1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Notebook Kühler selbst bauen, aber wie?

Diskutiere Notebook Kühler selbst bauen, aber wie? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hab mir vor kurzem ein Notebook gekauft und bin auch sehr zufrieden damit. Nur wenn ich längere Zeit damit Spiele wird es ziemlich warm. Aus...

  1. CramBo

    CramBo Guest

    Hab mir vor kurzem ein Notebook gekauft und bin auch sehr zufrieden damit.

    Nur wenn ich längere Zeit damit Spiele wird es ziemlich warm.

    Aus diesem Grund hab ich mir nen Notebookkühler gekauft, der über nen USB Port betrieben wird.

    Allerdings ist die Leistung einfach gleich 0.


    Ich hab mir gedacht ich bei mir einfach selbst nen Lühler mit 2 großen 120x120mm Lüftern.

    Jetzt stellt sich mir nur die Frage, wie ich das mache und was ich alles brauche.

    Kann ich einfach 2 Lüfter nehmen, in Reihe schalten und an z.B. ein solches Netzteil

    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTEzODM3MDQ3MTA=?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&p_page_to_display=DirektSearch&p_searchstring_artnr=510822&zhmmh_area_kz=62

    anschließen?

    Falls nicht, wie könnte ich es anders realisieren?

    Daten eines der Lüfter:

    Dimensions: 120 x 120 x 25mm
    Rated Fan Speed: 1000 RPM
    Air Flow:
    37.0 CFM / 62.8 m3/h
    Noise Level:
    22 dB(A), 0.4 Sone
    Power Consumption: 12 V, 0.15 Amp.
    Weight:
    152 g
    Bearing:
    Fluid Dynamic Bearing
    Connector / Cable Length:
    3 Pin Molex / 400mm


    Vielen Dank im Voraus!

    CramBo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 23.01.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Notebook Kühler selbst bauen, aber wie?

    2 Lüfter 120x120 ..?

    ...un dein Notebook hebt ab..

    villeicht hilfs einfach mal die Akkus herauszunehmen, die Akkus und die Ladeelektronik erzeugen auch schon viel Wärme.
    Ansonsten die Ansaugöffnung des eingebauten Lüfters freihalten.
     
  4. #3 Matthias, 24.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Notebook Kühler selbst bauen, aber wie?

    Hallo,
    schaltet Dein Notebook denn ab, wenn es längere Zeit läuft?
    Wärmeentwicklung ist völlig normal bei den Teilen, zumal Du mit den Spielen mit Sicherheit immer hart an der Leistungsgrenze bist.

    Gruß,
    Matthias
     
  5. CramBo

    CramBo Guest

    AW: Notebook Kühler selbst bauen, aber wie?

    Nein es schaltet nicht ab wenn ich längere Zeit spiele.

    Will aber den Core2Duo nicht unbedingt dauerhaft auf 70°C laufen lassen.

    Und da es zwei 120mm Lüfter wären mit nur 1000 U/min hebt das notebook auch nicht wirklich ab. Beim spielen finde ich solche Lüfter dann auch nicht störend.

    Zurück zu meinem Vorhaben.

    Wäre das so einfach möglich, oder ist es nicht so einfach machbar?

    Müsste man die Lüfter in Reihe oder Parallel schalten?
     
  6. #5 Matthias, 24.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Notebook Kühler selbst bauen, aber wie?

    Hallo,
    zu Deiner Frage: Wie möchtest Du die Lüfter denn gern schalten? Parallel oder in Reihe? Das hängt doch von Dir ab.
    Parallel: Ziehen doppelt so hohen Strom wie in Reihe, laufen auf voller Leistung.
    In Reihe: Laufen mit halber Geschwindigkeit, aber der Strom ist nur halb so hoch wie in Parallelschaltung.

    Ich weiß zwar nicht, was Du konkret mit dem Teil machst, aber ich würde solch eine Aktion lassen.

    Zu den Daten: Du benötigst ein Netzteil mit 12 Volt und mindestens 0,3 Ampere. Den Rest mußt Du dir bitte selber heraussuchen, da ich Dir nicht sagen kann, ob diese Netzteile gern einen Lüfter antreiben, der meist komische Welligkeiten usw. rückwärts ins Netzteil gibt. Wenn es nach Ampere riecht, dann hat es wohl nicht geklappt. Diese Verantwortung übernehme ich nicht.

    Notebooks sind für Dauerbetrieb ausgelegt. Wenn die Kerntemperatur einen bestimmten Wert übersteigt, schalten die Teile sowieso ab.

    Gruß,
    Matthias
     
Thema:

Notebook Kühler selbst bauen, aber wie?

Die Seite wird geladen...

Notebook Kühler selbst bauen, aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Viele Notebooks gemeinsam laden

    Viele Notebooks gemeinsam laden: Hallo, ich möchte einen Wagen mit 30 Notebooks ausstatten. Die Geräte sollen über eine Zuleitung gemeinsam geladen werden. Als Laie denke ich, das...
  2. Notebook Bildschirm an PC anschließen

    Notebook Bildschirm an PC anschließen: Hallo! Ich hab hier ein Notebookdisplay aus einem Acer ausgebaut, das ich als gewöhnlichen Bildschirm verwenden wollte. Das hat einen 32mm 30pin...
  3. Notebook - HP Pavillon - 3200+; 512MB RAM; 60 GB HDD; Windows XP - defekt

    Notebook - HP Pavillon - 3200+; 512MB RAM; 60 GB HDD; Windows XP - defekt: Ich verkaufe mein HP Pavillion zv6024EA mit allem Zubehör als defekt! Das Notebook befindet sich optisch in einem guten Zustand. Es wird original...
  4. notebookdefekt

    notebookdefekt: Hallo, habe hier ein centrino 1800mhz Notebook, das Display Probleme hat! Wäre für mich eigentlich kein Problem, da ich das book mit 7 zoll...
  5. Anforderungen/Bedürfnisse an Notebooks

    Anforderungen/Bedürfnisse an Notebooks: Hallo, ich beschäftige mich gerade mit einem Innovationsprojekt, bei dem es darum geht, innovative Lösungen zur besseren usability von Notebooks...