Neue Kabel zwischen APL und Router

Diskutiere Neue Kabel zwischen APL und Router im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo beisammen, ich bin neu in dem Forum und habe auch nur mittelmäßig viel Erfahrung in dem Bereich der Netzwerktechnik, da ich grade erst mit...

  1. Rofl33

    Rofl33 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo beisammen, ich bin neu in dem Forum und habe auch nur mittelmäßig viel Erfahrung in dem Bereich der Netzwerktechnik, da ich grade erst mit meinem Informatikstudium begonnen habe. Wenn es bereits einen Beitrag zu dem Problem das ich habe gibt, darf gerne darauf verwiesen werden, aber ich konnte nichts zu genau dem Thema finden.
    Also folgendes Problem:
    Ich glaube dass viele DSL Störungen auf meine alten Kabel im Haus (Baujahr 80er Jahre) zurück zu führen sind möchte ich neue Kabel zwischen der APL und meinem Router (FritzBox 7362 SL) verlegen, dies soll dabei vom Keller in den 1. Stock (Kabelweg ca 10m) oberhalb des Putzes verlaufen. Ich weiß jetzt aber nicht genau wie ich da am besten vorgehen soll, bzw welche Kabel ich benutzen soll. So wie ich das sehe hab ich folgende Alternativen.

    1: Ein neues 10m J-2Y(St)Y Kabel kaufen und dies von dem APL bis neben die Fritzbox führen und an eine frei liegende TAE Dose stecken und von dort ein beliebiges TAE auf Rj45 Kabel verwenden um die TAE Dose mit der Fritzbox zu verbinden (Das ist die Variante die ich bis jetzt hatte, nur das das Kabel neu wäre [und besser weil J-2Y(St)Y] und der Kabelweg nur 10 Meter statt ca. 30 verlaufen würde).

    2: ähnlich wie 1. Aber stattdessen das J-2Y(St)Y Kabel auf eine RJ45 Dose leiten und von da ein normales LAN Kabel an die Fritzbox hängen. Geht dieser weg überhaupt?

    3: ein cat5e/cat6/cat7 Kabel an einem einem Ende aufschneiden und das richtige twisted-pair Aderpaar mit dem APL verbinden und das andere Ende direkt mit der Fritzbox verbinden. Geht das?

    Was sind vor und Nachteile der Varianten? Bzw würden überhaupt alle gehen? Danke für die Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.796
    Zustimmungen:
    27
    siehe nebenan.
    BTW: multiposts sind pöse.

    Lutz
     
  4. Rofl33

    Rofl33 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    tut mir leid ich wusste nicht, dass die Foren zusammen gehören. Das eine heißt -forum und das andere -foren, da dachte ich es sind verschiedene^^
    Soll ich einen der zwei Posts löschen oder einfach so stehen lassen?
     
  5. #4 Kaffeeruler, 08.07.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.709
    Zustimmungen:
    124
    Nein, die Foren gehören nicht zusammen.
    Es gibt nur User die in allen Foren aktiv sind und die wollen nicht das auf mehr als einer Plattform über ein Thema diskutiert wird.
    Die lesen auch nur eine Zeitung, schauen und hören nur einen Sender ;)

    Mfg Dierk
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.463
    Zustimmungen:
    139
    Bevor du den Aufwand betreibst, schließe die fritzbox erst mal unten provisorisch an. Wenn sich nichts ändert, kannst du dir den Aufwand sparen. Die leitung der Telekom ist wahrscheinlich km lang, da spielen 30m in der Regel keine große Rolle. Es sei denn die Leitung der Telekom ist sehr kurz und du willst 100mbit mit Vectoring bekommen, dann bringt das evtl etwas.
    Ansonsten ist es ziemlich egal, ob du gleich eine RJ 45 Dose setzt und Netzwerkleitung verlegst. Musst nur die beiden mittleren Adern auflegen (4 und 5), dann kannst du auch ein normales Patchkabel benutzen.
     
Thema:

Neue Kabel zwischen APL und Router

Die Seite wird geladen...

Neue Kabel zwischen APL und Router - Ähnliche Themen

  1. Neuer Touch/Funk Lichtschalter: Wie anschließen/verkabeln?

    Neuer Touch/Funk Lichtschalter: Wie anschließen/verkabeln?: Hi, ich habe einen neuen Lichtschalter (Touch mit Fernbedienung) und weiss grad nicht, wie da die Kabel verkabelt werden muss. Zuerst ein...
  2. Neue Verkabelung auf einem Boot

    Neue Verkabelung auf einem Boot: Hallo zusammen, ich habe mir vor einiger Zeit ein kleines Boot zugelegt, auf dem ich im Laufe dieses Sommers gerne die Elektroinstallation...
  3. Kabel in Architektenlampen erneuern?

    Kabel in Architektenlampen erneuern?: Hallo zusammen, ich möchte diese drei Lampen kaufen. Die Kabel sind allerdings sehr kurz, so dass ich die Lampen mit neuen Kabeln werde versehen...
  4. Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel

    Ziehen neuer Netzwerk/Telefonkabel: Hallo, ich bin gerade in ein älteres Haus gezogen indem die Netzwerkkabel und Telefonkabel neu gelegt werden müssen. Mein Plan sieht...
  5. Altbau: Kabel-Vorbereitung neue Küchenleitungen, Herd, Backofen, etc., Garten

    Altbau: Kabel-Vorbereitung neue Küchenleitungen, Herd, Backofen, etc., Garten: Hallo, im Zuge der Renovierung und Umzug der Küche in einen anderen Raum möchten wir kein Gas umlegen, sondern direkt auf Induktionsherd...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden