1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Optotriac MOC3081-M

Diskutiere Optotriac MOC3081-M im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leute, ich wollte mir einen kleinen Dimmer basteln mit einen Optotriac MOC3081-M! Ginge das ? Hat jemand einen Schaltplan? Soll ca. 100W...

  1. #1 Elektronik-Jan, 05.01.2011
    Elektronik-Jan

    Elektronik-Jan Leitungssucher

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich wollte mir einen kleinen Dimmer basteln mit einen Optotriac MOC3081-M!
    Ginge das ? Hat jemand einen Schaltplan? Soll ca. 100W dimmen können.

    Und 12 V Steuerspannung ich habe leider keine Erfahrung damit :(

    Vielen dank im Vor raus !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 10.01.2011
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Optotriac MOC3081-M

    Du kannst dir das Datenblatt herunterladen, auf dem gibt es Applikationsbeispiele.
    MOC3081-M Datasheet pdf - 6-Pin DIP Zero-Cross Optoisolators Triac Driver Output (800 Volts Peak) - Fairchild Semiconductor
    Da er max. nur 1A, 800V Upp schalten kann, ist eine 1A Feinsicherung von Vorteil. Die Diode wird mit 15mA bestromt.
    Als Dimmer ist er nicht geeignet, weil man normalerweise von den 230V mit einer Phasenverschiebung über ein RC-Glied auf das Gate geht. Für das brauchst du dann auch keinen Optokoppler! Zudem hat dieser Baustein eine Null-Durchgangsschalter, da eignet er sich sowie so nicht zum dimmen, zumindest nicht mit Phasenanschnitt. Wenn dann nur in dem man taktet und so eine bestimmte Anzahl von Sinusabschnitte bekommt.
    Dieser Baustein ist daher eigentlich nur zum potentialfreien Ein- und Ausschalten geeignet!
     
Thema:

Optotriac MOC3081-M