1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Zähler! - Kleines Problem

Diskutiere Neuer Zähler! - Kleines Problem im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo an alle, Ich habe da mal eine Frage. Und zwar geht es um folgendes Projekt: Ich habe einen Untermieter in meinem Haus. Das heißt er nutzt 2...

  1. #1 elecalle, 11.01.2009
    elecalle

    elecalle Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,
    Ich habe da mal eine Frage. Und zwar geht es um folgendes Projekt:

    Ich habe einen Untermieter in meinem Haus. Das heißt er nutzt 2 Räume in meinem Haus, die auch von Rest des Hauses getrennt sind. Vor kurzen hatte ich noch einen Wechselstromzähler, jetzt Drehstrom. Der Untermieter hatte seinen eigenen Zähler, dafür ist man einfach bei der Einspeisung meines Zählers abgegangen und auf einen anderen Zähler gegangen. Dann waren in der Zählertafel zwei 16A Schraubsicherungen. Unter der einen war der schwarze, unter der anderen der graue und braune Außenleiter angeklemmt.Vom Untermieter zu mir liegt ein NYM-J 5x4mm². Beim Untermieter waren diese Dann auf zwei weitere B16-Automaten aufgelegt. Also es gibt auch wirklich nur 2 Stromkreise. Nun habe ich ja einen neuen Zähler bekommen, dafür wurde auch die ganze Altanlage demontiert. Nun habe ich die Leitung des Untermieters bei meinem neuen zählerplatz liegen, indem natürlich auch mehr Platz für Sicherungen ist.Bisher habe ich da nur meinen Hauptschalter für meine Verteilung da drin. Nun möchte ich natürlich auch wieder einen Zähler für den untermieter einbauen und dachte da an folgendes:


    Ich gehe unter meinem Hauptschalter mit L1 und L2 ab auf zwei Neozed-Elemente mit jeweils 25A Absicherung. Danach führe ich die beiden Außenleiter über zwei seperate elektronische Wechselstromzähler von Eltako und beim Untermieter bleiben die beiden 16A-Sicherungen. Wäre das so eiugentlich in Ordnung oder nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Neuer Zähler! - Kleines Problem

    Ist den Schrank nach TAB 2000 aufgebaut? Gibt es einen SLS Schalter?

    Warum keinen drehstromzähler?
     
  4. #3 elecalle, 11.01.2009
    elecalle

    elecalle Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer Zähler! - Kleines Problem

    Es gibt einen SLS-Schalter. Der Drehstromzähler wäre teurer! aber wie würdest du es denn bauen mit dem drehstromzähler? Wie gesagt, es liegt nur ein 5x4mm²
     
  5. #4 Lobotomie, 11.01.2009
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Neuer Zähler! - Kleines Problem

    In Österreich versorgen die mit 3 x 25A ganze Wohnblocks (angeblich).
    Mit 17kW lässt sich 'ne Menge machen!?
     
  6. #5 elecalle, 11.01.2009
    elecalle

    elecalle Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer Zähler! - Kleines Problem

    Ja das stimmt. Aber darf ich einfach unter dem Hauptschalter abgehen auf 25A Sicherung,dann auf einen Drehstromzähler und danach dann gleich auf die Sicherungsautomaten? Oder gibt es einen Hauptschalter für 3x25A den ich dann noch beim Untermieter installieren könnte,
     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    76
    AW: Neuer Zähler! - Kleines Problem

    Es kommt immer darauf was für einen Querschnitt Du verwendest.

    Warum hast Du einen Hauptschalter sitzen, wenn Du doch einen SLS Schalter vor dem Zähler hast?
     
  8. #7 Lobotomie, 11.01.2009
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Neuer Zähler! - Kleines Problem

    Was dein VNB in deinem Fall zulässt, kann ich so nicht sagen. Ein Neozed-Block ist funktionell eine Freischaltmöglichkeit, alt. ein "Linocur" oder vgl. eine praktische Kombi aus Schalter und Sicherungsblock. Dahinter dein 5 x 4mm² (falls die Verlegeart zu 25A passt) mit 3 x 25 A , ein haqndelsüblicher geeichter Drehstromzähler und in der Wohnung eine kleine Verteilung ganz nach Gusto.

    Nur eine kompletten Neuanschluss bekommst du so nicht hin, da ist eine maximale Belastbarkeit mit 63 A gefordert.

    Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob ich dein Szenario wirklich verstanden habe.
     
  9. #8 elecalle, 11.01.2009
    elecalle

    elecalle Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer Zähler! - Kleines Problem

    Ja eigentlich sollte das so alles funktionieren! War mir eben nur nicht sicher,ob das mit dem Neozed-block direkt hinter dem Zähler erlaubt ist. Ob ich nun 2 Phasen über 2 Wechselstromzähler oder 3 Phasen über einen Drehstromzähler rüber schicke, ist ja dann egal. auf der Seite des Untermieters gehe ich dann direkt auf die B16 Automaten ohne vorher einen Hauptschalter zu installieren!
     
  10. #9 Lobotomie, 11.01.2009
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Neuer Zähler! - Kleines Problem

    Du hast damit vor allem die Möglichkeit, zusätzliche Stromkreise nachzurüsten, ohne gleich einen Außenleiter im Haus zu überlasten.

    Nebenbei: Ein Fi würde nicht schaden, falls die Installation das hergibt.
     
  11. #10 elecalle, 12.01.2009
    elecalle

    elecalle Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuer Zähler! - Kleines Problem

    Wenn es möglich ist, werde ich das natürlich tun. Gehe aber davon aus, dass ich dort eine klassische Nullung vorfinden werde!
     
Thema:

Neuer Zähler! - Kleines Problem

Die Seite wird geladen...

Neuer Zähler! - Kleines Problem - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Erneuerung vom Zählerschrank

    Fragen zur Erneuerung vom Zählerschrank: Guten Mogen, Erstmal kurz zu mir, da ich ganz neu hier bin. Ich habe vor 15 Jahren eine Ausbildung zum Prozessleitelektroniker abgeschlossen,...
  2. Zähleranschlussleitung erneuern oder neuer Abgang vom RWE

    Zähleranschlussleitung erneuern oder neuer Abgang vom RWE: Hallo, Stehe vor der entscheidung einen neuen abgang vom RWE zu beantragen(wie teuer wird sowas überhaupt?) oder die Leitung vom HAK zum Zähler...
  3. Modernisierung in einer Altbauwohnung, neuer Zähler, Zählerschrank mit Multimediafeld

    Modernisierung in einer Altbauwohnung, neuer Zähler, Zählerschrank mit Multimediafeld: Hallo alle miteinander, ich bin im Moment dabei einen Plan für die Modernisierung der Elektroinstallation in meiner neuen Wohnung zu erstellen....
  4. Erneuerung Zählertafel, wer darf was wann wo wie und wer muss was wann wo wie ?

    Erneuerung Zählertafel, wer darf was wann wo wie und wer muss was wann wo wie ?: Hallo zusammen, ich versuche gerade schlau zu werden, wer im Vorschriften-Dschungel was machen darf. Situation: Freunde von uns haben ein Haus...
  5. neuer Zählerschrank -> PAS notwendig?

    neuer Zählerschrank -> PAS notwendig?: Hallo, da wir bei uns eine Photovoltaikanlage installiert haben, muss unser Zählerschrank erneuert werden. Allerdings ist die Hausinstallation...