Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig?

Diskutiere Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, bin bauen gerade bei der Firma ein neues Bürogebäude mit 3 Stockwerken und Keller. Die Elektroplanung sieht folgendermaßen aus: - Im...

  1. #1 toddy80, 28.02.2008
    toddy80

    toddy80 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin bauen gerade bei der Firma ein neues Bürogebäude mit 3 Stockwerken und Keller.
    Die Elektroplanung sieht folgendermaßen aus:

    - Im Erdgeschoss ein Inst.-Raum in dem das Hauptkabel endet. Von hier aus geht
    dann jeweils eine Hauptleitung in jedes Stockwerk (auch in den Keller)
    - Im Keller befinden sich 2 größe Lüftungsanlagen
    - Wir haben auf unserem Firmengelände einen eigenen Trafo, also bekommen wir im
    neuen Bürogebäude auch kein Hausanschlusskasten (HAK)

    Nun zu meinen Fragen:
    1.) Wo muss eine Potentialausgleichsschiene installiert werden? Neben dem Verteilschrank im Erdgeschoss? Im Keller wäre kein Platz!
    2.) Es müssen ja alle Wasserleitungen und Lüftungsteile im Keller geerdet werden. Wie? Leitung ins EG zur Pot.-Schiene legen?
    3.) Ist bei einem Bürogebäude ein Hausanschlussraum erforderlich so wie beim normalen Haus?
    4.) Welche DIN Norm beschäftigt sich mit Bürogebäuden (Zweckbauten)? Finde nur immer was von normalen Häusern.

    Hoffe mir kann jemand helfen.

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elektro, 28.02.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    357
    AW: Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig?

    Hallo toddy80,

    ich denke die Potentialausgleichsschiene kommt dahin, wo auch der Erder ist.
     
  4. #3 Lobotomie, 28.02.2008
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig?

    Die HAusanschlussraumnorm (18015) gilt für den Anschluss an das öff. Netz. Da ihr euer eigenes Netz habt, seid ihr da freier, was den Strom angeht. Da gibt es keine spezielle Norm.
     
  5. #4 toddy80, 28.02.2008
    toddy80

    toddy80 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig?

    Wo der Fundamenterder herausgeführt wird können wir frei bestimmen! Bauen doch neu.
     
  6. #5 Elektro, 28.02.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    357
    AW: Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig?

    Hallo toddy80,

    dann würde ich in der nähe der einführung von der Wasserleitung oder Heizungsraum die Schiene setzen.
     
  7. #6 PatBonner, 28.02.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig?

    Jepp. so würde ich es auch machen.

    Grüsse
    Paddy
     
  8. #7 toddy80, 01.03.2008
    toddy80

    toddy80 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig?

    Also im Heizungsraum im Keller die Pot.-Schiene und die denn mit der Verteilung im EG verbinden, oder? Darf die Verteilung und die Pot.-Schiene so weit auseinander liegen?

    Gruß
     
  9. #8 jürgen, 01.03.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig?

    Hey toddy80,

    nochmal für mich zum besseren Verständnis. Der sogenannte Installationsraum im EG ist der Raum, wo das Kabel von eurem eigenen Trafo ankommt ?? Von hier erfolgt die Hauptverteilung in Keller, EG, 1.OG, 2.OG und 3. OG ?? Und dort werden jeweils Unterverteiler gesetzt ?
    Wenn das so ist, würde ich den Fundamenterder hier (Installationsraum) herausführen und auch hier den Hauptpotenzialausgleich durchführen. Die Verbindung mit Gas, Wasser, etc. dann natürlich mit entsprechenden Querschnitten von hier aus. Sowohl bei dem Installationsraum als auch bei den Unterverteilungen handelt es sich um Lastschwerpunkte, an denen vorzugsweise die Erdung und/oder der Haupt-/oder Potenzialausgleich durchzuführen ist.
    Nachteil ist natürlich, daß du den Fundamenterder erstmal vom Keller ins EG ziehen mußt.
    Die Anforderungen an die elektrotechnische Ausstattung von Bürogebäuden ist auch in den Landesbauordnungen beschrieben, bitte hier mal die für dein Bundesland Gültige lesen.


    LG Jürgen
     
  10. #9 Klemmstein, 28.04.2008
    Klemmstein

    Klemmstein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig?

Die Seite wird geladen...

Potentialausgleich Bürogebäude -> Hausanschlussraum nötig? - Ähnliche Themen

  1. Messung des Potentialausgleichswiderstands bei Maschinen und Anlagen

    Messung des Potentialausgleichswiderstands bei Maschinen und Anlagen: Hallo zusammen, ich habe etwas Verständnisschwierigkeiten mit der Messung des Widerstandes des Potentialausgleichs im Maschinen- und Anlagenbau....
  2. Durchgängigkeit Schutzpotentialausgleich, Waschbecken

    Durchgängigkeit Schutzpotentialausgleich, Waschbecken: Hallo Allerseits, Ich habe mal ein kleines Verständnisproblem. Vielleicht könnt ihr helfen. Für die Prüfung der Durchgängigkeit des...
  3. Strom auf Potentialausgleich

    Strom auf Potentialausgleich: Es gibt ein Erdungskabel von der HAK zur PA, wahrscheinlich vom PEN. Es ist normal, dass in einem TN-CS-Netzwerk Strom durch dieses Erdungskabel...
  4. Potentialausgleich

    Potentialausgleich: Hallo, derzeit sind wir bei der Sanierung eins alten Hauses. Dort ist noch ein alter DDR Hak verbaut. Laut VNB muss dieser nicht zwingend...
  5. PEN Auftrennung im Zählerschrank und Potentialausgleich

    PEN Auftrennung im Zählerschrank und Potentialausgleich: Hallo zusammen, ich brauch eine neue UV für die Garage, die auch gleich fit sein soll für eine Ladestation für ein E-Auto. Der Elektriker war da,...