1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue DIN VDE 0100-443 und 534

Diskutiere Neue DIN VDE 0100-443 und 534 im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ich bin schin diverse Zeit hinter diesem Thema her: Neue DIN VDE 0100-443 und 534. Bisher habe ich die neue Norm nicht in den Händen, jedoch bei...

  1. #1 Darth_WaYnE, 29.09.2016
    Darth_WaYnE

    Darth_WaYnE Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin schin diverse Zeit hinter diesem Thema her:

    Neue DIN VDE 0100-443 und 534. Bisher habe ich die neue Norm nicht in den Händen, jedoch bei Firma Dehn schon ganz gute Vorabinformationen entdeckt.

    Unter: https://www.dehn.de/de/downloads ist ein Sonderdruck aus der Zeitschrift Elektropraktiker vom Mai zu finden.
    Wenn ich das recht verstehe, dann gilt nach der Übergangsfrist, das z.B. auch Wohngebäude mit einem Überspannungsschutz (SPD) ausgestattet werden müssen.

    Zitat aus dem Text:
    Die zukünftige DIN VDE 0100-443 fordert für Deutschland, dass Überspannungsschutz vorzusehen ist, wenn transiente Überspannungen Auswirkungen haben können auf:
    (1) Menschenleben, z. B. Anlagen für Sicherheitszwecke und Krankenhäuser.
    (2) Öffentliche Einrichtungen und Kulturbesitz, z. B. öffentliche Dienste, Telekommunikationszentren und Museen.
    (3) Gewerbe- und Industrieaktivitäten, z. B. in großen (Wohn)Gebäuden, Kirchen, Hotels, Banken, Industriebetriebe, Handel, Bauernhöfe.
    (4) Große Menschenansammlungen, z. B. Büros, Schulen (neue Forderung in Europa und Deutschland).
    (5) Einzelpersonen, z. B. in Wohngebäuden
    und kleinen Büros, wenn in diesen Gebäuden Betriebsmittel der Überspannungskategorie I oder II installiert werden (neue Forderung in Deutschland)
    (6) Gebäude mit der Klassifizierung „feuergefährlich“ nach DIN VDE 0100-510 [8], z. B. Scheunen, Werkstätten für Holzbearbeitung (neue Empfehlung in Deutschland).


    (Verstehe ich auf jeden Fall so...)

    Und der zweite interessante Punkt: (Wieder ein Zitat aus dem Text) Dabei ist zu berücksichtigen, dass empfindliche elektronische Betriebsmittel der Überspannungskategorie I nur in Kombination mit einem externen SPD direkt an das Stromnetz angeschlossen werden können.

    Hier bin ich nicht sicher, ob damit ein SPD Typ 3 am Gerät oder Typ 1 bei der Einspeisung gemeint ist.Hat hier einer weitere Informatione, ein anderes Verständnis des Textes oder gar die neue Norm 0100-443 zur Hand und kann das klären?

    Und allgemein würde mich interessieren wie und wo ihr euch über neue Normen informiert. Das ist ja, wie ich finde, ein komplexes Thema.

    Bei mir ist es die Zeitschrift Elektropraktiker. Hier gibt es Artikel über Änderungen sowie einen Norminformationsdienst.
    (Wäre dafür ein gepinnter Thread in diesem Forum nicht auch gut geeignet?)

    Gruss Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    9
    AW: Neue DIN VDE 0100-443 und 534

    Eigenzitat:
    Auch ohne VDE-Auswahlabo gibt es reichlichst Info-Quellen, man muss sie halt auch nutzen. Zu den genannten Normen Klick mich.
     
  4. #3 Darth_WaYnE, 30.09.2016
    Darth_WaYnE

    Darth_WaYnE Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue DIN VDE 0100-443 und 534

    Nun, da ich einen Tag später meinen Thread noch einmal lese, sehe ich, das ich mich ungenau ausgedrückt habe. Mein Intension für den Thread war nicht ausschliesslich die Information über neue Normen. Eher war damit ein Thread zum Gedankenaustausch über den Inhalt solcher Normen gemeint.
    Aslo etwas, was ein Forum ja im Grunde darstellt.
     
Thema:

Neue DIN VDE 0100-443 und 534

Die Seite wird geladen...

Neue DIN VDE 0100-443 und 534 - Ähnliche Themen

  1. Neues Satkabel gezogen --> kein/bedingter Empfang

    Neues Satkabel gezogen --> kein/bedingter Empfang: Moin, bei mir ist Gestern ein sehr merkwürdiges Problem aufgetreten. Ich habe 10m neues dünnes Satkabel verbaut. Leider hab ich keinen Empfang...
  2. Leerrohre Pflicht bei einem neuen Haus / Wohnung? Gibt es eine DIN Norm? VDE Norm?

    Leerrohre Pflicht bei einem neuen Haus / Wohnung? Gibt es eine DIN Norm? VDE Norm?: Hallo Leute,<br><br>ich habe vor 2 Monaten eine Wohnung in einem neu gebauten Haus erworben. Im Kaufvertrag steht nach DIN und Stand der Technik....
  3. Verbau von 1 reihigen UV`s bezüglich neuer DIN VDE 0100-410

    Verbau von 1 reihigen UV`s bezüglich neuer DIN VDE 0100-410: Naja wie haltet ihr das mit dem Verbau Gut gemachte Aufteilungen in Wohnungen sind ja nun auf einer Reihe kaum noch möglich. Ausser einzelne...
  4. Neue Norm Rohr für Elektroinstalltion DIN EN 61386-1

    Neue Norm Rohr für Elektroinstalltion DIN EN 61386-1: Hier als PDF ein Beitrag der Fachzeitschrift de http://www.de-online.info/archiv/200...11_09_EI41.pdf
  5. Die neue DIN 18015

    Die neue DIN 18015: Hallo, nachdem es in der "de-Zeitschrift" einen Fachartikel bezüglich der neuen Norm DIN18015 gab, frage ich mich, ob hier jemand diese Norm als...