1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Niedervoltbeleuchtung

Diskutiere Niedervoltbeleuchtung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Niedervoltbeleuchtung Ok, Lötauge! Ohmischegesetz hin oder her. Sind bei Paulmann auch die Leitungen unter einem Meter? Bei uns in der Firma...

  1. #31 AC DC Master, 06.11.2007
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    6
    AW: Niedervoltbeleuchtung

    Ok, Lötauge! Ohmischegesetz hin oder her. Sind bei Paulmann auch die Leitungen unter einem Meter? Bei uns in der Firma nehmen wir wie gesagt das fertige Stecksystem von... mit Silikonleitung im Querschnitt von 1,5²mm. Jetzt wird es lustig! Theorie und Praxis sind nicht eins, sondern laufen leider und werden es auch immer bleiben: getrennt ! ! ! Wie war das doch gleich mit der Leitung in Hohlwanddecken bzw. Wänden?
    Dämmung und der gleichen beachten. Muß ich nicht doch alles zu rechnen und dann am Ende doch gleich 2,5²mm nehmen? Schließlich läuft alles darauf aus, das der Trafo mir die Leistung gibt, die ich anschließen kann.
    Dabei müßte ich aber wiederum die Leitungslänge beachten usw. mit Klemmentechnik und so. Also wie jetzt? Laßt uns doch ein Beispiel nehmen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. b4s3

    b4s3 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: Niedervoltbeleuchtung


    4%.... alles andere 3%

    habe zwar einiges gelesen hier, jedoch erkenne ich nicht das wesentliche problem....worum gehts?????


    klar kann man alle möglichen formeln für temperaturunterschied, häufung von kabel, verlegung usw einrechnen um ein paar kommastellen zu verändern....?!?!
     
  4. #33 trekmann, 07.11.2007
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Niedervoltbeleuchtung

    Hallo,

    der Spannugsfall bei Nierdervoltbeleuchtung ist schon sehr stark Auslegungssache. Grade bei der Beleuchtung ist eine exakte Dimensionierung sehr wichtig.
    Das es nur 12V sind und höhere Ströme fließen müssen grade hier größere Querschnitte vorgesehen werden.
    Der Grund ist auch ganz einfach, schon bei einem Spannugsfall von 5% gibt es eine verminderung des Lichtstromes um ca. 20%!

    5% Spannungsfall bei 12V sind nur 0,6V.
    Selbst bei einem Spannungsfall von 2,5% gibt es noch 10% verluste des Lichtstromes.

    Fürt weitere Informationen einfach hier im Forum gucken.

    http://www.elektrikforen.de/benutze...2-leitungsquerschnitt-bei-nv-beleuchtung.html

    MFg MArcell
     
  5. #34 AC DC Master, 07.11.2007
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    6
    AW: Niedervoltbeleuchtung

    Moin b4s3! Deine 3% / 4% in allen Ehren, meinste nicht das diese Werte für einen ganz anderen Anlagenteil stehen. Quasi vor dem Zähler und hinter dem Zähler bis zu UV! So verstehe ich die VDE z.B. und das man selbst bei Lampen Leitungen bzw. die von 12V Lampen wohl kaum da mit rein fallen. Thanks an Trekman für die coole Info. Check It Out,know!
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.850
    Zustimmungen:
    41
    AW: Niedervoltbeleuchtung

    Hallo!
    zu Beginn der Diskussion ging es ja darum:
    Inzwischen habe ich die Muster der NV- Verbinder erhalten.
    Wieland gesis mini GST15i2S.
    Die haben gegenüber den bekannten NV- Verbindern Schutzart IP 40 und Zugentlastung. Da habe ich keine Bedenken, die ohne Abzweigdose lose in eine Zwischendecke zu legen.
    Daten: 50 V, 16 A, Dauertemperatur 100°C, IP 40
    Was die Dinger kosten, weiss ich noch nicht, Preis- und Lieferanfrage läuft aber.
    Die Unterlagen vom VDS wegen Brandschutz sind noch nicht eingetroffen.

    Gruß Gert
     

    Anhänge:

  7. b4s3

    b4s3 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    AW: Niedervoltbeleuchtung


    ...dann hast du wohl die TAB nicht gelesen.

    "Im Hauptstromversorgungssystem darf der Spannungsfall folgende Werte nicht überschreiten:
    bis 100kVa - 0,50%"

    das ist gemeint vom Hochspannungsnetzt bis zu deinem HAK.

    Ab dort gilt 3% bzw 4% für diverse Anlagen.

    Also auch bis zu deiner hinterletzten Gartensteckdose max. 3% !

    schau doch mal 3% von 230V sind 6,9V
    also hättest du bei maximal erlaubtem spannungsfall nur noch 230V - 6,9V = 223,1V

    wie weit willst du denn da noch runter gehen????
    dann kannste wohl einige geräte zu hause schlafen lassen ^^


    mfg

    andi:cool:
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.850
    Zustimmungen:
    41
    AW: Niedervoltbeleuchtung

    Hallo!
    Das ist ja wohl richtig interpretiert.

    Eigentlich begann die Diskussion hiermit:

    Niedervoltleuchten und die Ausführung der Klemmstellen

    Ich fänds gut, wenn speziell dazu noch Beiträge kommen würden, einerseits um heimwerkers Fragen zu beantworten, andereseits würde ich mir die Mühe machen, die Antworten zu diesem Thema und rostos "VDE für 12 V" zusammenzufassen.
    Leider habe ich keinen Zugang auf die entsprechenden VDE- Bestimmungen, wäre schön, wenn mal jemand passende Stellen zitieren würde.
    vds- Unterlagen zu NV-Systeme (Brandschutz)habe ich bestellt.

    Gruß Gert
     
Thema:

Niedervoltbeleuchtung