1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen.

Diskutiere Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen. im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen Eh ich im Dunkeln stehe, lass ich mir den von...

  1. #11 Strippentod, 14.05.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    Gut gebrüllt Löwe. Das möcht ich so unterstreichen.

    Auch hier kann ich mich nur anschliessen, ich erlebe selbst sehr sehr oft unverplomte HAK´s und es stört seit Jahren niemanden.
    Sicherlich, es ist nicht richtig, aber man muss jetzt hier nicht so tun, als ob ein HAK die Büchse der Pandora wäre.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Bluecat, 16.05.2011
    Bluecat

    Bluecat Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    Hallo.
    Ich habe bei den Stadtwerken gefragt.

    Für die Plomben interessierte sich dort keiner.
    Die sagten, die Plomben dienen nur der "Beweislastumkehr" wenn der Verdacht des Stromdiebstahl besteht.
    Mit Plomben müssen die beweisen, dass man Strom geklaut hat, ohne Plomben muss man selber beweisen dass man keinen Strom geklaut hat.
    Wenn in den Rechnungen keine zu großen Schwankungen nach Unten auftreten ist das kein Problem.

    Die Stadtwerke sagten mir, dass eine private Selbstinstallation durchaus erlaubt ist, wenn diese fachgerecht durchgeführt wird. Sie darf offiziell nur nicht ans Netz geschaltet werden ohne offizielle Abnahme. Bei Reparaturen/Sanierungen ist da allerdings etwas Spielraum.
    Die empfahlen mir, ich soll einen e-Check machen lassen, und von der Firma könnte ich dann neue Plomben setzen lassen.
     
  4. #13 homer092, 17.05.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    also das mit den Plomben sehe ich auch so, habe schon so viele Installationen ohne Plomben gesehen...wenn du wirklich auf Nummer sicher gehen willst: Lass von einem Fachbetrieb einen E-Check machen und neue Plomben setzen. Ich habe demletzt eine Installation die auch privat von einem gelernten Elektriker gemacht wurde in einem EFH abnehmen lassen das hat 250 EUR gekostet mit Beantragung eines neuen Zählers, Anmeldung etc. bei VNB. Und dafür ist man versicherungstechnisch dann auch auf der sicheren seite. Einige Versicherungen geben mit E-Check sogar Rabatte ;)

    Und ich denke mir auch, lieber eine gut gemachte Installation von einem nicht-konzessionierten Elektriker als Pfusch von einem Fachbetrieb. Die Installation zu machen ist nicht unbedingt ein Problem rechtlich. Solange man danach eine Abnahme macht und die in Ordnung ist ist alles im grünen Bereich ;)
     
  5. #14 Hemapri, 19.05.2011
    Hemapri

    Hemapri Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    Ich hoffe mal, die dienen nicht Abrechnungszwecken, denn so etwas ist verboten und sie befinden sich auch nicht im Zählerkasten, denn das müste der Netzversorger genehmigen.

    Ohne, dass das EVU informiert wurde? Wurde überhaupt eine Meldung über das Entfernen von Plomben durchgeführet. Dabei muss ja der Grund angegeben werden.

    Das wird nach einer EVU-Meldung von denen erledigt.

    Dann hat er und auch du als Auftraggeber ein Problem, nämlich das unrechtmäßige Arbeiten an elektrotechnischen Anlagen, noch dazu im ungezählten, verplombten Bereich. Das beschreibt juristisch bereits einen Straftatbestand.

    Ein vorgeworfener Stromdiebstahl ist hier noch das kleinste Problem. Ich würde mich direkt an einen zugelassenen Elektriker wenden. Vieleicht nimmt der die Sache auf sich und verkauft dem EVU gegenüber das als seine Arbeit. Für umsonst würde ich das nicht machen, zumal es wieder nicht legal wäre. Wer verdammt noch mal kommt überhaupt auf solche Ideen? Neben einer Selbstanzeige beim EVU ist das aber noch der einzige Weg, um es nicht noch schlimmer zu machen. Hoffentlich hat der "Experte" wenigstens die aktuellen TAB deines örtlichen Netzbetreibers im Detail befolgt, damit es seitens des Fachbetriebes bei einer Abnahme bleibt.

    MfG
     
  6. #15 Zelmani, 19.05.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    Hier wäre es unter Umständen angebracht gewesen, vor der Antwort nicht nur den ersten Beitrag zu lesen, sondern auch die letzten zwei, drei Beiträge des Threads...
     
  7. #16 Bluecat, 19.05.2011
    Bluecat

    Bluecat Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    Die mit Dosenklemmen verlängerte Hauptleitung (also das Stück zwischen Zähler und Verteilung) habe ich noch hier liegen als Anschauungsmaterial.
    Das gemurkste Stück (Die Murksstelle war übrigens "Getarnt/Versteckt") auszuwechseln war die einzig richtige Maßnahme.
    Ansonsten hätte man einfach auch "Augen zu und durch" machen können, die Zähler rein knallen und so tun als hätte man nix gemerkt.
    Dann lieber gleich alles richtig machen wenn man schonmal dran ist.

    Die Zähler sind übrigens geeicht, sie sind explizit für Abrechnungszwecke zugelassen.

    Wir haben jetzt auch das doofe PEN System weg, die Wohnungen sind richtig mit 5 Adriger Drehstromleitung angeschlossen. Seit dem haben wir auch keine Ausgleichsstöme mehr auf Wasserrohren, TV+ Lan Kabeln und solchen Scherzen.
    Das PEN System bis zur UV hätte man vielleicht noch unter Bestandsschutz durchgehen lassen können, wäre mit 4x10mm² Steigleitung sogar noch legal gewesen, (Wenn man das verlängerte gemurkste 6mm² Stück mal ignoriert) aber es bringt mehr Probleme als alles andere.

