1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

Diskutiere NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo an alle hilfsbereiten Elektro-Cracks! Seit einiger Zeit haben wir ein Problem: Wir besitzen ein altes, kleines Haus, die Basis ist von...

  1. #1 ThomasF., 04.11.2013
    ThomasF.

    ThomasF. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle hilfsbereiten Elektro-Cracks! Seit einiger Zeit haben wir ein Problem: Wir besitzen ein altes, kleines Haus, die Basis ist von 1925, dann wurde über viele Jahre immer weiter angebaut, wir wohnen dort seit fast 20 Jahren. Wir haben damals einige neue Kabel gezogen, vom Elektriker begutachten lassen und einen neuen Sicherungskasten mit neuem Stromzähler einbauen lassen. So weit so gut - bis vor ca. 1 1/2 Jahren. Da wurde uns eine Spielstraße angelegt mit umfangreichen Tiefbauarbeiten. Auch der E-Versorger hat in diesem Zug alle Hausanschlüsse im Straßenverlauf neu verlegt und neu angeschlossen. Damals sollte angeblich auch ein Techniker an die Haus-Hauptsicherungen 'ran, der kam aber nie. Seitdem fliegen immer öfter, also in immer kürzeren Abständen die NH-Sicherungen in dem verplombten Kasten im Keller raus, und zwar immer dann, wenn es längere Zeit geregnet hat. Die Sicherungen im Sicherungskasten sind aber alle "drin". Also jedes Mal Elektriker kommen lassen, NH-Sicherungen austauschen lassen und 90 Euro berappen. Ich kann nicht ausschließen, das im Flachdachbereich Feuchtigkeit vielleicht auch in die Zwischendecke dringt. Zwei Elektriker, zwei Aussagen: 1. "Da muss ein Kurzschluss im Hausnetz sein." 2. "Das kann nur von der zuführenden Leitung zum Haus kommen." Wir sind ratlos und werden langsam arm dabei ... Kann es sein, dass beim Verlegen des Hausanschlusses im Erdreich nicht richtig isoliert wurde oder liegt ein Fehler im Haus näher? Ich bin Laie, der zwar eine Lampe anschließen kann, aber ansonsten ... Gibt es eine Möglichkeit der (gefahrlosen) Fehlereinkreisung? Bin mit meinem eh kaum vorhandenen Elektrik-Latein am Ende. Kann mir jemand weiter helfen? Viele Grüße, Thomas (Ich hoffe, ich habe die richtigen Bezeichungen für die E-Einrichtungen gewählt.)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

    Wenn diese Sicherung auslöst, liegt der fehler in der in eurem Eigentum stehenden Anlage. Höchst wahrscheinlich in der Verbindungleitung zwischen Hausanschlußkasten und Zählerschrank. Liegt dort ein unvollständiger Fehler vor(nach deiner Beschreibung ist dem so) besteht akute Brandgefahr. An deiner Stelle würde ich dringend eine andere Elektrofirma mit der Prüfung dieser Leitung und finden der Ursache beuftragen!
     
  4. #3 Kaffeeruler, 04.11.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

    Mir fällt nix plausibles ein was auf Außen und kurzzeitig und ohne Auswirkung die NH´s im HAK fliegen lässt Man kann nur eines machen. - Anlage ab HAK prüfen lassen auf eigene Kosten mit VDE Messprotokoll - Dann, wenn keine Fehler festgestellt wurden die das Auslösen erklären könnten den Versorger anschreiben, mit den Protokollen und eine Netzmessung verlangen. Rechnungen der NH-Tauscherei nach Defekt dazu legen. Dein Eli sollte es für dich erledigen können PS: Warum rufst du net den Versorger an wg. NH-Wechsel ? wenn es ein Eli macht erfährt der Versorger es nie und merkt den Fehler auch net Mfg Dierk
     
  5. #4 Strippentod, 04.11.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

    Jeder halbwegs intelligente Elektriker hätte nach dieser Fehlerbeschreibung als erstes mal eine Isoalationsmessung der Hauptleitung (Hausanschluss --> Zählerschrank) durchgeführt. Vielleicht ist dort im Zuge der damaligen Bauarbeiten das Kabel beschädigt worden, oder eine Muffe ist am weggammeln. Den Energieversorger geht das aber ab NH- Sicherung im Hausanschluss nix mehr an.
     
