1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

Diskutiere Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung so viel ich weiß gibt es den Taster nur in weiß oder metalloptik, der 1 Fach Taster,...

  1. #21 syrincsandy, 21.02.2015
    syrincsandy

    syrincsandy Hülsenpresser

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    so viel ich weiß gibt es den Taster nur in weiß oder metalloptik,
    der 1 Fach Taster, welcher 1 Schaltwippe aber 2 Tasten hat, hat den gleichen Klemmblock auf der Rückseite.

    Der Klemmbloch sind 2 Reihen von Steckklemmen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    Die 4x2x0,8mm liegen in eigenen Leerrohren und eigenen Kabelkanälen. In der Dose gibt es auch nur 24V. Einzig in der Verteilung kommen die Leitungen an der Logo oder einem Eltako zusammen. Die Eltakos trennen nach SELV, bei der LOGO weiß ich es nicht, beim Logo Netzteil auch nicht. Die Verlegung in der Verteilung sortiere ich auch so gut wie möglich. Aber SELV wird das nicht sein, oder?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.714
    Zustimmungen:
    74
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    Bei den Geräten liegt das Problem nicht, sondern beim trennen der Verdrahtung in der Verteilung. Wie gesagt, in deinem Haus wird dir keiner daraus einen Strik drehen, ich wolte es nur gesagt haben. Selv bedeutet auch, keine Erdverbindung. Damit kann man bei bestimmten Sensoren z.B. für Temperatur auch probleme bekommen. da ist der Schirm=PE=minuspol der 24V. Wenn man aber einen Pol der Kleinspannung erdet, ist es nicht mehr selv sondern pelv. Das stört zwar am Taster niemanden, es wird auch nie irgend etwas passieren, aber nicht Normkonform.
     
  5. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    Temperatursensor wird es im Moment noch keinen geben, die alte Buderus Ecomatic 3000 hat eine eigene Fernbedienung mit Sensor, obwohl ich hier auch überlege, versuchsweise eine Logo dazwischen zu hängen, um etwas komfortabler Zeiten und Fernsteuerung per Internet zu bekommen zumindest bis eine neue Heizung kommt.

    Bzgl. SELV, PELV, oder auch FELV, müssen nicht auch die Geräte wie Schaltnetzteil und Relais die Trennung für SELV bieten? Wie mache ich es denn nun für die Taster am besten. Ich hätte nun die Schirme der JY(ST)Y in der Verteilung auf PE gelegt. Ist das für Sicherheit gegen Kabelbruch (auch wenn unwahrscheinlich) und Einstreuung sinnvoll? Bei den beiden Pole hätte ich nun aber keinen auf PE gezogen, oder sollte man das bei reinen Tastern doch besser tun?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.714
    Zustimmungen:
    74
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    Die Schaltnetzteile sind eigentlich alle selv geeignet und somit auch pelv und felv
    Schon wenn du den Schirm auf PE legst, hast du keine doppelte Isolation von der Kleinspannung zum netz mehr. also wird es dann schon Pelv. Ansonsten verbindet man z.B. in Maschinen einen Pol der Steuerspannung mit Masse wegen der Sicherheit. Ein Gehäuseschluss einer defekten Steuerader führt dann immer zu einem sicheren Zustand der Maschine. Wenn kein Pol geerdet ist, könnte z.B an einer Stelle der Maschine der + aufs Gehäuse kommen (Kabelschaden, Wasser) und wenn dann noch z.B. die Ader eines Starttasters verbindung zum Gehäuse bekommt, läuft die Maschine selbständig los.
    Bei der Fehlersuche hat es den Vorteil, das man überall auch gegen das Gehäuse messen kann wie z.B. auch im Auto.
     
  7. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    Hm, wie soll ich es denn nun machen? Bei SAT lege ich den Schirm auch auf PE, bei Ethernet mache ich das auch. Bei den Tastern wäre mir ein Schirm ohne PE-Anschluss irgendwie sinnlos. Wenn dieser eine Phase bekommt, dann merkt es der erste, der dranfasst. Nach PE hätte man zumindest Sicherheit. Bei + und - ebenso, diese können doch jedes Potential führen, wenn nicht einer nach PE verbunden wird. Wo besteht denn dann die höhere Sicherheit von SELV? Alleine schon bei der Logo, die auch per Ethernet an PE liegt, sollte da nicht auch der Eingang und die Versorgung Erdbezug haben? Die Anschlüsse bei der 12/24 heissen ja L+ und M. Würdest du nun im eigenen Haus sowohl Schirm als auch - auf PE legen?
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.714
    Zustimmungen:
    74
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    Mein - hängt am PE, deshalb ist es Pelv und nicht selv. Von daher ist mir der Sinn des Mehrfachtasters schleierhaft, wenn ausdrücklich selv verlangt wird. Praktisch kann den keiner verwenden außer als Klingeltaster.
     
  9. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    Was soll denn mit so einem Taster passieren, bei dem - an PE hängt, oder auch der Schirm?
    Meine Rechner und Switche hängen über den Ethernet-Schirm auch an PE, der SAT-Receiver und die angeschlossene Anlage auch.
    Bei einem Minus, das nicht an PE hängt, und potentialfrei in die Verteilung geht, könnte jede Spannung gegen Erde anliegen.

    Heisst das, so einen Mehrfachtaster werde ich nicht verwenden dürfen, wenn es kein SELV sondern PELV wird, sondern nur die normalen Taster, die für Wechselspannung ausgelegt sind?
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.714
    Zustimmungen:
    74
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    Der Hersteller sagt es, warum weis ich nicht, musst du Gira fragen.
     
  11. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    AW: Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

    Gibt es für die geschirmten Kabel in der Verteilung einen vernünftigen Masseblock, der die Schirme alle sauber an PE klemmt?
     
Thema:

Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung

Die Seite wird geladen...

Offene Fragen zur Tasterschaltung mit Kleinspannung - Ähnliche Themen

  1. Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen

    Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen: Hallo! Ich bin neu hier und hab in den letzten 2 Tagen hier mehrere Themen/Beiträge zu HERDANSCHLUSS gelesen. Inzwischen bin ich völlig konfus...
  2. Hausanschluss - offene Fragen

    Hausanschluss - offene Fragen: Hallo an alle! Nächste Woche werden in meinem Haus die Elektroinstallationen gemacht. Jetzt hätte ich folgende Frage: Kann mir jemand sagen...
  3. Anlage für 7 Teilnehmer - noch offene Fragen

    Anlage für 7 Teilnehmer - noch offene Fragen: Hallo zusammen! Erst mal Lob für eurer tolles Forum. Hab schon einige Lösungen finden können. Nun hab ich aber bei meiner Sat-Anlage noch offene...
  4. Funkschalter für "Halb offene Lampe" über Fernseher

    Funkschalter für "Halb offene Lampe" über Fernseher: Hallo Mitteinander, meine Eltern haben über dem Fernseher so ne schalenlampe, halboffene lampe k.a. wie das heist :rolleyes: welche über einen...
  5. 5,5kW Drehstrom Motor nach Zwischenfall mit offenen Wicklungen?

    5,5kW Drehstrom Motor nach Zwischenfall mit offenen Wicklungen?: Liebe Forumsmitglieder, wieder einmal bitte ich Euch um einen kompetenten Hinweis zu einem Problem. Auf einer Freileitung (400V) gab es durch...