    Und das EVU wurde telefonisch über die Sanierung informiert, das hat die nicht sonderlich interessiert. Ob die Plomben fehlen oder nicht, interessierte die auch nicht.
     
  8. #17 Bluecat, 19.05.2011
    Bluecat

    Bluecat Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    Um die Situation der alten Murksstelle mal deutlich zu machen:
    Hinter der Zählerplatte war noch ca 2 cm Luft. Und in diesem Hohlraum lagen die Dosenklemmen mit ca 30 cm Verlängerung in 6mm².
    Also schön getarnt/Verdeckt.

    Ohne komplette Freischaltung und alles abzubauen wäre man da gar nicht dran gekommen zwecks Erneuerung.

    Jetzt mit dem neuen Schrank haben wir einen SLS, so dass man zukünftig gar nicht mehr über den HAK freischalten muss.
    Und die vom Zähler abgehende neue Hauptleitung geht erstmal in einen zweiten Schrank, wo für die Wohnungen die Privat Zähler sitzen.
    Wir haben also den Hauptzähler vom EVU, und wir haben die privaten Unterzähler für die Wohnungen.
    Es ist ein Mehrgenerationen Familienhaus, wir rechnen unsern Strom intern ab.
    Im Hauptschrank ist aber noch Platz, um einen weiteren Direktanschluss zu realisieren, die neue Haupt-Leitung hat auch noch genug Reserve, um sie dort einzuführen und anzuklemmen. Sitzt ja direkt nebeneinander, man kann sie dann aus dem Privaten Zählerfeld rausziehen und in das andere einführen.


    Der alte Schrank war schon so alt, da waren noch NEOZED Schraubsicherungen drin und alles nur mit PEN.
    In den Wohnungen die Unterverteilungen waren schon neuer, ab da gabs schon einen extra Schutzleiter.
    Und die Verteilung der frisch ausgebauten Wohnung ist noch kein Jahr alt.
     
  9. #18 Bluecat, 19.05.2011
    Bluecat

    Bluecat Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    So, habe mal geschaut, wie das Material heißt:

    Der neue Schrank heißt "Hager Univers-Z" nach TAB 2007 mit 1 Zählerfeld für einen normalen Zähler und Reserve-Leerfeld und einem leeren Verteilerfeld. Der kam komplett anschlussfertig und vormontiert.
    Daneben ist noch ein Extra Verteiler Schrank mit extra Tür (1 Einheit breit), wo jetzt die privaten Zähler (Elektronisch, Hutschine) sitzen.
    Für die Einlieger Kellerwohnung existiert noch ein "Volta 2" Verteiler der erst letztes Jahr neu gemacht wurde, auf dem ausgebauten Speicher das gleiche.
    In der oberen (ursprünglichen) Wohnung der Verteiler ist auch von Hager, der heißt System 80.

    Offiziell sind wir ein Einfamilienhaus, der Rest ist nachträglich ausgebaut, es ist jetzt ein Mehrgenerationen Familienhaus, wo 3 Generationen wohnen. Die interne Abrechnung finde ich daher schon ok.
     
  10. #19 Bluecat, 19.05.2011
    Bluecat

    Bluecat Strippenzieher

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    zähler-alt.jpg

    So sah übrigens der alte Hauptverteiler aus.
    Noch mit antiken Schraubsicherungen.
    So ein altes Teil kann man ruhig mal in Rente schicken
     
  11. #20 Hemapri, 19.05.2011
    Hemapri

    Hemapri Strippenstrolch

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    AW: Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen

    Vorsicht mit solchen Äußerungen! Eine interne Abrechnung oder auch das Ablesen interner Zähler für interne Abrechnungen ist gesetzlich verboten! Private Zwischenzähler darf man nur zum Zwecke der Kontrolle des Energieverbrauches einsetzen, niemals für Abrechnungszwecke. Oft ist das nicht mal bekannt. Wer z.B. Wohnungen oder Zimmer vermietet, welche über einen Zwischenzähler verfügen, darf nur pauschal die Energiekosten über die Nebenkosten einkalkulieren. Eine Abrechnung nach Stand dieses Zählers ist verboten.

    MfG
     
Thema:

Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen.

Die Seite wird geladen...

Plomben am Stromzähler usw wegen Sanierung entfernt -> neue Plomben machen lassen. - Ähnliche Themen

  1. Entfernen von Plomben

    Entfernen von Plomben: Hallo, ich hab da mal eine Frage zum Entfernen von Plomben. Ist es mittlerweile wirklich so, dass nur ein, beim EVU eingetragener...
  2. Entfernen der Plomben am HAK

    Entfernen der Plomben am HAK: Das entfernen der Plomben am HAK ist ja ein hin und wieder diskutiertes Thema. Das es verboten ist, ist mir durch aus bewust. Wie sieht es den in...
  3. Extra Stromzähler für Einliegerwohnung

    Extra Stromzähler für Einliegerwohnung: Guten tag, ich möchte einen Stromzähler installieren um in meinem Hobbyraum eine Extra Abrechnung zu machen. Was muss nun alles installiert...
  4. Stromzähler in neue Hausverteilung umsetzen ?

    Stromzähler in neue Hausverteilung umsetzen ?: Hallo Frorumgemeinde, Ich bin Micha und zur Zeit am Haus umbauen. folgende Situation: Der Vater / Elektrikermeister ist tätig als...
  5. Stromzähler Holley DTS541

    Stromzähler Holley DTS541: Hallo, bin neu hier im Forum und hätte einige Fragen zu einem Stromzähler. Anbei ein Bild des Zählers. Ist dies ein Einwegzähler oder ein...