  6. #5 ThomasF., 04.11.2013
    ThomasF.

    ThomasF. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

    Danke für eure superschnellen Antworten!!! Ich verstehe das jetzt so, dass die Wahrscheinlichkeit des Vorliegens eines Fehlers so zu 99% in unserer eigenen Stromverkabelung liegt, und dass der Fehler wohl zuerst zwischen HAK (Ich habe dazugelernt!) und Zählerschrank zu suchen ist. Wir werden suchen lassen. Und ein "unvollständiger" Fehler ist einer, der mal auftaucht und mal nicht? Also möglicherweise der Kurzschluss von zwei Phasen (Heißt das so?) wenn vielleicht Wasser bzw. Feuchtigkeit eindringt und diese verbindet? Viele Grüße, Thomas
     
  7. #6 ThomasF., 04.11.2013
    ThomasF.

    ThomasF. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

    Ach so, noch zum Beauftragen des Versorgers zum NH-Wechsel ... ich wusste gar nicht, dass der sowas auch macht. Danke für den Tipp! Und beim jetzt wieder anstehenden Wechsel der NH-Sicherungen werfden wir auch erst einmal die Isolationsprüfung für die Hauptleitung machen lassen. Danke!
     
  8. #7 Strippentod, 04.11.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

    Das EVU wechselt keine NH´s im HAK. Deren Leistung geht bis HAK- Einspeisung. Danach (und das schliesst die NH mit ein) ist Kundenanlage.
     
  9. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

    > Das EVU wechselt keine NH´s im HAK. Deren Leistung geht bis HAK- Einspeisung. Danach (und das schliesst die NH mit ein) ist Kundenanlage.

    Das kommt auf EVU/VNB an und ist Region verschieden.

    Lutz
     
  10. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

    Nicht warten bis wieder die Sicherung auslöst, sondern direkt handeln! Bei nächsten mal könnte es schon zu spät sein!!!
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

    Wo ist die Leitung vom HA-Kasten zum Zählerschrank denn verlegt? Sitzt der Zählerschrank evtl oben, weil es vorher einen Freileitungsanschluss gab?
     
Thema:

NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss

Die Seite wird geladen...

NH-Sicherung: Altes Haus und neuer Hausanschluss - Ähnliche Themen

  1. Kurzschluss der NH-Sicherungen

    Kurzschluss der NH-Sicherungen: Nächtlicher Stromausfall soll durch "Nacktschnecken" (so nennt man die Biester!) verursacht worden sein. Vor-Schmelzsicherungen (55 Amp) nach dem...
  2. 4x10mm² an 63A NH-Sicherungen

    4x10mm² an 63A NH-Sicherungen: Hallo! In einem Altbau habe ich im Zählerschrank vorm Zähler 3x63A NH-Sicherungen. Gibt noch zwei Zähler mit der selben Vorsicherung aber diese...
  3. altes Thema Stromklau

    altes Thema Stromklau: Mein Nachbar ist sehr dreist hat den Zähler gedrückt und im ganzen Haus Elktroheizkörper Leider lässt Er den Zählermonteur nicht ins EFH . (dieser...
  4. Erdung altes Haus

    Erdung altes Haus: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe mich schon in diversen Foren belesen. Bin etliche Themen durchgegangen aber so wirklich denkt jeder...
  5. Altes 220 /380 Volt Elektroschweißgerät zeigt nur 2 Adern und Grün-gelb

    Altes 220 /380 Volt Elektroschweißgerät zeigt nur 2 Adern und Grün-gelb: Hallo, hatte mir vor kurzem ein Elektroschweißgerät erstanden das Umschaltbar ist von 220 auf 380 Volt. Nun machte ich dieses mal sauber, sprich,...