1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuinstallation Zählerkasten

Diskutiere Neuinstallation Zählerkasten im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ihr lieben, Ich bin gelernter Elektroniker f. Betriebstechnik. Nun habe ich weniger Erfahrung, was die Installation von Zähkerkästen...

  1. #1 Markus91, 07.07.2016
    Markus91

    Markus91 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr lieben,

    Ich bin gelernter Elektroniker f. Betriebstechnik. Nun habe ich weniger Erfahrung, was die Installation von Zähkerkästen betrifft.

    Ich möchte meinen Zählerkasten ( Hager/2 Zählerplätze)zuhause komplett erneuern, da der jetzige aus den 60ern stammt.

    Im HAK befinden sich 3x63A NH Sicherungen. Das NYM-J 5x16 geht vom HAK auf den 63A SLS, der auf den Sammelschienen sitzt,vor dem Zähler. Die vom Zähler abgehenden 16mm2 adern gehen auf die Hauptleitungsklemme.

    Ich möchte jetzt 3 40A/0,03mA RCDs in meine Verteilung einbauen, da 2 RCDS ohnehin vorgeschrieben sind, ich auf 250m2 wohne und ich mit 3 RCDs die LS Schalter besser aufteilen kann. Jetzt zu meinen Fragen:

    1. Sind 3 RCDs zu viel?
    2. Muss ich jeden RCD mit einer extra (3x35A) Vorsicherung betreiben oder kann ich alle 3 über eine Vorsicherung laufen lassen? Bei 3 RCDs wären das ja 9 Neozed Sicherungen ( Denke da an den Platz )
    3. Kann ich anstatt der 3 40A RCDs, 3 der etwas teureren 63A RCDs direkt über die Hauptleitungsklemme anschließen? Der 63A SLS vor dem Zähler würde dann ja die Vorsicherung fpr die 3 RCDs übernehmen.
    4. Kann ich die N von den 3 RCDs kommen, alle auf eine N-Schiene klemmen oder muss ich für jeden RCD eine N-Schiene benutzen?
    Vielen Dank und liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 07.07.2016
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Neuinstallation Zählerkasten

    1) nein, je nach Gebäude/Räume/Verbraucher und Außenanlage sogar zu wenig m.e... Aber ich bin da eher jemand der lieber einen mehr einbaut

    2) kommt darauf an wie du den RCD vor Überlast schützen kannst, entweder durch Vorsicherung od eben auf der Abgangsseite durch eine gescheite Aufteilung

    3) Nur weil 63A drauf steht bedeutet es net das die Vorsicherung 63A sein darf, aber ich behaupte mal das du mit 3 63er den Überlastschutz hin bekommen solltest

    4) Jeder RCD benötigt eine eigene N Schiene auf der Abgangsseite

    Ist aber auch in deinem Beruf normal Grundlagen Wissen, ebenso das die Zähleranlage nach TAB und VDE errichtet werden muss und eine Messung nach VDE fällig wird.
    Evtl solltest du dir noch jemand ins Boot holen vor Ort der mehr Erfahrung hat und der dir behilflich ist

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Markus91, 08.07.2016
    Markus91

    Markus91 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuinstallation Zählerkasten

    Guten Morgen,
    Danke erstmal dir die schnelle Antwort.

    Grundsätzlich habe ich vor, jeden RCD mit 3x35A Neozed vorzusichern. Auf den jeweiligen RCDs liegen 7-8 LS B16A. Bis auf einen, da sind es 16 LS. Aus dem Geund weil ich Küche/Waschküche/Speisekammer aufgrund der großen Geräte wie Herd, WaMa, Kühlschrank, Trockner etc. über einen RCD laufen lassen will. ( Steckdosen befinden sich 11 St. in der Küche ohne Backofen etc.)

    Vllt sollte man denn evtl. einen 63A RCD für Küche usw. nehmen, den man denn über den SLS vorabsichert und für den Rest 40A.

    Habe mir einen Elektromeister ins Boot geholt. Möchte den aber nicht wegen jeder Frage anrufen.

    Liebe Grüße
     
  5. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Neuinstallation Zählerkasten

    Wieviele Räume hast du bei 250 m² Wohnfläche?
     
  6. #5 Markus91, 08.07.2016
    Markus91

    Markus91 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuinstallation Zählerkasten

    Hallo. Ich habe 12 Räume plus Diele, Flur und einen kleinen Gang.
    Habe überlegt alle Großgeräte in der Küche inkl WaMa etc über einen 40A/0,03A laufen zu lassen und die Räume auf die anderen 2 RCDs kaufen zu lassen.

    Reicht dann eine Vorsicherung für 3 RCDs oder muss jeder extra abgesichert werden?
     
