1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer LS an alter Phasenschiene

Diskutiere Neuer LS an alter Phasenschiene im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ihr eifrigen Fachleute, ich brauche als Laie und damit - elektrisch gesehen - hochgradig Suizidgefährdeter Euren geschätzten Rat....

  1. #1 Kevin allein zuhause, 19.08.2010
    Kevin allein zuhause

    Kevin allein zuhause Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr eifrigen Fachleute,

    ich brauche als Laie und damit - elektrisch gesehen - hochgradig Suizidgefährdeter Euren geschätzten Rat. Eigentlich wollte ich gar nicht basteln...

    Aber langsam. Damit Ihr mir helfen könnt, braucht Ihr die Fakten. Ich sag da lieber mehr, als dass es ein unübersichtlicher Fred mit Nachfragen und Verwirrungen gibt.

    Ich bewohne ein Einfamilienhaus, das über 30 Jahre alt ist und dessen Elektroinstallation auch. An dieser gefällt mir nicht: keine RCDs, kein laienbedienbarer Hauptschalter und „Uralt-Stotze“ (L 16 A). Sanierungsbedarf soll nächstes Jahr gestillt werden, weil da die Heizung und im selben Zuge auch die E-Installation total umgekrempelt werden sollen – jeweils vom Fachmann.

    Damit würde ich Euch nie behelligen.

    Jedoch war kürzlich unsere TK-Anlage ausgefallen, weil der LS für den Keller ausgelöst hatte.

    Die Fehlersuche ergab Grausliches: Kurzschluss mit schulmäßiger Ursache: Lüsterklemme in einer Verteilerdose – Kabel wurden heiß – Isolierung schmolz weg – peng (zum Glück feuerfeste Umgebung). Nun bimmelten bei mir alle Warnglocken und ich guckte es mir genauer an.

    Die Hausinstallation war, wenn man die Erstellungszeit berücksichtigt, fachmännisch ausgeführt. Doch: An eine Abzweigdose des Kellerstromkreises ist nachträglich die Außenbeleuchtung angeschlossen worden. Jetzt habe ich akuten Handlungsbedarf, weil ich gern für diese Außenanlage einen eigenen LS, einen RCD und einen intakten PE-Leiter hätte. Jawohl, in der Abzweigdose ist der grüngelbe Leiter für die Außenanlage kurz abgeschnitten!

    Weil ich hier in Berlin mit einer LS/RCD-Installation keinen „Kabelaffen“ aus dem Tabak locken kann, muss ich also leider selbst die Wartezeit bis zur Sanierung überbrücken.

    Die vorhandene Anlage (alles im Keller):
    TN-C-S mit Trennung von PEN im HAK, direkt daneben die PAS, von HAK zum Zählerkasten mit Drehstromzähler, von dort in einen extra Kasten mit einem Neozed-Sicherungsblock für Dreiphasenwechselstrom, dann weiter zur HV mit N- und PE-Klemmleisten und vier Hutschienen (L1, L2, L3 und Klingeltrafo); Leitungsquerschnitte ok;
    soll mit Folgendem ergänzt werden:
    auf eine Hutschiene soll ein LS (B 16 A) und ein RCD kommen, von der alten Phasenschiene eine Verbindungsleitung zum LS unten, Verbindungsleitung von LS oben zum RCD unten, N für RCD unten von N-Klemmleiste holen, oben L und N für 3x2,5² und den PE von der PE-Klemmleiste abgegriffen, raus aus der Verteilung, neue Abzweigdose setzen und Kabel zur Außenanlage anklemmen.
    Wäre das so ok?

    Zusatzfrage: Die alte Phasenschiene ist aus massivem Kupfer mit Schraubverbindungen zu den LS (Phase freiliegend!). Da bräuchte ich dann eine Verbindungsleitung mit Gabel und Hülse zum neuen LS. Den Gabelkabelschuh könnte ich unter eine Schraubverbindung zu einem LS legen, was mir aber vom Bauch her nicht behagt, weil diese Schraube nun eine Zusatzaufgabe erfüllen muss. Gibt es eine andere Lösung, den neuen LS an die alte Phasenschiene anzuschließen? (Im Hinblick auf die Sanierung im nächsten Jahr möchte ich nicht so gern die Phasenschienen und 20 LS austauschen.)

    Tut mir Leid, dass es so lang geworden ist! Aber wenn ich Hilfe von Euch erbitte, habt Ihr ein Recht darauf, alle Infos zu bekommen.

    Vielen Dank für Eure Geduld!

    Kevin
    (hoffentlichg bald nicht mehr allein)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.665
    Zustimmungen:
    19
    AW: Neuer LS an alter Phasenschiene

    Font Müll entfernt

    Nope, die wirst jemanden finden (müssen) im eigenen Interesse.

    Lutz
     
  4. #3 homer092, 19.08.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neuer LS an alter Phasenschiene

    Hallo!

    Also ich würde dir auch dringend davon abraten das selbst zu machen. Ich muss zwar sagen für einen "Laien" wie du dich nennst scheinst du schon einiges an Ahnung zu haben. Aber ich sage ganz ehrlich, lass es einen Fachmann machen. Zum einen sollte sich mal jemand ansehen warum es angefangen hat zu schmoren (wird wahrscheinlich eine lose Klemme gewesen sein, und wenn da, dann vielleicht noch in mehr Abzweigdosen / in der Verteilung?)

    Ich denke mal das Installieren ansich sollte auch für dich kein Problem sein ABER es gibt eben vieles worauf man achten muss. Das fängt schon dabei an welchen FI du brauchst (30mA) etc., welche Querschnitte zum verdrahten, wie klemmt man das richtig an, dimensionierung der Leitung etc. und auch beim Anschließen passieren selbst Fachleuten viele Fehler (zu weit abisolieren sodass kein Schutz gegen Berühren gegeben ist, Schrauben nicht richtig angezogen - Brandgefahr).

    Will dir damit nur sagen, es gibt viel was man beachten muss und das sollte ein Fachmann beurteilen und ausführen. Kannst ja auch mal bei einem Elektriker deines vertrauens fragen ob du die Leitung legen kannst etc. und er nur das Anklemmen und prüfen übernimmt. Spart denke ich wenn es jemand macht was ich bezweifele ein bißchen Geld :-)

    Ich hoffe ich konnte dir damit ein bißchen weiterhelfen.
     
  5. #4 tobby78, 19.08.2010
    tobby78

    tobby78 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neuer LS an alter Phasenschiene

    also zum einen kann ich meinem Vorredner nur beipflichten, denn wir müssen nicht unmsonst 3,5 Jahre "lernen" um eine Qualifikation zu erlangen. Mensch, wegen der paar Euro willst du womöglich bleibene Schäden erlangen?? Strom ist zu gefährlich.

    Davon mal abgesehen, wenn du nur einen Stromkreis ergänzen willst, muss man nicht zwangsläufig einen RCD und einen LS Schalter installieren, hier gibt es auch die platzsparendere und elegantere Lösung eines FI-LS (RCD-LS) Schalters. Was die Verkabelung angeht, können Bilder schon weiterhelfen.
    Aber such dir ne Fachkraft, lege vorher die Leitungen und lass dieses dann installieren.
    Ich habe hier auch immer damit zu kämpfen das Laien in elektrischen Anlagen rumspielen und damit regelrechte Zeitbomben errichten.
     
  6. #5 homer092, 19.08.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neuer LS an alter Phasenschiene

    so siehts aus. Mal ein Beispiel: Jemand hat versucht eine Sicherung nachzuinstallieren, danach flog immer die Sicherung vorm Zähler raus. So nach kurzem prüfen sah ich sofort was war. Er hatte eine weitere Sicherung installiert. Die Brücke, und jetzt aufpassen hat er am Ausgang der beiden LS-Schalter gemacht, und von da aus dann noch mit den Stromkreisen abgegangen. Also, fetter Kurzschluss und die Automaten waren auch schon leicht angekokelt. Außerdem war in der Anlage wohl noch mehr selbst gemacht, die Schmelzsicherungsblöcke waren auch schon ziemlich angeschmort. Da sieht man mal was Laien so anrichten ;)
     
  7. #6 Kevin allein zuhause, 19.08.2010
    Kevin allein zuhause

    Kevin allein zuhause Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer LS an alter Phasenschiene

    Hi Leute,

    danke für die schnellen Antworten!

    Dann wird es der Elektriker der Heizungsfirma im nächsten Jahr machen.

    @homer092
    Ich schrieb doch, "warum es angefangen hat zu schmoren"!? (Die anderen Abzweigdosen haben DoLüs.)

    Was soll Dein 2. Beitrag? Solche Stories habt Ihr doch genug im Forum. Es gibt auch tolle Geschichten über "Fachleute". - Das bringt doch alles nichts.

    @tobby78
    Auch Dir Dank,
    aber "wegen der paar Euro" und "rumspielen" finde ich nicht in Ordnung.

