Neutralleitertrenner

Diskutiere Neutralleitertrenner im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Auf meinem Elektrotableau habe ich für fast alle Anschlüsse neben dem LS einen Neutralleitertrenner, bzw. einen pro drei LS für dreiphasige...

  1. e4ch

    e4ch Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Auf meinem Elektrotableau habe ich für fast alle Anschlüsse neben dem LS einen Neutralleitertrenner, bzw. einen pro drei LS für dreiphasige Kreise. Wie ich gelesen habe (hxxp://www .elektrotechnik.ch/fileadmin/elektrotechnik.ch/documents/Bilder/nin_kh_20.pdf Frage 2) scheint dies eine helvetische Spezialität zu sein. Ist diese Vorschrift nach aktueller NIN immer noch gültig? Und wenn ja, wie verhält es sich, wenn ich FI/LS verbaue, also gar keinen einzelnen LS mehr habe - braucht es das dann immer noch? Von mir aus gesehen, macht es mit FI/LS gar keinen Sinn, da ja der FI dann sowieso unterbricht, wenn irgend ein Reststrom über die Erde abfliessen würde.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Neutralleitertrenner. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 02.01.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.019
    Zustimmungen:
    156
    Wenn du FI LS verbaust können die 1P+N Automaten bzw 1P LSS + Trennklemme entfallen soweit mir bekannt.
    Da hast du mit deinen Überlegungen vollkommen recht da die Trennung und sichere Zuordnung der N Leiter ja gegeben ist

    Mfg Dierk
     
  4. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    63
    Es ist ja wohl grob fahrlässig, einen Drehstromkreis aus 3 1pol. LS + einen Trenner am 3 LS herzustellen?
     
  5. e4ch

    e4ch Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Wieso? Das wurde nicht von mir gemacht und die Anlage ist geprüft und abgenommen. Ich sehe da auch kein Problem. Vielleicht kannst du mir erklären wo du da das Problem siehst? Ein dreipoliger LS ist doch auch nichts anderes als drei einzelne LS (allenfalls mit gemeinsamem Schalter).
    Was meinst du mit "am 3 LS"?
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    93
    Ich denke, Du solltest Deine 4 Threads / Fäden mal zusammenfassen.

    -Verteiler erneuern
    -N- Trennklemmen
    -Innerer Blitzschutz
    -Hager Quick-connect.

    Bestandsaufnahme machen und posten. Fotos sind immer hilfreich.
    Was soll verändert werden, und warum.
    Was soll ergänzt werden.

    Die Fragen, ob der Verteiler oder dessen Inhalt erneuert werden muß,
    ob N- Trennklemmen erforderlich sind,
    ob und wo ein Kombi- Ableiter montiert werden sollte und ob das Sinn macht,
    kann man dann erörtern.

    Mit 4 Threads wird das erfahrungsgemäß nicht rund.

    Standort .ch wissen wir schon,
    die Netzform und der Bestand der örtlichen Erdungsanlage sind zunächst am interessantesten.

    Gruß Gert
     
  7. e4ch

    e4ch Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Also zusammengefasst lautet die Antwort nach jetztigem Kenntnisstand: Nullleitertrenner braucht es nach neuester NIN immer noch. Allerdings ist für FI-LS keiner mehr nötig, da der Nullleiter eindeutig dem entsprechenden Kreis zugeordnet werden kann und demzufolge dort für Testzwecke abgeschraubt werden könnte. Und der FI tested das quasi ständig, womit solche Tests auch gar nicht mehr nötig sind.

    Was @ego gemeint hat ist nicht klar. Dreiphasen-LS aus 3 Einphasen-LS aufzubauen war früher zumindest sehr üblich und ist glaube ich auch heute noch erlaubt.

    @gert: Da die Frage beantwortet ist, braucht es hier keine Zusammenfassung. Ich kann aber gerne mal einen "Gesamt-Thread" mit "was kann man hier verbessern" machen (zu einem späteren Zeitpunkt).
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.912
    Zustimmungen:
    169
    Vermutlich hat der Trenner keinen Bezug zum LS. Ist wahrscheinlich einfach eine Trennklemme oder etwas Ähnliches und das hast du bei uns auch, wenn du Abgangsklemmen mit N-Trenn benutzt
     
  9. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    63
    Dann google mal nach Schweiz und N-Trenner!
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.912
    Zustimmungen:
    169
  11. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    63
    Üblicherweise steht ein Laie vor dem Verteiler. Der schaltet L3 aus und dank Wurstfniger auch den N-Trenner. Schon ist es passiert.
     
Thema:

Neutralleitertrenner

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden