1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pfusch mit Folgen

Diskutiere Pfusch mit Folgen im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Pfusch mit Folgen Der FI möchte nicht wieder rein gehen. Er hält nicht auch wenn ich die betroffene Sicherung ausschalte. Auch wenn ALLE...

Schlagworte:
  1. elo22

    elo22 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    10
    AW: Pfusch mit Folgen

    Fachmann mit der Messung beauftragen.

    Lutz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    33
    AW: Pfusch mit Folgen

    Lösung
     
  4. #13 Blondchen, 14.11.2016
    Blondchen

    Blondchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin neu im Forum und habe mich angemeldet, weil ich eine Frage bezüglich meines "Pfusches" in Sachen Lampen habe, die mir unter den Nägeln brennt.

    Gestern Nachmittag haben mein Freund und ich versucht, in der Mietwohnung einen neuen Lichtschalter für eine Deckenlampe in der Küche anzubringen. Wir haben den alten Schalter abgeschraubt und festgestellt, dass der Schalter noch 2-polig ist. Es gab einen schwarzen und einen grauen Draht. Wir waren verwirrt, da auf der Packung des neuen Lichtschalters extra betont wurde, dass ein Neutralleiter erforderlich war.
    Nun haben wir aber trotzdem probiert, den neuen Schalter zu installieren und das funktionierte tatsächlich auch, für einen kurzen Moment leuchtete die Deckenlampe, doch dann bemerkten wir, dass nur eine von zwei Glühlampen leuchtet. Darauf haben wir die Lampe ausgemacht und die kaputte Leuchte rausgedreht und die vermeintlich heile an diese Stelle rein. Doch da ward kein Licht mehr angegangen. Also haben wir den alten Schalter wieder eingebaut (eine sehr einfache Konstruktion für 2 Drähte, die unter einer Schraube festgedreht werden). Doch die Lampe tut ihren Dienst noch immer nicht. Da die beiden Glühlampen milchig sind, können wir nicht mit Sicherheit sagen, ob beide kaputt gegangen sind. Heute Abend drehen wir 2 neu gekaufte rein und hoffen das Beste.
    Aber ich bin natürlich verunsichert, ob wir mit unserem erfolglosen Versuch möglicherweise noch mehr kaputt gemacht haben, ob von Schalter und Lampe irgendeine Gefahr ausgeht, warum die Glühlampen überhaupt kaputt gegangen sind... und so recht wohl fühl ich mich auch nicht mehr, seit ich weiß, dass vermutlich keine Steckdose hier in der Wohnung eine Erdung hat :-/

    Kann mir jemand mit Spekulationen über das, was passiert sein könnte, weiterhelfen?


    Beste Grüße,
    das Blondchen
     
  5. #14 Elektro, 14.11.2016
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.123
    Zustimmungen:
    25
    Kann es sein das der FI eine Zwischenstellung hat? (AUSGELÖST-Stellung)
    Einige FI sind von Hand erst ganz nach "unten" zu schalten und dann wieder einzuschalten
     
  6. #15 Amixe, 14.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2016
    Amixe

    Amixe Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    [QOTE=...festgestellt, dass der Schalter noch 2-polig ist. Es gab einen schwarzen und einen grauen Draht. \QUOTE/
    Ein AUS-Schalter ist immer 2-polig - mehr braucht der nicht. Schwarz und Grau deutet auf Klassische Nullung, da müsste man wissen wann das Haus errichtet worden ist bzw das letzte mal ertüchtigt worden ist

    Wir waren verwirrt, da auf der Packung des neuen Lichtschalters extra betont wurde, dass ein Neutralleiter erforderlich war.
    wahrscheinlich Dimmer oder sowas - geht halt an der Stelle nicht einzubauen, es sei denn es wird von der Abzweigdose der Neutralleiter mit zum Schalter gezogen.Aber das bitte in Absprache mit dem Vermieter von Einem Fachbetrieb.

    Nun haben wir aber trotzdem probiert, den neuen Schalter zu installieren und das funktionierte tatsächlich auch, für einen kurzen Moment leuchtete die Deckenlampe, doch dann bemerkten wir, dass nur eine von zwei Glühlampen leuchtet.
    Je nach Anschluss hat die eine Vorwiederstand gespielt und den Gesamtstrom über sich gezogen --> hält nicht lange bis Kaputt
    Darauf haben wir die Lampe ausgemacht und die kaputte Leuchte rausgedreht und die vermeintlich heile an diese Stelle rein.
    Und die 2.Lampe geschossen - evtl auch den Dimmer

    ...Doch die Lampe tut ihren Dienst noch immer nicht.

    Klar defekt

    Aber ich bin natürlich verunsichert, ob wir mit unserem erfolglosen Versuch möglicherweise noch mehr kaputt gemacht haben, ob von Schalter und Lampe irgendeine Gefahr ausgeht, warum die Glühlampen überhaupt kaputt gegangen sind...
    s.o.
    und so recht wohl fühl ich mich auch nicht mehr, seit ich weiß, dass vermutlich keine Steckdose hier in der Wohnung eine Erdung hat :-/
    Hmm wozu ne Erdung? Reicht nicht auch nen Potentialausgleich? Und wie kommst du von nem Schalter auf fehlende Schutzmassnahmen?
    Um sicherer zu schlafen nen Elektriker bestellen, da es eine Mietwohnung ist und IHR an fremdem Eigentum nichts zu suchen habt, läuft das ganze über den Vermieter. Mit dem über eine E-Check einigen, um evtuelle Mängel zu erfassen und eine Lösung zur Behebung suchen.
    In der Schule hattet ihr mal den Aufbau eines Stromkreises, Batterie- Schalter- Glühlampe und wie im kleinenm so im grossem.

    Edit by Zosse Schriftfarbe geändert.
     
  7. #16 Strippe-HH, 14.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    21
    Da es sich um eine ältere elektrische Anlage handelt wird wohl kein FI-Schalter vorhanden sein.
    Wieso vermutest du dass die Steckdosen in der Wohnung keine Erdung haben?
    Was kommt für eine Leitung an der Deckenbrennstelle an; auch schwarz grau oder auch ein Roter?
    Ein Lichtschalter braucht keinen Neutralleiter, es sei denn es ist einer mit einer Glimmlampe, also habt ihr euch wohl nicht den richtigen besorgt. Aber anschließen lässt er sich trotzdem, Schwarz auf L oberen Kontakt und grau auf dem unteren Kontakt der oft mit einen Pfeil gekennzeichnet ist.
    Mit der Leuchte, kann ein Defekt der Glühlampen vorliegen, aber auch kann es sein dass bei älteren Leuchten die Fußkontakte in den Fassungen nachgestellt werden müssen.
    Bitte bei allen Arbeiten an Elektrischen Einrichtungen unbedingt den Strom abschalten!
     
Thema:

Pfusch mit Folgen

Die Seite wird geladen...

Pfusch mit Folgen - Ähnliche Themen

  1. Pfusch beim Kunden entdeckt: Was tun?

    Pfusch beim Kunden entdeckt: Was tun?: Hallo! Ich habe heute bei einem Bekannten Pfusch entdeckt und mich gefragt was ich hier tun würde, wenn es ein "Kunde" wäre. Es ging hier nur um...
  2. Bilder von Elektropfusch

    Bilder von Elektropfusch: Hallo, ich bin angehender Staatlich geprüfter Elektrotechniker und muss ein Referat über Elektropfusch machen. Hat hier irgendjemand eine Ahnung...
  3. Eure Pfusch-Geschichten

    Eure Pfusch-Geschichten: Hallo! Ich sehe in unserem Gewerk ja immer wieder viel Pfusch, und bekomme viel erzählt. Teilweise Geschichten wo man sich wirklich nur noch an...
  4. Pfusch beim Brandschutz?

    Pfusch beim Brandschutz?: Hallo. Ich habe mal wieder ein weniger schönes Anliegen. Bei der Baustellen wo ich arbeite wurde im Treppenhaus wohl eine Deckenlampenbrücke...
  5. Elektroinstallation verpfuscht?

    Elektroinstallation verpfuscht?: Hi bin neu hier, ich habe eine Frage bezüglich UV installtionen. Ich bin zwar nicht dumm wenns um Elektroinstallationen geht aber habe hier ein...