Pflicht nach VDE zu prüfen.

Diskutiere Pflicht nach VDE zu prüfen. im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo ich lese schon eine Weile mit und habe bisher nun auch eine Frage.. Weshalb werden Anlagen und Betriebsmittel nach der VDE geprüft . In...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 freibier, 23.10.2015
    freibier

    freibier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich lese schon eine Weile mit und habe bisher nun auch eine Frage..

    Weshalb werden Anlagen und Betriebsmittel nach der VDE geprüft . In der Betriebssicherheitsverordnung und in den TRBS habe ich keinen entsprechenden Hinweis gefunden.
    Habe ich die Stellen übersehen?
    Vielen dank für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der lektro, 23.10.2015
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    3
    AW: Pflicht nach VDE zu prüfen.

    Hallo freibier, in der TRBS steht folgendes drin: "(4) Geeignete Prüfverfahren sind solche, die den Zweck der Prüfung gemäßAbschnitt 2.1 zuverlässig erfüllen und dem Stand der Technik entsprechen. DiePrüfaussage der Prüfverfahren muss aussagekräftig und nachvollziehbar sein."
    Bei der Geräteprüfung kommt die Norm DIN VDE 0701-0702 zur Anwendung. Das garantiert eine Nachvollziehbarkeit der Prüfungen und Ergebnisse. Die DGUV V3 oder TRBS regeln den Arbeitsschutz und die Durchführung der Prüfungen, Prüffristen usw. Sie sind aber nicht für die Technik, Grenzwerte usw. zuständig. Das ist eben Sache des VDE. Man könnte allerdings auch so lala prüfen, allerdings hätte man dann im Schadensfall eine Nachweispflicht, die zu erbringen sehr aufwändig wäre.

     
  4. #3 freibier, 23.10.2015
    freibier

    freibier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflicht nach VDE zu prüfen.

    guten Abend lektro,
    vielen Dank das du mir antwortest.

    Die DGUV 3 sagt unter §2 Begriffe: Elektrotechnische Regeln im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind die allgemein anerkannten Regeln der Elektrotechnik, die in den VDE-Bestimmungen enthalten sind, auf die die Berufsgenossenschaft in ihrem Mitteilungsblatt verwiesen hat.

    Eine solche konkrte Aussage vermisse ich bei den TRS und der. Betriebssicherheitsverordnung oder habe ich dies übersehen???
     
  5. #4 der lektro, 23.10.2015
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    3
    AW: Pflicht nach VDE zu prüfen.

    Also, ich sehe das so: Die Betriebssicherheitsverordnung und die TRBS sind der gesetzliche Rahmen für die Vorgehensweise. Ich habe ja auch meine Probleme mit den Prüfplaketten "geprüft nach DGUV V3" denn wir machen das ja, wie du richtig schreibst, nach VDE. Die allgemein anerkannten Regeln der E-Technik sind in den VDE Regeln berücksichtigt oder sie werden von den VDE Experten bestimmt, können aber auch in anderen Regelwerken enthalten sein, zB. wenn eine DIN-VDE Norm zur europäischen wird.
     
  6. #5 freibier, 23.10.2015
    freibier

    freibier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflicht nach VDE zu prüfen.

    Worauf die DGUV 3 hinweist.

    Können, müssen aber nicht.

    wo steht in der TRBS oder der Betriebssicherheitsverordnung das die VDE verwendet werden muss?
     
  7. #6 der lektro, 23.10.2015
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    3
    AW: Pflicht nach VDE zu prüfen.

    Nirgendwo. Hab ich jedenfalls nicht gefunden.
     
  8. #7 freibier, 23.10.2015
    freibier

    freibier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Pflicht nach VDE zu prüfen.

    Vielleicht ein anderer?

    Schönen Abend noch.
     
  9. #8 der lektro, 23.10.2015
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    3
    AW: Pflicht nach VDE zu prüfen.

    Wer suchet der wird finden...
    Help
    Bin gespannt.
     
  10. #9 Kaffeeruler, 24.10.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.101
    Zustimmungen:
    167
    AW: Pflicht nach VDE zu prüfen.

    Ich auch ;)

    Mfg Dierk
     
  11. ABCD

    ABCD Guest

    AW: Pflicht nach VDE zu prüfen.

    Mit Sicherheit nirgendwo, da dies andernfalls bedeuten würde, dass der Gesetzgeber seine Gesetzgebungskompetenz an einen privaten Verein weitergibt, was aus gutem Grund nicht zulässig ist.
     
Thema:

Pflicht nach VDE zu prüfen.

Die Seite wird geladen...

Pflicht nach VDE zu prüfen. - Ähnliche Themen

  1. Klingelsäule mit LED Beleuchtung -> Nachrüstung FI Pflicht?

    Klingelsäule mit LED Beleuchtung -> Nachrüstung FI Pflicht?: Hallo Zusammen, es geht um folgendes Problem: Wir wohnen in einem 3 Familienhaus, in dem nächste Woche eine neue Klingelanlage (freistehend,...
  2. Steckdosennachrüstung und FI-Pflicht

    Steckdosennachrüstung und FI-Pflicht: Hallo Zusammen, Ich hab ein paar Fragen zur FI-Pflicht bei Steckdosen, bzw. Steckdosennachrüstung. 1. Über google hab ich gefunden, dass ab...
  3. altbauwohnung ohne erdung - nachrüstung pflicht?

    altbauwohnung ohne erdung - nachrüstung pflicht?: hi leute, erstmal ein freundliches hallo! ich habe jetzt schon etwas in diesem forum mitgelesen, aber noch nie gepostet. das thema wurde...
  4. Steuerleitung NYM-0 7x1,5 in Unterverteilung Pflicht?

    Steuerleitung NYM-0 7x1,5 in Unterverteilung Pflicht?: Hallo liebe Stromer, in unserem MFH (3 Parteien) steht nun die Installation eines neuen Zählerschranks an. Da ich momentan meine Wohnung komplett...
  5. Brandschutzschalter werden nicht zur Pflicht

    Brandschutzschalter werden nicht zur Pflicht: Die Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (DKE) hat nach Protesten der Bauwirtschaft im aktuellen Entwurf der Norm DIN...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden