1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Potentialausgleich am HAK

Diskutiere Potentialausgleich am HAK im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Potentialausgleich am HAK Dazu muss in 95% der Fälle die Plombe am HAK geöffnet werden und da wir kein Elektrobetrieb sind bin ich da ein...

  1. elo22

    elo22 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    10
    AW: Potentialausgleich am HAK

    Warum gehst Du nicht auf den PE der Zähleranlage?

    Lutz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.063
    Zustimmungen:
    34
    AW: Potentialausgleich am HAK

    Nochmal zu den Plomben
    In der Tab 2007 steht:
    Und dann gibt es in den erläuterungen noch folgendes Dokument:
    http://www.eon-thueringerenergie.com/_Material/PDF/TAB2007/ErlaeuterungenTAB/04-ErlTAB-Plomben.pdf
    Von konzessioniertem Fachbetrieb kann ich nichts finden. Im Zweifelsfall ganz einfach mal anrufen und fragen.
     
  4. #13 schosch, 24.11.2010
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialausgleich am HAK

    Hiho @bigdie, ich denke mal das bei einem konzessioniertem Betrieb eben die Anfrage wegfällt.


    anrufen soll helfen hab hier sogar grad ein gespräch gehabt da hat ein Privatmann bei der RWE angerufen und gesagt er muss da dran weil der Zähler versetzt werden muss , die haben dem das genehmigt am Telefon da er bestätigt hat das er sich das zutraut (so locker kanns manchmal auch gehen selbst wenn das fragwürdig ist ob das so richtig sein kann) und eine Woche später kam einer mit neuer Plombe,
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.063
    Zustimmungen:
    34
    AW: Potentialausgleich am HAK

    In dem Dokument steht aber "Die Genehmigung zum öffnen der Plomben wurde uns von Mitarbeiter: Datum: Uhrzeit: erteilt.
    Also wird man zumindest in Thüringen vorher fragen müssen.
     
  6. #15 AC DC Master, 24.11.2010
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: Potentialausgleich am HAK

    lars82: wie baut ihr den sonst die antennenanlagen auf ? da werdet ihr bestimmt schon einen potentialausgleich haben, in den meisten bauten. wäre erstmal zu klären ob ihr überhaupt ein betrieb seit, der beim VNB eingetragen ist. und dann ist überhaupt zu klären, wär von euch überhaupt eine ausbildung hat, der dann auch in dem sinne einen anlagenerder bzw. ein potentialausgleich erstellen darf.

    nach der schilderung kann sich ja nur kabeldeutschland das ganze angeschoben haben. und bevor man überhaupt ne plombe auf macht, sollte man sich den HAK mal genau angucken ob da nicht schon ne erdung vorliegt. bei älteren HAKs hat man nämlich die erdung heraus geführt und hat somit den potentialausgleich erstellt ohne den kasten noch mal auf machen zu müssen. das ist aber genau vor ort zu prüfen.
     
  7. #16 Strippentod, 05.12.2010
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Potentialausgleich am HAK

    Zitat TAB 2007 für den Anschluss an das Niederspannungsnetz Mitteldeutschland

     
  8. elo22

    elo22 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    10
    AW: Potentialausgleich am HAK

    Da steht nix von BK Anlagen, ich zähle die auch nicht zu den Antennenanlagen. Ausserdem ist der Aussenleiter(Schirm) geerdet.

    Lutz
     
Thema:

Potentialausgleich am HAK

Die Seite wird geladen...

Potentialausgleich am HAK - Ähnliche Themen

  1. Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich

    Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Reihen-Haus gekauft welches Baujahr 68 ist und entdeckt, das es keine richtige Erdung gibt. Im Keller wurde an...
  2. Potentialausgleich bei geteilter SAT-Anlage mit Nachbarn

    Potentialausgleich bei geteilter SAT-Anlage mit Nachbarn: Hallo, ich habe mich schon durch diverse Beiträge hier im Forum gewühlt und muss irgendwie eine Lösung finden. Folgende Situation. Häuser in...
  3. Nach einer Unverteilung zieht man 6 mm2 als Potentialausgleich hin?

    Nach einer Unverteilung zieht man 6 mm2 als Potentialausgleich hin?: Nach einer Unverteilung zieht man 6 mm2 als Potentialausgleich hin? (Dachbodenwohnung) Also von der PA zur Unterverteilung! Habe nun 100 Meter...
  4. Potentialausgleich für Kabel Deutschland - HILFE

    Potentialausgleich für Kabel Deutschland - HILFE: Hallo ihr, bevor ich meinen ersen Betrag verfasse möchte ich mich kurz vorstellen, Ich heisse Frederic bin 40 Jahre alt und habe vor 21 Jahren...
  5. Potentialausgleich in jungem Mehrfamilienhaus?

    Potentialausgleich in jungem Mehrfamilienhaus?: Hallo, gegeben ist ein Mehrfamilienhaus, welches knappe 20 Jahre alt ist. Dieses besitzt keine Antenne außerhalb des Gebäudes. Muss solch ein...