  7. #6 Strippe-HH, 08.07.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: Neuinstallation Zählerkasten

    Es ist schon besser jeden einzelnen RCD mit extra Vorsicherungen zu versehen und du wirst schon 6 Reihen mit 72 Teilungseinheiten in der UV brauchen.
    Vorteilhaft ist natürlich, sollte ein RCD ausgewechselt werden dann braucht man nicht die ganze Anlage abzuschalten.
    Ich hatte es letztens bei einen Bekannten auf ähnlicher weise praktiziert, dort aber auch für einen Teil des Hauses was auch so 250 m² Größe hat 2-Polige RCD-s für Dachgeschoss und Flure eingebaut und einen 4-Poligen für das Erdgeschoss und da ist noch nichts infolge Überlastung passiert:
    IMG_1678 (494x640).jpg Aber anhand des Bildes sieht man schon wie schnell 5 Reihen schon vollgebaut sind und ganz unten befindet sich die Hauptleitungsklemme für die ganzen Vorsicherungen.
     
  8. #7 Markus91, 08.07.2016
    Markus91

    Markus91 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuinstallation Zählerkasten

    Das ist schonmal sehr hilfreich, danke.
    ich habe einen Zähler mit 2 Plätzen. Über dem Zähler ist ein Bereich mit 2 Hutschienen, auf einer sitzen die Hauptleitungsklemmen und darüber sind 12 TE frei. Da wollte ich dann die 3 3x35A Vorsicherung hinsetzen. Und im Verteilerfeld rechts, habe ich 4 Hutschienen, sprich 48 TE. Auf die unterste wollte ich dann die 3 RCD setzen und von dort verteilen. Darf man das nach VDE so auch machen?
     
  9. #8 Strippe-HH, 08.07.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: Neuinstallation Zählerkasten

    1) Das wird nicht passen, das Feld ist für Steuergeräte nach TAB vorgesehen. Sollte an sich gleich über dem Zähler sein und eine eigene Plombierbare Abdeckung haben.
    Du hast bestimmt schon einen Schrank mit BKE zur Montage für EHZ-Zähler.
    Warum nur ein 4-Reihiges Verteilerfeld genommen? Hager bietet bis zu 7 Reihen an dann hast du ordentlich Platz.
    Wenn du nämlich 3 D02 Neozedblöcke hast dann kommst du mit 12 TE in einer Reihe nämlich nicht aus.
    Ist es möglich noch ein Verteilerfeld mit 36 TE. nachzurüsten?
     
  10. #9 Markus91, 08.07.2016
    Markus91

    Markus91 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Neuinstallation Zählerkasten

    Ne der Zählerkasten ist für 2 Zähler mit Dreipunktbefestigung. Ich habe auch ein Verteilerfeld mit 7 Reihen. Eben nur aufgeteilt in 4 Reihen oben und 3 Reihen unten
     
  11. #10 Strippe-HH, 08.07.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: Neuinstallation Zählerkasten

    Also ein Zweifamilienhaus.
    Na da hätte ich schon eher eine eigene Sicherungsverteilung mit einer Zuleitung von 5x10mm² in die Wohnung gesetzt die Fremdgenutzt wird.
    Oder willst du dass der Nutzer der Wohnung deine Räume betritt wenn bei denen der FI oder eine Sicherung ausgelöst wird?
    Na dem TAB musst du nämlich dann den Raum für den Bewohner zugänglich machen.
    Das Verteilerfeld für zwei Zählereinheiten zu nutzen ist auch nicht zulässig, da du keine Zuleitungen durch die obere Einheit für die untere durchführen darfst.
     
Thema:

Neuinstallation Zählerkasten

Die Seite wird geladen...

Neuinstallation Zählerkasten - Ähnliche Themen

  1. Neuinstallation Siedle Vario

    Neuinstallation Siedle Vario: Hallo zusammen, wir haben vor kurzem ein älteres Haus gekauft und wollen etwas modernisieren und renovieren, bevor wir einziehen. Neben einer...
  2. Neuinstallation Unterverteiler

    Neuinstallation Unterverteiler: Hallo an alle Elektrofreunde, Ich bin Markus 31 Jahre und Komme aus NRW. Ich bin IT-Systemadmin und leidenschaftlicher Handwerker. Warum ich...
  3. Elektroneuinstallation in sanierter Altbauwohnung DIN/VDE gerecht ausgeführt?

    Elektroneuinstallation in sanierter Altbauwohnung DIN/VDE gerecht ausgeführt?: Hallo zusammen, zunächst einmal möchte ich das tolle Forum loben, in dem ich mich bis jetzt nur passiv bewegt habe. Jetzt habe ich jedoch eine...
  4. Neuinstallation Türsprechanlage

    Neuinstallation Türsprechanlage: Hallo, und zwar bin ich Gerade am Umbauen und Renovieren eines EFH. Die Komplette Verkabelung haben wir Rausgerissen und alles Komplett neu...
  5. Elektro-Neuinstallation Altbau welches Kabel wo?

    Elektro-Neuinstallation Altbau welches Kabel wo?: Meine Idee für ein Einfamilienhaus?: 5x2,5 mm Kabel vom Stromkasten im Keller in die jeweilige Etage als Verteilerebene. 3x2,5 oder 3x1,5 mm...