1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Notstromer mit 380V starten

Diskutiere Notstromer mit 380V starten im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, ich wieder und die Notstromer. Da es u.U. passieren kann, das gerade im Bedarfsfall die Batterien leer sind oder der Diesel nicht anspringt...

  1. #1 Commandor, 10.08.2014
    Commandor

    Commandor Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich wieder und die Notstromer.

    Da es u.U. passieren kann, das gerade im Bedarfsfall die Batterien leer sind oder der Diesel nicht anspringt habe ich mir mal Gedanken gemacht.
    Vorhanden ist ein großer Notstromer sowie ein kleiner mit Seilzugstarter, der halt anspringt.

    Kann man den "großen" Generator irgendwie (mit dem kleinen) bestromen, so daß dieser als "Anlasser" fungiert? Ich hoffe ihr versteht was ich meinen?!?


    greez

    Commandor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oberwelle, 10.08.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Notstromer mit 380V starten

    Moin..

    ist der "Kleine" ein Drehstromaggregat und kann hohe Einschaltströme ab > dann ja.


    OW
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
  5. #4 Commandor, 10.08.2014
    Commandor

    Commandor Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: Notstromer mit 380V starten

    Danke.
    Die Idee mit nem Schnell-Start-Ladegerät hatte ich auch schon.
    Vor allem sind dann noch die Batterien als Puffer da...

    Ich fände es nur irgendwie "cool" das Ding über den Generator zu starten.
    Halt die 3P+N dran und langsam Strom auf die Erregerwicklung geben...


    greez
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Notstromer mit 380V starten

    Das geht noch cooler:

    Mit den Batterien (anstatt Seilzug) startest Du den Hilfsmoppel. Also erstmal Notbeleuchtung etc. an.

    Das große Dieselaggregat kannst Du dann langsam hochfahren, wenn eine wirksame Kupplung zwischen Diesel und Generator vorhanden ist, oder der Diesel eine Anlaufentlastung hat.

    Dazu noch einen Netzumschalter mit Hell/Dunkelschaltung!


    Gruß Gert
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Notstromer mit 380V starten

    Den Generator nehmen ist nicht so einfach. Synchronmotoren haben für den Anlauf normalerweise zusätzlich einen Asynchronkäfig, weil ohne diesen der Motor sogut wie kein Anlaufdrehmoment hat. Ein Generator hat aber diesen Asynchronkäfig nicht. Er hat also beim Start keine Kraft Wenn dann funktioniert das nur mit einem zusätzlichen Frequenzumrichter, damit man evtl. mit 5-10Hz starten kann und dann die Frequenz erhöht. Das ist aber ein hoher Aufwand mit ungewissem Erfolg.
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Notstromer mit 380V starten

    In dem Moment, in dem der kleine Moppel am Netz ist, und die Ständerwicklung des Generators bestromt wird, gibt´s da auch ein Drehfeld.

    Darum auch die Wellenkupplung: Man kann das Drehmoment des Generators nutzen, um den Diesel zu starten.


    Gruß Gert
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Notstromer mit 380V starten

    Ein Synchronmotor ohne asynchronanlaufkäfig erzeugt bei einem Drehfeld im Stator ein so geringes Drehmoment, das der Läufer nicht einmal im Leeflauf auf Drehzahl kommt geschweige denn, wenn ein Dieselmotor daran hängt.
    Ein Synchronmotor hat den Gleichen wie ein Asynchronmotor einen Kurzschlussläufer, der erzeugt das Anlaufdrehmoment, bis fast zur Synchrondrehzahl, erst dann zieht ihn der Magnet in den Synchronlauf und der Kurzschlussläufer wird wirkungslos.
    Ein Generator wird aber den Kurzschlussläufer nicht haben, weil er ihn nicht braucht.
    Beim Anlauf ist dadurch aber der Unterschied zwischen Drehfeldfrequenz und Läuferfrequenz =0 zu hoch um ein nennenswertes Drehmoment zu erzeugen.
     
Thema:

Notstromer mit 380V starten

Die Seite wird geladen...

Notstromer mit 380V starten - Ähnliche Themen

  1. Notstromer nur noch 2 Phasen

    Notstromer nur noch 2 Phasen: Mein Notstromer mit 400V 3 Phasen. 1xCEE 3x Schuko ( auf 3 Phasen aufgeteilt) liefert nur noch 2 Phasen. an der CEE sind nur noch 2 Phasen, 1...
  2. Deckenleuchte mit zwei Erdungsdrahten (1 schraube verlorenen)

    Deckenleuchte mit zwei Erdungsdrahten (1 schraube verlorenen): Morgen ich habe nun folgendes Problem. Ich habe heute Abend den sonoff Basic an der Decke neben meiner Lampe installiert. Soweit ist doch alles...
  3. Neutralleiter mit grauer Farbe

    Neutralleiter mit grauer Farbe: Ich weiß, dass Strom farbenblind ist aber die VDE nicht. Welche Konsequenzen hat es, wenn in einem Kabel 5x2mm² mit...
  4. Schalter mit Kontrollleuchte

    Schalter mit Kontrollleuchte: <p>HAllo, ich habe ein Problem. Ein Schalter in unserem gekauften Haus ist defekt. Nun wollte ich Ihn ersetzen. Ich bekomme ihn aber nicht...
  5. Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

    Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?: Hallo zusammen, nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier: Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß,...