NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

Diskutiere NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten im Hochspannung Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ein Niederspannungskabel 400V / 250A (3x95mm²) soll zur Rückspeisung in ein bestehende Trafostation verwendet werden. Nullleiter ist nicht...

  1. #1 Franky1112, 28.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2010
    Franky1112

    Franky1112 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ein Niederspannungskabel 400V / 250A (3x95mm²) soll zur Rückspeisung in ein bestehende Trafostation verwendet werden. Nullleiter ist nicht vorhanden, es handelt sich um ein altes MS-Kabel.
    Das Kabel versorgt aber auch das Gebäude in dem sich der Generator befindet, bei Wartungsarbeiten oder Ausfall fließt die Energie also in umgekehrte Richtung.
    Das Teil-Netz ist/wird als TT-Netz ausgeführt.

    Darf das Kabel (Stichleitung) von beiden Seiten mit der gleichen Sicherung (250A) abgesichert werden? Dass es von beiden Seiten gesichert werden muss, versteht sich von selber.
    Meiner Ansicht nach schon, auch wenn die Selektivität hier nicht mehr 100% gegeben ist. Ansonste müßte der Leitungsschutz ja erkennen, in welche Richtung die Energie gerade läuft.

    Wie kann ein Erdschluss des Kabels abgesichert werden? Ist eine Erdschlussüberwachung unter 1kV Vorschrift, bzw gibt es eine solche Vorschrift?
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    78
    AW: NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

    Nöö, versteht sich nicht von selbst. Üblicherweise löst man derartige Probleme z.B. über Motorschalter auf beiden Kabelseiten, Netzparralelbetrieb des Generators ist somit ausgeschlossen. Damit löst sich auch das Problem der möglichen max. Kurzschlussströme.
     
  4. #3 Franky1112, 28.12.2010
    Franky1112

    Franky1112 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

    Was meinst du damit? Warum sollte das Kabel nur auf einer Seite absichert sein? Oder habe ich dich falsch verstanden
    Der Generator soll in diesem Fall aber parallel zum Netz laufen und damit auch einspeisen können (BHKW). Es handelt sich nicht um ein Notstrom oder dergleichen.

    Ein Leistungsschalter, der mir das Kabel im Kurzschlussfall sicher abschaltet müßte dann ca. 10 kA (!) schalten können - und das innerhalb 1s, da TT-Netz. Kannst du mir solch einen Motorschalter nennen?
     
  5. #4 Lötauge35, 28.12.2010
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    8
    AW: NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

    Ohne Neutralleiter wird das nix.
    Ich glaube nicht das du die Kenntnisse hast um eine solche Anlage sicher aufzubauen.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.140
    Zustimmungen:
    208
    AW: NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

    Hallo
    Hallo Das beidseitige Einspeisen sollte kein Problem darstellen, das ist bei Parallelkabeln auch nicht anders. aber 4 Leiter brauchst du. Wenn das Kabel also keinen Mantel hat den du als N benutzen kannst, dann wird nichts daraus.
     
  7. #6 Franky1112, 28.12.2010
    Franky1112

    Franky1112 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

    Nullleiter beim Erdkabel meinte ich, die Anlage ist natürlich geerdet. Du weisst aber schon was ein TT-Netz ist?
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.140
    Zustimmungen:
    208
    AW: NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

    Ein TT-Netz ist ein 4 Leiter-Netz, bei dem der Neutralleiter am Trafo und danach nicht mehr geerdet ist. Es hat aber trotzdem 4 Leiter und nicht nur 3, es sei denn , du hast nur einen symetrischen Verbraucher wie einen Motor, bei dem du keinen N brauchst.
     
  9. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    78
    AW: NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

    So wird dass nicht. Bitte den Netzparralelbetrieb und den Aufbau der Anlage mit dem zuständigen VNB absprechen. Sehe da im TT-System eigentlich keine möglichkeit, dass Normgerecht hinzubekommen, ein eigener Generator welcher Netzparralel laufen soll, bedeutet immer die Notwendigkeit eines TN-Systems. Anders sieht das bei verwendung von 4pol. Motorschaltern aus.

    Wenn da schon ein MS-Kabel vorhanden ist, verfügt das Gebäude doch bestimmt über eine eigene Trafostation und somit über ein TN-System?

    PS.: Bitte neue Infos nicht einfach durch editieren irgendwo einfügen...
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Franky1112, 29.12.2010
    Franky1112

    Franky1112 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

    Die Trafostation ist nicht mehr vorhanden, seit das Kabel aus NS umgenutzt wurde.
    Das TN-System ist, wie bereits gesagt, auch innerhalb des Gebäudes ab Hauptverteilung vorhanden. Da es sich vorwiegend durch den Drehstromgenerator um eine symmetrische Last / Einspeisung handelt, daher 3-Leiter Kabel.
    Der Betrieber des BHKWs und der des Netzes ist identisch, bis zur nächsten MS-Station bzw. deren Übergabgepunkt auf der MS-Seite. Diese ist aber in einem anderen Gebäude und über das besagte 3-Leiter Kabel mit der Einspeisung verbunden.
     
  12. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.140
    Zustimmungen:
    208
    AW: NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

    Vorwiegend Symetrisch gibt es nicht. es gibt Symetrisch, dann hast du auch nirgendwo einen N oder unsymetrisch. Und bei einem Generator richtet sich das nach dem Verbraucher denn der kann doch nur soviel Strom liefern wie abgenommen wird.
     
Thema:

NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten

Die Seite wird geladen...

NS-Kabel - Einspeisung von zwei Seiten - Ähnliche Themen

  1. Generatoreinspeisung in Hausnetz

    Generatoreinspeisung in Hausnetz: Ein Hallo miteinander, ich plane mein Haus mit Notstrom zu versorgen. Das Thema wurde ja hier schon zig mal behandelt, aber das hat mir nicht so...
  2. Einspeisung UV mit Dehnguard

    Einspeisung UV mit Dehnguard: Hallo zusammen, ich brauche Unterstützung bei der Einspeisung einer UV mit Dehnguard M 275 für unsere 120m² Wohnung (siehe Foto unten). Die...
  3. Verhindern von Rück-Einspeisung

    Verhindern von Rück-Einspeisung: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum. Ich habe eine "Problemstellung" bei deren Bewältigung ich Hilfe bräuchte. Und zwar: Mein Chef hat...
  4. Selektivität Einspeisung zur Kupplung

    Selektivität Einspeisung zur Kupplung: Hallo, in einem strahlenförmigen Netz mit Einspeisung A und B sowie offener Kupplung im Normalbetrieb, sollte bei geschlossener Kupplung diese vor...
  5. Einspeisung Unterverteiler über FI und Schutzschalter

    Einspeisung Unterverteiler über FI und Schutzschalter: Hallo Leute, ich habe vor mir eine Saune mit einem 8 KW - Ofen in den Keller zu bauen. Ich bin kein Elektriker und werde elektrische Arbeiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden