Potentialausgleich Etagenheizungsrohre

Diskutiere Potentialausgleich Etagenheizungsrohre im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, hier erst einmal die Situation: 2 Familienhaus UV im jeweiligen Stockwerk wird mit 4 x 10mm2 vom Zählerschrank versorgt. HAK ist...

  1. #1 Stromnix, 04.02.2012
    Stromnix

    Stromnix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    hier erst einmal die Situation: 2 Familienhaus UV im jeweiligen Stockwerk wird mit 4 x 10mm2 vom Zählerschrank versorgt. HAK ist am Hauptpotentialausgleich geerdet. Die Teilung PE/N erfolgt in der UV. (TN-C-S System wenn ich nicht irre).

    In der Wohnung im 1.Stock wird jetzt eine Gas-Etagenheizung eingebaut (vorher einzelne Ölöfen). Die Heizungsrohre sollen nun in den Potentialausgleich eingebunden werden. Gehört das zum zusätzlichen (örtlichen)PA?
    Reicht es wenn eine 4mm2 Leitung zur UV gezogen wird und dort auf die PE-Schiene aufgelegt wird als örtlicher Potentialausgleich oder wie wird das heute gemacht?
    Oder muß ich zusätzlich in den Keller zur Hauptpotentialausgleichschiene eine Leitung ziehen - es wäre möglich eine 10mm2 Leitung von der Hauptpotentialausgleichschiene im Keller bis zur UV im 1 Stock legen (Kabelkanal ist vorhanden) um diese zusätzlich auf die PE Schiene in der UV aufzuklemmen und diese damit nochmals zusätzlich zu erden oder sollte ich eine separate Ausgleichschiene in der Wohnung setzen? Wenn ja, wo macht man die hin?

    Was ist Sinnvoll?

    Danke schon mal für Eure Antworten.
    Grüße Stromnix
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    204
    AW: Potentialausgleich Etagenheizungsrohre

    Sinvollerweise führt man diese Verbindung im Zuge des örtlichen PA im Bad aus. Verbindung wahlweise zur UV oder zum Haupt PA.
     
  4. #3 Stromnix, 04.02.2012
    Stromnix

    Stromnix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialausgleich Etagenheizungsrohre

    Im Bad liegt keine Leitung zum PA da nur Dusche mit Kuststoffwanne. Deshalb möchte ich wissen wie ein solcher örtliche PA aufgebaut wird - PE-Schiene in der Unterverteilung zum Erden nehmen oder direkt zum Hauptausgleich im Keller oder über neu zu setzende, örtliche PA-Schiene und die zum PA im Keller oder was gibt es für Möglichkeiten, was ist Sinnvoll und nach Vorschrift richtig.
    Es wäre schön wenn mir das jemand etwas genauer erläutern könnte. Danke schon mal.
    Grüße, Stromnix
     
Thema:

Potentialausgleich Etagenheizungsrohre

Die Seite wird geladen...

Potentialausgleich Etagenheizungsrohre - Ähnliche Themen

  1. Zuleitung für Potentialausgleich verwendbar?

    Zuleitung für Potentialausgleich verwendbar?: Hallo, ich möchte in ein Leerrohr zur geplanten Garage verschiedene Kabel einziehen u.a. eine 5x16mm²-Zuleitung, die den UV dort speist und...
  2. TT oder TN? Potentialausgleich und Anlagenerdung

    TT oder TN? Potentialausgleich und Anlagenerdung: Hallo an alle Forumteilnehmer, ich bin neu hier. Wir haben einen alten, sanierungsbedürftigen Resthof aus 1926 erworben, bei dem sich auch...
  3. Potentialausgleich an Wasserleitung/Gasleitung anbringen

    Potentialausgleich an Wasserleitung/Gasleitung anbringen: Hallo, darf ich als Gas und Wasserinstallateur (kein Anlagenmechaniker SHK), ohne einer elektrischen Grundqualifikation den Potentialausgleich an...
  4. Potentialausgleich über Netzwerk stört Netzwerkkarte ?

    Potentialausgleich über Netzwerk stört Netzwerkkarte ?: Vor einigen Tagen mußte ich einen 10/100 Mbit Switch der über ein nicht geerdetes Steckernetzteil versorgt wird gegen einen Gigabit Switch mit...
  5. Satantennenpotentialausgleich über PE-Leiter?

    Satantennenpotentialausgleich über PE-Leiter?: Hallo. Ich möchte einen Potentialausgkeich meiner SAT-Anlage herstellen. Leider gibt es auf dem Dachboden keinen direkte Möglichkeit zur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden