1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

Diskutiere Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Ich wollte mal fragen ob es zulässig ist wenn ich eine Unterverteilung und die Installation dahinter austausche, die Zuleitung...

  1. #1 homer092, 14.07.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Ich wollte mal fragen ob es zulässig ist wenn ich eine Unterverteilung und die Installation dahinter austausche, die Zuleitung beizubehalten wenn diese nicht mehr den aktuellen Normen (Aderfarben) entspricht. Wenn hier noch alte Farben drinne sind, darf ich diese trotzdem in der neuen UV anklemmen oder muss sie ausgetauscht werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 14.07.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

    Waum sollte es net mehr zulässig sein ?

    man darf die alten leitungen nur net mehr neu einziehen

    Das die Leitungen i.o. sein sollte usw. versteht sich ja von selbst

    mfg Dierk
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

    Stelle ich mal eine Gegenfrage. Nenn mal ein Beispiel...

    Wenn du schon in einem neuen Zählerschrank schon auf 5 Adersystem aufgetrennt hast kannst nicht mit 4 Adern weiter gehen.
     
  5. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

    Das käme auf den Querschnitt an.

    Lutz
     
  6. #5 kabelmafia, 15.07.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

    Moin,

    Das erklär mir mal.
    1,5 mm² nein; 95 mm² ja ?
     
  7. #6 lupussilvae, 28.07.2010
    lupussilvae

    lupussilvae Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

    Prinzipiell gilt Bestandsschutz. Das heißt, dass die "Zuleitung" so verbleiben kann. Frage: hast Du ein TN-C-S-System oder ein TT-System für die "Zuleitung"? Was sagen die Technischen Anschlußbesingungen Deines EVUs (also Stromversorger)?
    Sofern Du die UV und alles hinterher ändern willst, ist das die Neuerrichtung einer elektrotechnischen Anlage (in diesem Fall bis 1000V). Wenn Du Probleme hast mit dem was ich Dir hier gechrieben, gebe ich folgenden Ratschlag:
    1.) Tabellenbuch Elektrotechnik aus dem Europaverlag für das Konzept besorgen
    Hinweis: FI muß sein für Innen und Außen (bis 32A) dazu kommt ein LS B
    (Sicherungsautomat Typ B). Im Badezimmer gilt zusätzlich:
    Licht und Strom auf FI!!
    2.) Elektirker für die Abnahme Deiner Anlage und Anschluß an die "Zuleitung"
     
  8. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

    Nein, in der VDE gibt es keinen Bestandsschutz. Es liegt alles im Ermessen der EFK.

    Lutz
     
  9. #8 lupussilvae, 28.07.2010
    lupussilvae

    lupussilvae Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

    elo22, bitte zitiere mich vollständig:
    Beide Sätze zusammen ergeben genau Deine Aussage, dass es im Ermessen der EFK verbleibt. Die VDE an sich sind nur
    ; übrigens ein guter Term für Ausschreibungen, wenn man die DIN und ähnliche Normen umgehen will; und somit bleibt immer ein gewisser Spielraum, in dem man sich bewegen kann.
    Leider geht aus der Anfrage nicht hervor, ob sich etwas an den TAB geändert hat. Dann muß komplett überarbeitet werden und selbst die EFK muß dem Rechnung tragen.
     
  10. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

    In der VDE gibt es das Wort "Bestandsschutz" nicht. Da ist es doch egal ob man alles oder nur Teil zitiert.
     
Thema:

Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig?

Die Seite wird geladen...

Neue UV - Alte Zuleitung noch zulässig? - Ähnliche Themen

  1. Der Neue Alte

    Der Neue Alte: Hallo Forum... ... ich bin wieder da ... :hello: ... hatte mich aus privaten Gründen abgemeldet, die jetzt aber wieder geregelt sind ......
  2. Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus

    Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus: Hallo, Ein Elektriker hat mir einen neuen Ikea Ofen 220-240V angeschlossen. Das Kabel (zwei Adern + Erdung) war am Ofen direkt vorhanden. Nachdem...
  3. Betonmischer Schalter erneuern

    Betonmischer Schalter erneuern: Hallo Forenmitglieder, ich habe einen Betonmischer, bei dem der Originalschalter schon einmal defekt war und ausgetauscht worden ist. Jetzt ist...
  4. Neuer Lichtschalter, bitte Hilfe!

    Neuer Lichtschalter, bitte Hilfe!: Servus zusammen! Habe mich soeben hier angemeldet, da ich Hilfe benötige. Zuerst jedoch mal ein Hallo an alle! :wink1: Folgendes Problem bzw...
  5. Alten Herd selbst abklemmen, neuen von Fachmann anschließen lassen.

    Alten Herd selbst abklemmen, neuen von Fachmann anschließen lassen.: Hallo Experten, ich bekomme zwei freistehende Herd-/Backofenkombinationen (Siemens HA422210) geliefert. Die Spedition nimmt die alten Backöfen zur...