1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Steckdosen in Altbauwohnung

Diskutiere Neue Steckdosen in Altbauwohnung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe hier ein paar Probleme mit den Steckdosen in unserer Altbauwohnung. Wir haben die Tage das Esszimmer renoviert und wollten in...

  1. #1 Seranath, 09.03.2011
    Seranath

    Seranath Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe hier ein paar Probleme mit den Steckdosen in unserer Altbauwohnung.
    Wir haben die Tage das Esszimmer renoviert und wollten in diesem Zuge auch die Steckdosen austauschen (eigentlich hauptsächlich die Plastikabdeckungen). Steckdose 1 (SD 1) war kein Problem, auch wenn die Kabel nicht die Standardfarben aufwiesen. Problematisch wurde es nun bei SD 2, 3, und SD 4. SD 2 und SD 4 hatten nur 2 Adern, SD 3 hat 4 Adern.
    Bei SD 3 waren 2 schwarze Kabel „überbrückt“, der Rest normal angeschlossen. Also habe ich bei der neuen Steckdose auf der einen Seite auch die beiden Kabel angeschlossen (also das alte Layout einfach auf die neue Steckdose übernommen). Die Steckdose funktionierte auch, allerdings funktionierten nun SD 5 nicht mehr. Somit also alles wieder rückgängig gemacht. Nehme an, dass diese irgendwie Zusammengeschaltet sind?!
    SD 2 und SD 4 brauche ich wohl, sofern meine Recherchen stimmen eine FI-Steckdose. Oder kann ich das auch anders lösen?
    Anbei noch eine Skizze mit den eingezeichneten Steckdosen (rote Punkte) und dem Sicherungskasten (schwarzes Viereck).
    Habe hier mal noch eine Skizze gemalt;)
    [​IMG]

    Zusammenfassend:
    Welche Steckdosen brauche ich für SD 2 und SD 4, welche für SD 3?
    Danke im Vorraus für eure Hilfe!

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tobby78, 09.03.2011
    tobby78

    tobby78 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Steckdosen in Altbauwohnung

    Stell mal ein paar Bilder von den Steckdosen und deren Kabelbelegung ein. Bilder sagen mehr als Beschreibungen
     
  4. #3 Strippentod, 09.03.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Neue Steckdosen in Altbauwohnung

    Wie kommst du darauf?
     
  5. #4 Seranath, 10.03.2011
    Seranath

    Seranath Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 tobby78, 10.03.2011
    tobby78

    tobby78 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Steckdosen in Altbauwohnung

    Du brauchst voallem neue Schalterdosen und neues Kabel mit Schutzleiter, du hast hier eine Klassische Nullung und das ist nicht gut....

    Ich übernehme keine Verantwortung Lösungen und Antworten! Desweiteren empfehle Ich jedem, für Arbeiten an der Installation eine Fachkraft zu beauftragen.
     
    Seranath gefällt das.
  7. #6 Bart Simpson, 10.03.2011
    Bart Simpson

    Bart Simpson Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Steckdosen in Altbauwohnung

    Bei denen Mit zwei drähten drafst du halt nicht vergessen die Nullungsbrücke richtig anzubringen.
    (von N auf den Schutzkontakt auf der Steckdose oder den PEN auf den Schutzkontakt dann eine brücke zum "N Anschluss " legen
     
    Seranath gefällt das.
  8. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neue Steckdosen in Altbauwohnung

    Hi,

    Fi-Steckdosen, sind nur gefordert bei neuen Steckdosen, kommt also eine hinzu, muss sie mit einem FI abgesichert sein. Für alle anderen Steckdosen, besteht "Bestandsschutz" sind also in Ordnung wenn die Anlage zum Zeitpunkt der Errichtung den Regeln der Technik entsprochen hat.

    Es spricht also nichts dagegen, die bestehenden Steckdosen (und evtl. auch Schalter) durch neue zu ersetzen, ohne die komplette Anlage zu sanieren.

    Das ein Fi (oder Denglisch: RCD) durchaus Sinnvoll ist und Leben retten kann, wird hier niemand bestreiten.

    Zitat Wikipedia:

    Hat also durchaus seinen Sinn.

    Da allerdings die klassische Nullung durchaus seine Tücken hat, was das anklemmen betrifft, "Dosenklemmen" durch Wagos ersetzt werden sollten (falls welche da sind) und die Aderenden evtl nachgesetzt werden sollten, würde ich dennoch auf einen Fachbetrieb verweisen der die Arbeiten ausführt.

    Und um noch deutlich zu machen das ich kein Fan der Alt-Installation bin, will ich gesagt haben: "Die Anlage schreit schon nach Erneuerung."

    mfg
     
    Seranath gefällt das.
  9. #8 Seranath, 11.03.2011
    Seranath

    Seranath Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue Steckdosen in Altbauwohnung

    Hallo,
    da das Ganze wohl doch nicht so einfach und schnell zu bewerkstelligen ist, werden wir das zunächst praktisch Lösen und passende Plastikblenden für die vorhandenen Steckdosen kaufen und dann später, sobald wieder Geld erwirtschaftet wurde ;), auf professionelle Hilfe zurückgreifen.
    Wer müsste denn die Kosten für eine Leitungssanierung übernehmen? Der Ver- oder Mieter?

    Gruß
     
  10. #9 Strippentod, 11.03.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Neue Steckdosen in Altbauwohnung

    Wenn du überhaupt die Erlaubnis vom Vermieter dazu bekommst, dann DU! Der Vermieter steht in keiner Pflicht die E-Anlage zu sanieren, wenn:
    bzw. nach einem E-Check es keine Bedenken über die Sicherheit der Anlage gibt.
     
Thema:

Neue Steckdosen in Altbauwohnung

Die Seite wird geladen...

Neue Steckdosen in Altbauwohnung - Ähnliche Themen

  1. BGA V3 - Neue Tischsteckdosen

    BGA V3 - Neue Tischsteckdosen: Hallo zusammen, habe folgende Frage: Wenn eine neue (z.B.) 3fach Tischsteckdose im Büro eingesetzt wird muss die vorher geprüft werden oder erst...
  2. Steckdosen erneuern

    Steckdosen erneuern: Mein Vermieter möchte das ich in der von mir bewohnten Wohnung die Steckdosen und Lichtschalter tausche. Material wird gestellt, Einbau darf ich...
  3. Neue Steckdosen über einen RCD, alte vorhandene auch ?

    Neue Steckdosen über einen RCD, alte vorhandene auch ?: Moin, ich hab mal eine Frage bezüglich nachrüsten von Steckdosen im selben Raum. Es sind mehrere Steckdosen in einen Raum vorhanden, die nicht...
  4. Wieder ein neuer

    Wieder ein neuer: Hallo zusammen, auch ich möchte mich kurz Vorstellen, so wie es sich m b M n gehört. Mein Name im reallife ist Andi, bin 38 und Elektrofachkraft...
  5. Der Neue Alte

    Der Neue Alte: Hallo Forum... ... ich bin wieder da ... :hello: ... hatte mich aus privaten Gründen abgemeldet, die jetzt aber wieder geregelt sind ......