1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Normalstrom / Starkstrom

Diskutiere Normalstrom / Starkstrom im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, folgendes Problem...ich habe soeben meine erste eigene Wohnung gemietet und muss mich deshalb natürlich um eine Küche kümmern....

  1. tobi

    tobi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem...ich habe soeben meine erste eigene Wohnung gemietet und muss mich deshalb natürlich um eine Küche kümmern. Ich weiß, dass ein Starkstromanschluss vorhanden ist. Jedoch nicht, bei welchem der beiden Bilder es sich um Normalstrom/Starkstrom handelt und der Küchenhändler meines Vertrauens die's schon gerne vorab für die Planung wissen wollte. Meinen Vermieter kann ich leider die nächste Woche nicht fragen, da dieser verreist ist.

    Kann man dies anhand dieser Bilder erkennen, um was es sich hier handelt?! Oder kann man dies so jetzt absolut nicht sagen...?!

    Wenn doch, bitte ich um kurze Erklärung für ganz doofe, da ich wirklich absolut gar keine Ahnung davon habe. Ich will nicht selbst Hand anlegen, keine Sorge. Nur wissen was jetzt was ist. Vielen Dank!!!

    Das wäre schon ne super Hilfe, danke!!! :-)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Corax

    Corax Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Normalstrom / Starkstrom

    also links siehts so aus, als ob du 400volt hast, hast l1, l2, l3, n, pe, also deine drei phasen, und rechts etwas unscharf würd sagen 230volt wart nochmal auf die anderen antworten
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Normalstrom / Starkstrom

    Das rechts ist doch eine Schuko Steckdose ohne Abdeckung.
    Das was du meinst wird das linke sein.


    Ueberigens gillt in Fachsprache beides als Starkstrom.

    gruss
     
  5. #4 august72, 01.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2010
    august72

    august72 Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Normalstrom / Starkstrom

    Den Aderfarben und Anzahl der Kabel nach würde ich das linke für den Drehstromanschluß halten. Das rechte sieht entfernt nach einer Steckdose aus.

    Allerdings würde ich da nichts dran anschließen ohne vorher gemessen und die Sicherungen dazu gefunden/überprüft zu haben.

    Zum Beispiel kann man die Belegung der Adern so herausfinden: Leiter gegen Leiter gemessen muß 400 V anzeigen, Leiter gegen Neutral 230 V, Neutral gegen Schutzleiter 0 V (und verbindet man beide, müsste der FI-Schalter auslösen). Das ist jetzt zwar nicht so wie es der Profi macht (hoffentlich), aber es ist eine Methode.

    Nachdem ja Küchen nicht gerade billig sind, würde ich den Händler bitten, vorbei zu kommen und das selbst zu prüfen. Bedenke, wenn Du ihm eine falsche Angabe machst, musst Du hinterher für die Mehrkosten aufkommen. Andersrum hat er den schwarzen Peter.

    Edit: Hoppla, da habe ich zu langsam geschrieben ;-)
     
  6. tobi

    tobi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Normalstrom / Starkstrom

    Im Anhang nochmals zwei Bilder von der vermeintlich "normalen Steckdose". (jedoch auch ziemlich unscharf), mehr habe ich jetzt leider von meiner Kamera nicht zur Hand.

    Bei dem anderen schien es ja sofort klar zu sein, der 380/400-Volt-Strom ist dann gefunden.

    Vielen Dank für eure Hilfe und wieder was gelernt. Auch 230 Volt = Starkstrom... meinte halt mit "Starkrom" die 380/400 Volt bzw. auch "Drehstromanschluss". Vielen Dank!

    Wenn jemand was anderes denken würde, natürlich her damit. Weitere Meinungen sind auch gern gesehen. Aber scheint ja eindeutig zu sein!!! :)
     

    Anhänge:

  7. #6 august72, 01.04.2010
    august72

    august72 Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Normalstrom / Starkstrom

    Ja, die beiden letzten Bilder stellen eine Steckdose dar. Bin mir zu 99,999 % sicher :-)
     
  8. tobi

    tobi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Normalstrom / Starkstrom

    Alles klar, super! Vielen Dank nochmals euch Experten... ;) :)
     
  9. #8 august72, 01.04.2010
    august72

    august72 Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Normalstrom / Starkstrom

    Auch wenn's off-topic wird, aber die Frage ist ja beantwortet: Machst Du das Aufmaß für die Küche selbst ? Ich würde Dir empfehlen, das unbedingt vom Küchenstudio durchführen zu lassen - wenn beim späteren Aufbau die Maße nicht stimmen, kann das ganz schnell teuer werden.
     
  10. tobi

    tobi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Normalstrom / Starkstrom

    Hatte ich eigentlich vor (wegen kürzerer Lieferzeit um zwei Wochen), da ich sonst locker bis Mitte Mai ohne Küche da sitzen würde, bzw. wollte das mit meinem Vater dann zusammen machen.

    Meine Eltern hatten sich letztes Jahr ebenfalls eine Küche geholt und da hatte er auch alles genau ausgemessen und weiß dementsprechend wie/was/wo genau gemessen werden muss (wird auch bloß eine 270er an einer geraden Wand, also wie ich denke nix "wildes"). Erste eigene Wohnung, erste eigene Küche. Ich freu mich jetzt schon auf den Tag, wenn alles steht...mit der Küche dauerts natürlich immer ein wenig.
     
  11. #10 august72, 01.04.2010
    august72

    august72 Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Normalstrom / Starkstrom

    Eine Küchenzeile geht ja :-) Hatte nur mal einen Bekannten, der trotz aller Mahnungen in einem Altbau eine U-Form planen wollte. Das Resultat ähnelte einer Küche ;-)

    > Ich freu mich jetzt schon auf den Tag, wenn alles steht...mit der Küche dauerts natürlich
    > immer ein wenig.

    Dann viel Spaß beim Aufbauen (ein "Leidensgenosse") :-)
     
Thema:

Normalstrom / Starkstrom

Die Seite wird geladen...

Normalstrom / Starkstrom - Ähnliche Themen

  1. Benötige ich Starkstrom oder reicht auch Normalstrom?

    Benötige ich Starkstrom oder reicht auch Normalstrom?: Hallo, ich möchte bei einem Markt einen Stand aufbauen, jedoch weiss ich nicht ob ich Starkstrom benötige oder ob Normalstrom reichen würde....
  2. Schweißgerät Starkstrom auch mit "Normalstrom" betreiben?

    Schweißgerät Starkstrom auch mit "Normalstrom" betreiben?: Hi, möchte erstmal kurz Hallo sagen, ist mein erster Beitrag hier. Habe abgesehen von Auto - Elektrik sehr wenig Plan von Elektrik. Könnte...
  3. Starkstrom für Zuhause?

    Starkstrom für Zuhause?: Hallo liebe Profis, ich brauche professionelle Beratung zum Thema Starkstromanschluss für Zuhause. 1. Wieviel Watt kann maximal über eine...
  4. Garagentorbetätigung mittels Starkstromkabel

    Garagentorbetätigung mittels Starkstromkabel: Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe ! Mein Reihenhausnachbar hat eine Garage, die ca. 15m von seinem Haus im Hof steht. Anscheinend...
  5. Starkstromstecker "verschmolzen" ?

    Starkstromstecker "verschmolzen" ?: Hallo Leute! Ich habe einen ca 10 PS Elektromotor, den ich mit 380 V starkstrom betreibe. Ich habe den Motor (Kabel 16A) mit einem Adapter an...