PA in der Heizungsanlage

Diskutiere PA in der Heizungsanlage im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, In einer großen Heizungsanlage Bj. 1979 wurde bei der Gebäudeprüfung beanstandet das die Leitungen für Wasser Heizung und Gas...

  1. #1 An Fänger, 28.11.2011
    An Fänger

    An Fänger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    In einer großen Heizungsanlage Bj. 1979 wurde bei der Gebäudeprüfung beanstandet das die Leitungen für Wasser Heizung und Gas nicht im Potentialausgleich eingebunden sind.
    Wir konnten nun bei der Messung die Niederohmigkeit zwischen den Bauteilen nachweisen, haben jedoch keine Anschlusstellen gefunden lediglich ein Banderder der in den Boden der Anlage führt ist mit dem Gebäudepotentialausgleich verbunden. Zu den Heizregistern u. Wasserverteilungen Fürzen z.T. Auch erdbänder jedoch ohne Beschriftung.
    Ist nun der Nachweis der Niederohmigkeit zwischen den Bauteilen und PA Zuleitung, Wert ca 0,5 Ohm, ausreichen oder müssen die Anschlussstellen sichtbar sein und ist somit die nachträgliche Verlegung von PA Leitungen erforderlich.

    Freue mich über jede Antwort.

    An Fänger
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    55
    AW: PA in der Heizungsanlage

    Warum fragst Du nicht denjenigen der das beanstandet hat?

    Lutz
     
  4. #3 An Fänger, 28.11.2011
    An Fänger

    An Fänger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: PA in der Heizungsanlage

    Weil ich dessen Antwort kenne und mal hören wollte was andere dazu denken
    Und wissen schön währe auch wenn man mir einen Hinweis gibt wo dazu etwas geschrieben steht.
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: PA in der Heizungsanlage

    Der Wert alleine sagt ja nichts aus.
    Die ganzen Pumpen sind alle mit dem Schutzleiter der Anschlussleitung verbunden und natuerlich auch mit den Rohren. Alleine durch die Pumpen wird der Widerstand also schon so klein werden. Deshalb sagt die Messung nicht vollstaendig aus ob die Installation Okay ist.

    gruss
     
  6. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    147
    AW: PA in der Heizungsanlage

    Ja, die einzelnen PA-Verbindungen müssen sichtbar erfolgen. Über Umwege(Kessel/Schutzleiter von Betriebsmitteln etc.) ist nicht zulässig. Sollte aber logisch sein, oder wie willst du den weiteren PA sicherstellen, wenn diese Betriebsmittel entfernt werden bzw. die Mindestquerschnitte garantieren?

    Üblicherweise ordnet man die PA-Anschlusstellen an den Eintrittstellen der Rohrleitungen ins Heizhaus an. Nötigenfalls an mehreren Stellen.
     
  7. #6 Strippentod, 28.11.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: PA in der Heizungsanlage

    Der Wert ist durchaus in Ordnung doch soll ja der Nachweis der Niederohmigkeit für den PA-Leiter selbst erbracht werden, und nicht über sein angeschlossenes Rohrsystem, welche den Wert z.B. durch eingebundene SK1-Pumpen verfälschen können. Das heißt du musst Anfang und Ende der PA-Leitung kennen um einen aussagekräftigen Wert zu ermitteln.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

PA in der Heizungsanlage

Die Seite wird geladen...

PA in der Heizungsanlage - Ähnliche Themen

  1. Vorbereitung, UV in der Garage zu installieren

    Vorbereitung, UV in der Garage zu installieren: Guten Morgen, ich möchte in meiner Garage eine UV haben, um Licht und Strom für diverse Geräte bereitstellen zu können. Die Installation...
  2. mehrere Wege zum Fundamenterder

    mehrere Wege zum Fundamenterder: Hallo zusammen, wir haben ein EFH erworben. Wir haben einen alten und einen neuen Sicherungskasten. Die Zuleitung vom Hausanschluss zum alten...
  3. Anbindung der Werkstatt an die Hauptverteilung

    Anbindung der Werkstatt an die Hauptverteilung: Hallo zusammen, bin neu hier und hoffe auf ein klein wenig Hilfe :-) Hab mir in meinen Garten eine Werkstatt gebaut, die jetzt an die...
  4. Netzwerk für Nebengebäude, galvanische Trennung erforderlich?

    Netzwerk für Nebengebäude, galvanische Trennung erforderlich?: Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich mit meiner Frage im richtigen Unterforum gelandet bin. Momentan sind wir dabei das Nebengebäude...
  5. Bauftragung als Verantwortliche Elektrofachkraft widerrufen

    Bauftragung als Verantwortliche Elektrofachkraft widerrufen: hallo, hat von euch schon mal eine Bauftragung als Verantwortliche Elektrofachkraft widerrufen! wIE MACHT MAN DASS AM BESTEN? WAS SCHREIBT MAN...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden