1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Not-Aus-Schaltung

Diskutiere Not-Aus-Schaltung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich habe mir einen Maschinen-Schalter gekauft und überlege gerade, wie ich ihn schalten muss. Ich bin kein Fachmann auf diesem...

  1. #1 meissler, 10.03.2016
    meissler

    meissler Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen Maschinen-Schalter gekauft und überlege gerade, wie ich ihn schalten muss. Ich bin kein Fachmann auf diesem Gebiet. Habe nur Grundkenntnisse.
    Folgendes ist damit geplant. Hinter dem Schalter soll eine Steckdose geklemmt werden, in die zum Beispiel meine stationäre Bohrmaschine oder mein Frästisch eingesteckt werden kann.

    Der Schalter hat oben einen Not-Aus-Schalter, in der Mitte einen grünen und darunter einen roten Schalter.
    Also einen Öffner, einen Schließer und wieder einen Öffner.

    Jetzt ist die Frage wie er angeschlossen wird.
    Vielleicht kann mir dazu ja jemand weiter helfen. In normaler Sprache. ;-)

    Vielen Dank schon mal

    Daniel
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 10.03.2016
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Not-Aus-Schaltung

    Dazu braucht es eine Steuerung und Schütze / Relais denn die Schaltkontakte können i.d.r nur um die 6A schalten und keine 16A

    Letztlich ist es dann eine Selbsthaltung


    Mfg Dierk
     
  4. Luyao

    Luyao Strippenstrolch

    Dabei seit:
    01.11.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    AW: Not-Aus-Schaltung

    Den einrastenden Öffner des Not-AUS musst du in Reihe mit dem Schließer des EIN-Tasters und dem Öffner des AUS-Tasters verdrahten. Danach musst du ein Steuerschütz setzen, das durch den EIN-Taster in Selbsthaltung gehen muss und durch Betätigen des Not-AUS oder des AUS-Tasters wieder abfallen muss. An die Leistungskontakte des Steuerschütz' schließt du Steckdose etc. an.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 10.03.2016
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Not-Aus-Schaltung

    Gibt es im übrigen auch Stecker fertig für den Laien

    als Bsp von Klinger u Born: Steuerungen zum Nachrüsten

    Mfg Dierk
     
  6. #5 Strippe-HH, 10.03.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: Not-Aus-Schaltung

    Über solch eine Selbsthalteschaltung laufen auch meine Werkbanksteckdosen, ich hab dafür ein 4Poliges 20A-Schütz verwendet da ja 2 Schaltkontakte gebraucht werden.
     
Thema:

Not-Aus-Schaltung