1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Potentialausgleich Etagenheizungsrohre

Diskutiere Potentialausgleich Etagenheizungsrohre im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, hier erst einmal die Situation: 2 Familienhaus UV im jeweiligen Stockwerk wird mit 4 x 10mm2 vom Zählerschrank versorgt. HAK ist...

  1. #1 Stromnix, 04.02.2012
    Stromnix

    Stromnix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    hier erst einmal die Situation: 2 Familienhaus UV im jeweiligen Stockwerk wird mit 4 x 10mm2 vom Zählerschrank versorgt. HAK ist am Hauptpotentialausgleich geerdet. Die Teilung PE/N erfolgt in der UV. (TN-C-S System wenn ich nicht irre).

    In der Wohnung im 1.Stock wird jetzt eine Gas-Etagenheizung eingebaut (vorher einzelne Ölöfen). Die Heizungsrohre sollen nun in den Potentialausgleich eingebunden werden. Gehört das zum zusätzlichen (örtlichen)PA?
    Reicht es wenn eine 4mm2 Leitung zur UV gezogen wird und dort auf die PE-Schiene aufgelegt wird als örtlicher Potentialausgleich oder wie wird das heute gemacht?
    Oder muß ich zusätzlich in den Keller zur Hauptpotentialausgleichschiene eine Leitung ziehen - es wäre möglich eine 10mm2 Leitung von der Hauptpotentialausgleichschiene im Keller bis zur UV im 1 Stock legen (Kabelkanal ist vorhanden) um diese zusätzlich auf die PE Schiene in der UV aufzuklemmen und diese damit nochmals zusätzlich zu erden oder sollte ich eine separate Ausgleichschiene in der Wohnung setzen? Wenn ja, wo macht man die hin?

    Was ist Sinnvoll?

    Danke schon mal für Eure Antworten.
    Grüße Stromnix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Potentialausgleich Etagenheizungsrohre

    Sinvollerweise führt man diese Verbindung im Zuge des örtlichen PA im Bad aus. Verbindung wahlweise zur UV oder zum Haupt PA.
     
  4. #3 Stromnix, 04.02.2012
    Stromnix

    Stromnix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialausgleich Etagenheizungsrohre

    Im Bad liegt keine Leitung zum PA da nur Dusche mit Kuststoffwanne. Deshalb möchte ich wissen wie ein solcher örtliche PA aufgebaut wird - PE-Schiene in der Unterverteilung zum Erden nehmen oder direkt zum Hauptausgleich im Keller oder über neu zu setzende, örtliche PA-Schiene und die zum PA im Keller oder was gibt es für Möglichkeiten, was ist Sinnvoll und nach Vorschrift richtig.
    Es wäre schön wenn mir das jemand etwas genauer erläutern könnte. Danke schon mal.
    Grüße, Stromnix
     
Thema:

Potentialausgleich Etagenheizungsrohre

Die Seite wird geladen...

Potentialausgleich Etagenheizungsrohre - Ähnliche Themen

  1. Wo ist die SAT-Anlage am Potentialausgleich?

    Wo ist die SAT-Anlage am Potentialausgleich?: hi, ich muss ein Patchfeld erden(auf den Potentialausgleich bringen), welches sich in der nähe der Satanlage befindet. Aber ich entdecke kein...
  2. Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?

    Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?: hi, muss ein Patchfeld an der Potentialausgleichsschiene angeschlossen mit Extrakabel werden oder nicht? Es sind auch switche im Netzwerk. Doch...
  3. Neubau: Fundamenterder vorhanden und Funktionspotentialausgleichsleiter fehlt

    Neubau: Fundamenterder vorhanden und Funktionspotentialausgleichsleiter fehlt: Hallo Zusammen, ich benötige dringend in einer Problemstellung die Auskunft von Sachkundigen. Bei einer Diskussion unter Arbeitskollegen ist...
  4. Erdung / Potentialausgleich

    Erdung / Potentialausgleich: Hallo, in meinem Einfamilienahus ist die Erdung an die Cu Wasser bzw Gasrohre angeschlossen. Allerdings kommt die Wasserleitung in Form eines PE...
  5. Erdungsanlage, Potentialausgleich.....ich verstehe nichts.....

    Erdungsanlage, Potentialausgleich.....ich verstehe nichts.....: Habe das Haus meiner Eltern geerbt, die vor vier Jahren bei einem Unfall, viel zu jung, ums Leben kamen. Seitdem wohne ich im Haus (1935 erbaut),...