1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oszilloskop

Diskutiere Oszilloskop im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo!!! Hat jemand eine Antwort auf diese Frage?? Ich finde in meinen Unterlagen keinerlei Antwirt darauf 1.) Sie wollen mit einem...

  1. Eyla

    Eyla Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Hat jemand eine Antwort auf diese Frage??
    Ich finde in meinen Unterlagen keinerlei Antwirt darauf [FONT=&quot]1.)[FONT=&quot] [/FONT][/FONT][FONT=&quot]Sie wollen mit einem Oszilloskop mit Metallgehäuse in der elektronischen Schaltung eines älteren Allstromgerätes Signalabläufe messen. Nach Aufbau der Messschaltung und Überprüfung schalten Sie die Geräte an das Stromnetz. [/FONT][FONT=&quot]In [/FONT][FONT=&quot]diesem Moment wird schlagartig die Hauptsicherung ausgelöst. Was haben Sie falsch gemacht bzw. nicht beachtet? [/FONT]




    DANKE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 17.04.2011
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Oszilloskop

    Ein Allstromgerät ist direkt mit dem Netz verbunden: Je nachdem, wie der Netzstecker eingesteckt ist, liegt das Chassis auf L oder auf N. Das Oszi-Gehäuse liegt auf PE bzw. auf PEN. Sobald du die Abschirmung des Oszi-Kabels mit dem Allstromgerät verbindest, hast du einen Kurzschluss und/oder der FI-Schutzschalter fliegt . . .
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Oszilloskop

    Was ist denn ein Allstromgeraet?

    gruss
     
  5. #4 Günther, 17.04.2011
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Oszilloskop

    z.B. ein Röhrenradio aus den 50er Jahren. Die hatten Röhren, die mit U beginnen, z.B. UY11, UCH41. Die hatten einen Heizstrom von 0,1A, die Heizungen waren in Reihe geschaltet, mit einem dicken Vorwiderstand, so dass die gesamte Heizspannung 220V betrug. Die Anodenspannung wurde direkt aus dem Netz genommen (bei Wechselstrom mit Gleichrichtung natürlich). Der Vorteil: Konnte auch (am damals vielerorts noch üblichen) Gleichstromnetz betrieben werden, und man hat sich den Transformator gespart . . .
     
Thema:

Oszilloskop

Die Seite wird geladen...

Oszilloskop - Ähnliche Themen

  1. Voltcraft Digitales Speicheroszilloskop DSO-1062D Neuwertig

    Voltcraft Digitales Speicheroszilloskop DSO-1062D Neuwertig: [HR][/HR] Hallo, Verkaufe mein wenig genutztes Speicheroszilloskop ! Der Zustand ist Neuwertig und Technisch Einwandfrei...
  2. Tektronix Digital Oszilloskop TDS 1002

    Tektronix Digital Oszilloskop TDS 1002: Tektronix Oszi TDS 1002 : 2 Kanal, 60MHz, ca. 1,8 kg - somit leicht transportabel. Sind hier aus dem Projekt übrig. Kalibriert und zusätzlich BGV...
  3. Auswertung von Signalverläufen mittels Oszilloskop

    Auswertung von Signalverläufen mittels Oszilloskop: Hallo zusammen, leider komme ich bei der angehängten Übungsaufgabe nicht weiter, bei der zwei im Oszilloskop dargestellte Signalverläufe...
  4. Biete Oszilloskop

    Biete Oszilloskop: gelöscht!!!
  5. Oszilloskop bedienen ...

    Oszilloskop bedienen ...: Hallo, ich bin Neuling beim Thema Oszilloskop. habe gelesen das keine Netzspannung angelegt werden soll... Was ist hier möglich? Messung der...