neue UV: welche Produktserie / welcher Hersteller

Diskutiere neue UV: welche Produktserie / welcher Hersteller im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen! Bei meiner Oma wird das Erdgeschoss renoviert. Stromversorgung ist bisher aus Zählerkasten im OG ohne eigene UV. Das EG (Küche,...

  1. #1 kletterbuxe, 15.06.2018
    kletterbuxe

    kletterbuxe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Bei meiner Oma wird das Erdgeschoss renoviert. Stromversorgung ist bisher aus Zählerkasten im OG ohne eigene UV.
    Das EG (Küche, Bad, 2 Wohnzimmer) soll jetzt wohl eine eigene UV bekommen.

    Da ich wahrscheinlich das Haus mal übernehmen darf, informiere ich mich gerade, auf welche Aspekte ich jetzt schon mal Einfluss nehme, damit ich später mal weniger Arbeit beim Umbau habe, vor allem aber keinen Ärger.
    Meine Oma pflegt Handwerker nach "darf nicht so viel kosten" auszuwählen, und das beißt sich dann manchmal mit dem "später keinen Ärger".

    Konkret hätte ich von euch gerne gewusst, welche Hersteller problemlos verbaut und später erweitert werden können. Gibt es Hersteller, die man kombinieren kann, oder haben die zB alle ihr eigenes System bei der Sammelschiene?

    Danke euch schonmal für die Antworten!
    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 15.06.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.643
    Zustimmungen:
    116
    Hager, Striebel u John wären die wohl am verbreitetsten Hersteller und auch in fast jeden Baumarkt zu finden.

    kompatibel ist es i.d.r nur beim Hersteller selbst abgesehen von genormten Abmessungen von Sammel- oder Tragschiene .Und beide haben ihre Produkte über Jahre hinweg gesichert was Ersatzteile anbelangt oder man verbaut eben Sachen vom Nachfolger was oft geht

    Mfg Dierk
     
  4. #3 kletterbuxe, 15.06.2018
    kletterbuxe

    kletterbuxe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @Mod: Danke fürs Verschieben, hatte erst hinterher richtig geschaut, wo ich hingemusst hätte...

    @Dierk: Danke dir! Hager bin ich schon hier und da über den Weg gelaufen.


    Meinen Elektrokleinkram bestell ich sonst bei Reichelt, die führen außerdem noch ABB und AETON...
    Irgendwo hatte ich beim rumschauen mal ein Kombipaket von ABB gesehen. FI 40A/30mA, 8x B16A + Sammelschiene für 45 €.
    Gibts da einen Haken, oder ist ABB an sich der Haken, dass man da lieber die Finger von lassen sollte?

    Klar schau ich auch auf den Preis, aber in erster Linie soll es sicher sein und auch lange halten.
     
  5. #4 Strippe-HH, 15.06.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.598
    Zustimmungen:
    58
    Mein Favorit im Verteilerbau ist Hager.
    Die haben die besten Einbau-und Verbindungsysteme überhaupt.
    Zumal man ja in einer UV mindestens zwei RCD-s nach Din 18015 einsetzen soll damit bei einer Auslösung nicht die gesamte Anlage abgeschaltet wird.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 15.06.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.643
    Zustimmungen:
    116
    ABB kann man für den Ausbau nehmen..
    Ebenso Hager, Siemens, Eaton usw usw

    Da hat jeder seine eigenen Vorlieben und Erfahrungen

    Mfg Dierk
     
  7. #6 kletterbuxe, 15.06.2018
    kletterbuxe

    kletterbuxe Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    15.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Als Laie hat man da nur keine Einblicke...ich wollt nur wissen, ob es irgendwas gibt, was man nicht nehmen sollte, so ala "Hätteste lieber vorher mal gefragt, das ist bei Hersteller xy ein bekanntes Problem" oder: "Nimm xy, die haben ein super Preis-Leistungsverhältnis, kennen halt nur wenige" oder sowas.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 15.06.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.643
    Zustimmungen:
    116
    Solange man bei den großen Herstellern bleibt ist eigentlich alles i.o.

    warnen kann man nur vor Material aus der Bucht, vom Fluss usw welches irgendwo aus Polen oder jwd kommt und keine Zulassung hat bei uns

    ich kann dir nun sagen, abl sursum ist müll (stirbt bei uns schneller als die Fliegen) und bei ABB sind die Schütz u Relais schlecht aber es würde nur meine Meinung u Erfahrung wieder spiegeln und nicht unbedingt die tatsächliche Marktsituation

    Mfg Dierk
     
  9. #8 Strippe-HH, 15.06.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.598
    Zustimmungen:
    58
    Nur nichts von F-Tronik nehmen.
     
  10. #9 Micha94, 15.06.2018
    Micha94

    Micha94 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    8
    Ich würde wohl Hager nehmen. Die bieten auch für uralte Systeme, unter anderem auch für das System NZ noch Ersatzteile an.
    Praktisch, wenn man in 20 Jahren mal ein Ersatzteil braucht und nicht den ganzen Schrank tauschen will.
     
  11. #10 Strippe-HH, 15.06.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.598
    Zustimmungen:
    58
    Das fehlt leider bei den damaligen Siemens-N-Verteilern wo aufgrund der flachen Bauweise kaum noch was passt.
    Das einzige was passend ist sind die Legrand-Automaten der älteren Baureihe mit dem Schiebeschaltern der bei Kurzschluss in der Mittelstellung bleibt. Da kriegt man auch die Klappe dicht.
     
Thema:

neue UV: welche Produktserie / welcher Hersteller

Die Seite wird geladen...

neue UV: welche Produktserie / welcher Hersteller - Ähnliche Themen

  1. neue Sprechstelle an Siedle Anlage Programmierung nötig? Welche Hardware?

    neue Sprechstelle an Siedle Anlage Programmierung nötig? Welche Hardware?: Hallo zusammen, ich bin neu und zugegeben ein elektrischer Laie, da mich aber mein Elektriker nun im Stich gelassen hat und sich nicht mehr...
  2. Neue Waschmaschine, nur welche??

    Neue Waschmaschine, nur welche??: Hallo Leute, ich hätte eine kleine Frage an euch. Da vor kurzem meine alte Waschmaschine den Geist aufgegeben hat (Gott möge sie selig haben!)...
  3. Welche neuen Teile für alte Autohebebühnenansteuerung

    Welche neuen Teile für alte Autohebebühnenansteuerung: allo Ich habe eine alte Autohebebühne Bj 71. Deren Ansteuerung möchte ich ersetzen und in einen Sicherungskasten auf Hutschiene verlagern....
  4. Neue Kabel zwischen APL und Router

    Neue Kabel zwischen APL und Router: Hallo beisammen, ich bin neu in dem Forum und habe auch nur mittelmäßig viel Erfahrung in dem Bereich der Netzwerktechnik, da ich grade erst mit...
  5. Neue Multi-Boot DVD mit Antivirusprogrammen.

    Neue Multi-Boot DVD mit Antivirusprogrammen.: Hallo zusammen, der aktuellen PC-Welt 06-2018 Plus Ausgabe liegt eine Boot DVD mit 10 Scannern und einigen Tools bei. Bitdefender, Kaspersky,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden