlussdose ESD44


    Da die gesamte Installation nicht gerade billig ist, will ich natürlich nichts falsch machen.
    Wie gesagt wollen wir Fernsehen per Satellit haben, Telefon/Internet von T-online, Vodafone oder einem anderen Anbieter und das Netzwerk. Und das soll von jedem Raum aus zugänglich sein.

    Was meint ihr zu dem Angebot? Ist das so in Ordnung oder sollte man noch etwas anders/besser machen?

    Danke schonmal für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

    Potenzialausgleich mit 4 mm² für das Patchfeld. Die Antennenerdung würde ich mit Rd 8 Alu übers Dach machen, also braucht es dafür eine Ableitung vom Fundamenterder.

    Lutz
     
  4. #3 kurtisane, 07.08.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

    Hallo@JerryLee !

    Es kommt darauf an wer Dir dann auch die restliche Technik dann liefert ?

    Für die EDV wird es passen u. wahrscheinlich auch für die Sat-Anlage.

    Für die Telefonie würde ich vorest mal nur die Leerverohrung vorsehen, ohne Kabel.
    Denn plötzlich sagt dann Jemand wir hätten da auch ein anderes Kabel o. eine Anschluss-
    dose wollen u. dann musst Du vielleicht erst wieder was neues bezahlen.

    Auf jeden Fall lass Dir genug Leerrohre verlegen, auch in die Räume bei denen Du es momentan nicht als "Relevant" erachtest, wie Hzg.Raum, Stromverteiler für das Srom-Modem, sowie Bad u. sogar WC u. zur Haustüre wenn Du eine TFE übers Telefon willst !

    Und auf jeden Fall einen kleinen 19" Schrank, wo dann die Technik für Internet, SAT u. Telefonanlage alles halbwegs aufgeräumt seinen Platz hat.

    MfG.
     
  5. #4 Micha94, 07.08.2010
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

    Du willst den jetzt aber nicht sagen das man beim "Geschäfft" Surfen und Telefonieren muss/kann. Haeh
     
  6. #5 kurtisane, 07.08.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

    Hallo@Micha94 !

    Wir haben einen Kunden der hat im WC ein Telefon.

    Man kann ja ein wenig schummeln u. sagen ich komme gleich bin gerade in einer Sitzung
    oder abwimmeln mit dem Argument diese kann aber vielleicht noch länger dauern !

    Nach dem Motto : Lerne stöhnen ohne zu Leiden !

    MfG.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.869
    Zustimmungen:
    88
    AW: Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

    Also in meinem Bad gibt es einen Fernseher, und ein Telefon an der Badewanne (ob das VDE Konform ist, weis ich nicht) Das Netzwerk hab ich leider vergessen, deshalb muss ich die Mediaabspielbox über Wlan verbinden. Und ich kann dir sagen, das ich sowohl das Telefon als auch den Fernseher nicht mehr missen möchte.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 07.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

    Zwischen WC & Bad sehe ich jedoch noch immer einen großen Unterschied...

    Im Bad, gemütlich in der Wanne ist ein TV / Radio sicher net das schlechteste und beim Tel. kann man dann drüber streiten..
    auf dem Donnerbalken haben andere Geschäfte vorrang :D

    Obwohl so manche Soap die Verdauung anregt :D


    Mfg Dierk
     
  9. #8 kurtisane, 07.08.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

    Hallo@Kafferuler !

    Hast Dein TV Gerät noch keinen Kanalanschlussabgang o. hast´n verkehrt angeklemmt ?

    Übrigens : Ein Laster, muss nicht unbedingt ein LKW sein !
     
  10. #9 Kaffeeruler, 07.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV


    Hmm, nur weil ich ein TV im Bad net verurteile bedeutet es nicht das ich dort auch einen habe...
    Ich habe noch net einmal ein TV Gerät ;)

    Mfg Dierk
     
  11. #10 JerryLee, 08.08.2010
    JerryLee

    JerryLee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

    Danke erstmal für eure Antworten.

    Kannst Du mir etwas genauer erklären, welche Vorteile sich daraus ergeben bzw. was an der vom Elektriker vorgeschlagenen Variante schlechter ist? Danke schonmal für Deine Mühe.


    Leerrohre sollen ausreichend verlegt werden, obwohl ich "Multimedia" im Bad oder Gäste-WC zumindest momentan völlig unnötig finde. Aber man weiß ja nie.


    Brauche ich denn eigentlich in jedem Raum eine Telefondose, wie vom Elektriker vorgeschlagen? Ich habe irgendwo gelesen, dass man sich den Telefonanschluss auch einfach über die Netzwerkdosen in den einzelnen Zimmern holen kann. Somit würden dann einige Telefondosen wegfallen. Allerdings habe ich nicht so ganz verstanden, wie das letztendlich in der Praxis aussehen würde.
    Könnt ihr mir darüber noch ein bisschen was erzählen?


    Der Rest des Angebotes scheint dann insoweit in Ordnung zu sein.


    Schöne Grüße
     
Thema:

Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV

Die Seite wird geladen...

Neubau - Telefon/Internet/Netzwerk/TV - Ähnliche Themen

  1. Neubau ohne Fundamenterdung

    Neubau ohne Fundamenterdung: Hallo Leute! Bitte um eure Hilfe. Ein guter Bekannter hat sich von seinen Arbeitern einen Rohbau bauen lassen. Da er dies ohne Baumeister oder...
  2. Planung Installation Neubau

    Planung Installation Neubau: Hallo zusammen, ich bin gerade an der Elektroplanung unseres Neubaus. Es wird eine gewöhnliche Standartinstallation, ohne Bussystem, werden. Nun...
  3. Neubau: Fundamenterder vorhanden und Funktionspotentialausgleichsleiter fehlt

    Neubau: Fundamenterder vorhanden und Funktionspotentialausgleichsleiter fehlt: Hallo Zusammen, ich benötige dringend in einer Problemstellung die Auskunft von Sachkundigen. Bei einer Diskussion unter Arbeitskollegen ist...
  4. Prüfprotokoll bei Neubau Pflicht?

    Prüfprotokoll bei Neubau Pflicht?: Hallo liebe Elektriker, als Häuslesbauer habe ich eine Frage. Da die Elektroinstallation fehlerhaft war (Potenzialausgleich war nicht...
  5. Null-Leiterklemme mit Heißkleber in Zählerschrank "montiert" bei Neubau

    Null-Leiterklemme mit Heißkleber in Zählerschrank "montiert" bei Neubau: Hallo Leute, hab da mal eine Frage zur fachgerechten Elektroinstallation bei Neubauten. Mein Nachbar hat einen Neubau, welchen er nun knapp 6...