1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Sat Anlage - Fragen

Diskutiere Neue Sat Anlage - Fragen im Antennentechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Guten Tag, wir, 3 Parteien in einem Einfamilienhaus, planen unser teures Kabel, das ja bald durch noch teureres Kabel mit den selben Nachteilen...

  1. #1 Thomas O., 25.07.2008
    Thomas O.

    Thomas O. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    wir, 3 Parteien in einem Einfamilienhaus, planen unser teures Kabel, das ja bald durch noch teureres Kabel mit den selben Nachteilen wie Sat ersetzt werden soll, durch eine komplette Sat-Anlage zu ersetzen, dazu habe ich ein paar Fragen:

    Jede der Parteien verfügt über mehrere Fernseher/DvD Rekorder und braucht daher auch mehrere Reciver. Wir kommen also mit den gängigen 8 Teilnehmer Multischaltern nicht hin (zumindest nicht langfristig), kann man die irgendwie erweitern, brauch ich da besondere oder kann man die einfach aneinander koppeln? Worauf muß ich da achten?

    Hauptnachteil an Sat-Anlagen ist für mich die Trennung von Reciver und DVD Rekorder. Was kann ich tun, damit ich dennoch innerhalb von 8 stunden 5 verschiedene Programme zu verschiedenen Zeiten aufnehmen bzw. Programmieren kann? Kann ich meine alten DvD Rekorder verwenden oder brauch ich neue?

    Vielen dank schonmal für die Antworten.

    MFG Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: Neue Sat Anlage - Fragen

    Hallo Thomas Welcome,

    du bekommst auch Multischalter mit 12 oder 16 Abgängen.

    GSS Grundig SAT Systems GmbH: 12 und 16 Ausgänge

    Für die Recorder wird leider auch jeweils ein Receiver benötigt.

    Bei mehreren geplanten Aufnahmen benötigt man einen Receiver mit mehreren Timerplätzen.

    Receiver mit 10 Timerplätzen sollten kein Problem sein.

    Alte DVD-Recorder kann man weiter nutzen, es gibt allerdings auch Sat-Receiver mit Festplatten für die Aufzeichnung.


    Gruß Kawa :)
     
  4. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Sat Anlage - Fragen

    Die DVD-Recorder können, wie Kawa schon sagte, weiter benutzt werden. Allerdings werden die dann nicht mehr am Koaxialkabel vom Multischalter angeschlossen, sondern per Scart/YUV/RGB, ... mit dem Receiver verbunden. Über AV-Kanal kann dann aufgenommen werden.
    Sicherlich hast du schon von Twin-Receivern gehört, womit man ein Programm anschauen und das andere aufnehmen kann. Aber es sind trotzdem 2 Anschlussleitungen vorhanden.

    Das schwierigste an einer Umrüstung müsste die Sternverkabelung sein, wenn sie nicht schon existiert.

    mfg
     
  5. #4 Thomas O., 26.07.2008
    Thomas O.

    Thomas O. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sat Anlage - Fragen

    Danke schonmal für Eure Antworten.
     
  6. #5 Hektik-Elektrik, 26.07.2008
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Neue Sat Anlage - Fragen

    Hallo,

    ich denke hier im Shop gibt es auch solche Multiswitch LNCs.


    Ansonsten mal bei reichelt.de schauen.


    Wegen den Aufnahmen, kann ich Dir den Technisat Digicorder empfehlen.

    Den kann auch meine Frau ohne Anleitung programmieren :D

    Wir haben einen Digicorder S1.

    Hier das Flaggschiff: TechniSat DigiCorder HD S2, 160 GB, silber [0001/4720]

    Damit sind Aufnahmen und Übertragung zum PC (DVD) möglich - glaub ich...



    Ansonsten der kleine Alleskönner für wenig Geld: "Black Widow FTA"
    der ist Baugleich mit dem
    opticum 4xxx A, Opticum 7xxxA,
    GLOBO-BAFF-IDTE


    Aufgrund des Linux Betriebsystem und der Möglichkeit die Software zu verändern (Emulator), soll es sogar möglich sein P.......e für lau zu sehen. Das wäre na klar verboten :cool:

    Einfach mal Google bemühen

    MfG
     
  7. Menni

    Menni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Sat Anlage - Fragen

    Hallo zusammen,

    es wäre zwar möglich, wie Hektik-Elektrik schon schrieb ein Quad oder gar ein Octo LNB zu verwenden mit 4 bzw. 8 Ausgängen, nur sind diese nicht ideal und gehen öfter kaputt, da der Multischalter dort bereits intrigriert ist.

    Gruß Andre
     
Thema:

Neue Sat Anlage - Fragen

Die Seite wird geladen...

Neue Sat Anlage - Fragen - Ähnliche Themen

  1. Neues Satkabel gezogen --> kein/bedingter Empfang

    Neues Satkabel gezogen --> kein/bedingter Empfang: Moin, bei mir ist Gestern ein sehr merkwürdiges Problem aufgetreten. Ich habe 10m neues dünnes Satkabel verbaut. Leider hab ich keinen Empfang...
  2. neue Sat.Anlage bestellt..

    neue Sat.Anlage bestellt..: hallo zusammen, ich habe mir eine neue digital Satelittenanlage (Komplettset,Multytenne Technisat) bestellt, das ist die neue Antenne für ingesamt...
  3. Planung SAT neues Haus: Alles richtig so?

    Planung SAT neues Haus: Alles richtig so?: Hallo, erstmal danke für die guten Tipps hier, habe vieles fleißig gelesen. Ich stelle mal mein Projekt vor, verbunden mit der Bitte um Prüfung,...
  4. Verkabelung einer neuen Satelitenanlage

    Verkabelung einer neuen Satelitenanlage: Hallo! Ich stehe vor folgendem Problem: Wir haben ein Haus mit 2 Stockwerken (EG, 1 und 2 Stock). In diesem Haus gibts 4 TV-Anschlüsse, im...
  5. Planung einer neuen Satanlage bei einem Neubau!

    Planung einer neuen Satanlage bei einem Neubau!: Hallo, ich plane gerade bei einem Neubau eine komplette Satanlage mit Multischalter und ca. 10 Receiver Ausgängen. Der Multischalter soll im...