    @elo22
    "Font Müll entfernt"
    Habe ich was falsch gemacht? Habe meinen Text in Word geschrieben und in das Edit-Fenster kopiert. Dann Euren Default-Font "Verdana" eingestellt. Müsste doch funzen, oder?

    Nochmals herzlichen Dank,

    Kevin
     
  8. #7 Kaffeeruler, 19.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.348
    Zustimmungen:
    92
    AW: Neuer LS an alter Phasenschiene

    Ich würde, um ein wenig sicherheit rein zu bekommen mal deine Versicherung anrufen und mal blöde fragen ob ein E-Check deine Beiträge senken können ( einige Versicherer machen sowas ja )
    Dann ist deine Anlage wenigstens geprüft und du wiesst auch gleichzeitig was auf dich zukommen kann. Zusätzlich sparst du dann Versicherungsbeiträge..
    Und wenn er schon mal da ist klappts evtl mit nen flotten FI/LS

    Eines ist sicher, ein FI/LS bringt dir wenig sicherheit wenn man die Inst net gemessen hat. Und gerade bei den Alten Anlagen etwas neues vernünftig einzubauen überfordert selbst manch Fachmann ( wie du ja selbst schon angemerkt hast fängt es bei der alten CU Schiene an )

    Und nimm dir das mit gebastel und Kohle net zu sehr zu herzen... viele von uns sind nur etwas "angepisst" über die Moral die im allgemeinen herrscht und diesmal traf es leider dich.
    Ich für meinen Teil kämpfe seit 4 jahren in einer Anlage die von "Fachleuten" ca 50 jahre gebaut/betreut wurde..Jeden tag eine neue Überraschung, kostenlos^^ da regt man sich auch irgend wann net mehr auf wenn man länger Leben möchte


    Mfg Dierk
     
  9. #8 homer092, 19.08.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Neuer LS an alter Phasenschiene

    ja grad wenn es schonmal geschmort hat wäre ein E-Check garnicht verkehrt. Und viele Versicherungen senken dafür die Beiträge weil sie wissen die Anlagen sind ok und die Wahrscheinlichkeit, dass es brennt ist dort geringer.
     
  10. #9 kurtisane, 19.08.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Neuer LS an alter Phasenschiene

    Hallo@Kevin allein zuhause !

    Warum fragst Du uns eigentlich wenn Du es selber so schön beschreiben kannst o. hast Du Angst vorm Strom weil Du es dann selber nicht machst ?

    Und Kabelaffen wirst Du hier auch nicht finden, die gibt es nicht mal im Zoo.

    Wundert mich nicht, Dein selber ausgesuchter Name. Kennst Dich schon ein wenig selber !
     
  11. #10 Kaffeeruler, 19.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.348
    Zustimmungen:
    92
    AW: Neuer LS an alter Phasenschiene

    :D Wer behauptet so etwas denn ??
    [​IMG]


    Ach, nen Treppenhaus Terrier wirste bei Google auch finden ;)

    Mfg Dierk
     
Thema:

Neuer LS an alter Phasenschiene

Die Seite wird geladen...

Neuer LS an alter Phasenschiene - Ähnliche Themen

  1. Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus

    Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus: Hallo, Ein Elektriker hat mir einen neuen Ikea Ofen 220-240V angeschlossen. Das Kabel (zwei Adern + Erdung) war am Ofen direkt vorhanden. Nachdem...
  2. Betonmischer Schalter erneuern

    Betonmischer Schalter erneuern: Hallo Forenmitglieder, ich habe einen Betonmischer, bei dem der Originalschalter schon einmal defekt war und ausgetauscht worden ist. Jetzt ist...
  3. Neuer Lichtschalter, bitte Hilfe!

    Neuer Lichtschalter, bitte Hilfe!: Servus zusammen! Habe mich soeben hier angemeldet, da ich Hilfe benötige. Zuerst jedoch mal ein Hallo an alle! :wink1: Folgendes Problem bzw...
  4. Neuer Touch/Funk Lichtschalter: Wie anschließen/verkabeln?

    Neuer Touch/Funk Lichtschalter: Wie anschließen/verkabeln?: Hi, ich habe einen neuen Lichtschalter (Touch mit Fernbedienung) und weiss grad nicht, wie da die Kabel verkabelt werden muss. Zuerst ein...
  5. Lichtschalter erneuern-alte Leitungen

    Lichtschalter erneuern-alte Leitungen: Hallo zusammen , bin gerade über den renovieren eines alten Zimmers . Es müssen auch 2 neue Schalter und 2 neue Steckdosen eingebaut werden ....