1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Elektrik für altes Haus

Diskutiere Neue Elektrik für altes Haus im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Neue Elektrik für altes Haus Nach aktuellen Vorschriften ist ein gesamt FI nicht zulässig. In Altbauten muss kein Erder nachgerüstet werden,...

  1. ego

    ego Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    6
    AW: Neue Elektrik für altes Haus

    Nach aktuellen Vorschriften ist ein gesamt FI nicht zulässig.

    In Altbauten muss kein Erder nachgerüstet werden, wenn dieser nicht z.B. für Blitzschutz/Antennenbmast/Überspannungsableiter/TAB benötigt wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Neue Elektrik für altes Haus

    Wenn du den Boden im Keller eh heraus nimmst, dann mach in den Beton einen Erder. Wenn dein Untergrund Fels ist, bekommst du eh keinen Kreuzerder rein. Wenn bei dir TN- Netz ist, und deine ebtl. Vorhandene Antenne im Schutzbereich des Hauses ist, und du auch nicht vor hast einen Blitzschutz aufs Haus zu machen, dann beauchst du keinen Erder.
    Aber wie gesagt wenn du eh eine Betonplatte im Keller machst, dann mach da einen Erder rein, Eine Anschlussfahne in der Nähe der Verteilung und bei Bedarf außen für Blitzschutz und oder Antennenerdung noch ein paar Anschlüsse.
     
  4. #13 magnus_martin, 23.12.2012
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Elektrik für altes Haus

    Natürlich darfst du ein 30mA FI für ein Komplettes Haus verwenden!
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Neue Elektrik für altes Haus

    Nein in Vde und din ist gefordert, das bei Auslösung eines FI nicht die gesamte Anlage Stromlos sein darf. Du brauchst also mindestens 2 FIs
     
  6. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
  7. #16 magnus_martin, 23.12.2012
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Elektrik für altes Haus

    **************************************************************************************************************
    kleiner Auszug aus Wikipedia:

    Seit dem 1. Februar 2009 müssen außerdem alle Steckdosen-Stromkreise mit einem Bemessungsstrom bis 20 A, welche für die Benutzung durch Laien und zur allgemeinen Verwendung bestimmt sind mit einer Fehlerstrom-Schutzeinrichtung mit einem Bemessungsdifferenzstrom von 30mA ausgestattet sein (im Außenbereich für Endstromkreise[SUP][11][/SUP] bis 32 A). Die dafür verbindlichen Normen sind die DIN VDE 0100-701:2008-10 (für Räume mit Badewanne oder Dusche) und die DIN VDE 0100-410:2007 (Abschnitt 411.3.3 – für Steckdosenstromkreise).

    **************************************************************************************************************

    Zwei FI sind nicht gefordert!
    Zeige mir mal wo genau das steht, das will ich sehen.
    Außerdem wieso darf die komplette Anlage nicht Stromlos sein?
    Davon mal abgesehen haben bei uns Fast alle Häuser, auch die Neubauten alle nur einen FI (außer die von mir Natürlich).
     
  8. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
  9. #18 Strippentod, 23.12.2012
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Neue Elektrik für altes Haus

    Naja, die Forderung nach DIN 18015-2 ,
    impliziert nicht zwangsläufig, das ich zwei FI´s brauche (nur ein Stromkreis ohne FI, z.B. Flurlicht, würde diese Forderung auch schon erfüllen), wäre aber nach heutigem Stand der Technik wirklich sehr törricht.
    Ich verwende pro Verteiler auch mindestens 2 FI´s und schütze alle Stromkreise über FI. Sensible SK, wie Heizung, Alarmanlage, Server,..ect. bekommen je einen FI-LS
     
  10. #19 magnus_martin, 23.12.2012
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Elektrik für altes Haus

    Lese dir den Artikel bitte mal durch:

    Kleiner Auszug:
    "
    Erlaubt: selektive Gruppen- FI-Schutzschalter
    Einsatz eines selektiven Gruppen-FI-Schutzschalters - (300 mA)"


    Ist nur Interessant wenn du FI Schutzschalter hintereinander betreiben willst.
    Beispielsweise in der Hauptverteilung 300mA Fi und dann in den Unterverteilungen jeweils einen mit 30mA.

    Hat hier mit dem thema aber gar nichts zu tun.


    Ebenso wird in diesem Dokument nur die DIN18015 beschrieben, das ist nur eine Empfehlung, aber keinesfalls Vorgeschrieben.
    Ist nur Interessant wenn dein Kunde eine Installation nach DIN18015 wünscht!


    Wie gesagt das ist nicht gesetzt sondern nur eine Norm, Vorschrift ist die nicht!
    Habe in meiner Meisterprüfung ein Haus nach DIN18015 planen müssen, kenne mich daher gerade in dieser Norm sehr gut aus!
     
  11. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Neue Elektrik für altes Haus

    Da steht folgendes
     
Thema:

Neue Elektrik für altes Haus

Die Seite wird geladen...

Neue Elektrik für altes Haus - Ähnliche Themen

  1. Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung

    Katastrophale Elektrik in der neuen Mietswohnung: Wir ziehen offiziell am 01.04.2010 in eine andere Mietswohnung. Dort hängen in der Küche 11 Steckdosen, Licht, Flurlicht, Flursteckdosen auf 1...
  2. Stromzähler in neue Hausverteilung umsetzen ?

    Stromzähler in neue Hausverteilung umsetzen ?: Hallo Frorumgemeinde, Ich bin Micha und zur Zeit am Haus umbauen. folgende Situation: Der Vater / Elektrikermeister ist tätig als...
  3. BGA V3 - Neue Tischsteckdosen

    BGA V3 - Neue Tischsteckdosen: Hallo zusammen, habe folgende Frage: Wenn eine neue (z.B.) 3fach Tischsteckdose im Büro eingesetzt wird muss die vorher geprüft werden oder erst...
  4. Neues Küchenradio gesucht

    Neues Küchenradio gesucht: Hallo zusammen, es steht ja wieder Weihnachten vor der Tür ( Man ging das wieder mal schnell) und ich würde meiner Frau gerne so ein neumodisches...
  5. Neues von der Messe GET-Nord

    Neues von der Messe GET-Nord: Am gestrigen Tage hatte ich die Fachmesse GET-Nord besucht, die vom 17-19 November hier in Hamburg gastierte. Da gab es auch im Elektrobereich...