Niedervolt-Halogen-Leuchte: Trafo kaputt?

Diskutiere Niedervolt-Halogen-Leuchte: Trafo kaputt? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Niedervolt-Halogen-Leuchte mit traditionellem Wicklungstrafo. 12V-Lampe leuchtet nicht. Der Trafo hat zwei Eingänge für die 220 V, die alternativ...

  1. pps

    pps Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Niedervolt-Halogen-Leuchte mit traditionellem Wicklungstrafo. 12V-Lampe leuchtet nicht.

    Der Trafo hat zwei Eingänge für die 220 V, die alternativ über einen Kippschalter versorgt werden. Eine der beiden Stellungen des Kippschalters sollte ein wenig dimmen. Je nach Schalterstellung erhält der Lampensockel tatsächlich 8.5 oder 11 Volt Wechselstrom. Der vorgeschaltete Ein/Ausschalter funktioniert. Die 220 V kommen tatsächlich am Trafo an. Kein Wackelkontakt von der Steckdose bis zum Lampensockel auszumachen.

    Wenn ich recht erinnere, hat sich die Leuchte mit zunehmendem dunkler Werden bei leichtem Blinzeln über zwei, bis drei Einschaltvorgänge und einige Stunden hinweg verabschiedet. Ich dachte, das Leuchtmittel verabschiedete sich. Das habe ich als erstes ausgetauscht.

    Der Eingang des Trafos hat ca. 18 Ohm Widerstand, der Ausgang um die 30 Ohm.

    Ist der Trafo kaputt?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Günther, 26.12.2017
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    13
    vermutlich: grob überschlagen, hat die Eingangswicklung etwa die 20-fache Windungszahl wie die Ausgangswicklung, wären also schon 20-facher Gleichstromwiderstand. Dazu kommt, dass die Eingangswicklung aus viel dünnerem Draht ist . . .
     
  4. pps

    pps Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Günther, ich müsste also 20 * 30 = 600 oder mehr Ohm auf der Eingangsseite haben und daher ist ein Kurzschluss im Trafo?
     
  5. #4 Günther, 26.12.2017
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    13
    so seh ich das.
     
  6. pps

    pps Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön, Du hast mir geholfen!
     
Thema:

Niedervolt-Halogen-Leuchte: Trafo kaputt?

Die Seite wird geladen...

Niedervolt-Halogen-Leuchte: Trafo kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Trafo negative Sekundärspannung und drei Anschlüsse

    Trafo negative Sekundärspannung und drei Anschlüsse: Hallo, ich bin im ersten Semester und ziemlich verwirrt von einer wahrscheinlich sehr grundlegenden Sache. Bei diesem Trafo gibt es zwei...
  2. Klingeltrafo durch Ringkerntransformator ersetzen

    Klingeltrafo durch Ringkerntransformator ersetzen: Hallo zusammen, Zugegeben, das Thema passt nicht so hundertprozentig in „Türsprechanlagen“, aber ich hab nichts sinnvolleres gefunden. Wer mag,...
  3. Klingeltrafo Leerlaufspannung

    Klingeltrafo Leerlaufspannung: Hallo zusammne Ein Klingeltrafo ist auf 8 V angeschlossen. Die Leerlaufspannung ist ca. 13 V. nur mit Beleuchtung des Tasters belastet. Ich halte...
  4. Energiesparanlagen / Trafo-Dimensionierung: Verstärkung

    Energiesparanlagen / Trafo-Dimensionierung: Verstärkung: Hallo zusammen, ich wende mich jetzt mal an Euch, da ich mittlerweile kaum noch Ideen habe, wo ich Verstärkung für einen mit uns befreundeten...
  5. Halogenlämpchen einfach durch LED ersetzbar? Trafo-Kapazität, Hitze?

    Halogenlämpchen einfach durch LED ersetzbar? Trafo-Kapazität, Hitze?: Ich habe hier eine Lampe bzw. eine Beleuchtung mit 4 traditionellen (=Nicht LED) Halogenlämpchen mit Sockel GU5,3 und 20 Watt (je Lampe). Kann...