1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

Diskutiere Potentialausgleichskabel Ja oder nein? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein? Ich denke, du hast gar keinen Mast sondern nur einen Wandhalter. Der sitzt doch aber im Freien und...

  1. #61 Strippentod, 11.11.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

    Ja Wandhalter. Ich habe "Mast" als Oberbegriff verstanden? Sag jetzt nicht, mit nem Wandhalter sieht wieder alles anders aus! :eek: Das dumme ist, es gibt in dem Sinne kein Dachboden o.ä., wo ich mastnah einen PA ausführen könnte, unter dem Dach befindet sich direkt eine Wohnung, in dem die Steigleitungen alle verkoffert sind.
    Aaaaber zum Glück konnte ich alle Beteiligten nun mittlerweile doch von einer isolierten Fangstange überzeugen, so das das Thema für mich erledigt ist. Lasst uns da mal anknüpfen, wie sieht es hier aus mit dem Mast-PA bei Fangstange?
    Ich bitte die rechte Hand of Kleiske wieder zu Wort. :D

    Ach so? Na dann hab ichs zum Zeitpunkt der Errichtung..ääähh..der Aussage sicher nicht geschnallt. Wegen zuviel Input. Heieiei, is aber och schwierig alles du.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Jörg67, 11.11.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

    Ja Wald und Bäume und so... :D
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.739
    Zustimmungen:
    80
    AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

    Naja ich dachte nur an die Mastschelle mit Erdungsmöglichkeit für die Antennenleitungen und kann mir nicht recht vorstellen, wie du so etwas Wasserdicht bekommst. Das einzig Mögliche ist ein Gehäuse einführung von unten, in dem die Schiene oder der Erdungsblock sitzen und ein Draht zu einer Schelle am Mast.
     
  5. #64 Dipol, 11.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
    Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    22
    AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

    Das macht erdungstechnisch keinen Unterschied!

    Schon einmal etwas von einem wetterfesten Gehäuse gehört?

    Dann muss ich bei nächster Gelegenheit Heinz Kleiske fragen wer das ist.

    Bei Isoliertem Blitzschutz (für das ganze Gebäude) und getrennter Fangeinrichtung (Schutz von Einzelobjekten) sind die Grafiken im DEHN-Blitzplaner oder den Flyern noch normaktuell. Und wem das nicht genügt, der kann sich auch meine Folien im festgepinnten Erdungsthread im Netzweltforum ansehen. Obwohl die Frage auch aus den Texten in diesem Forum zu entnehmen ist, nochmals die Gebetsmühle:

    Der Mast wird in den PA mit einbezogen >> PA-Leiter mit mind. 2,5 mm² Cu-Draht (geschützt) oder 4 mm² (ungeschützt) an den mastnahen Kabel-PA >> PA-Ableitung und Anschluss an die Haupterdungsschiene.

    Flyer DEHN schützt Antennenleitungen, zweites Bild von links: www.dehn.de/design07_frame/pdf/ds/DS137.pdf
    Anstelle der Überstromstromableiter kann auch nur ein mastnaher Erdblock als PA gesetzt werden.
     
  6. #65 Jörg67, 12.11.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

    Heidenei, jetzt hätte ich das fast übersehen!

    Na jetzt freu ich mir aber ein Loch in den Bauch, dann habe ich das hier dieser Tage doch richtig betrachtet, nur ob es so stimmte, war noch nicht klar :D

    Und den Rest habe ich jetzt auch verstanden, Du hast es gut und verständlich erklärt. Vielen Dank!

    Gruß, Jörg
     
  7. #66 Strippentod, 12.11.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

    Ich schliesse mich ebenfalls voller Klarheit dem Dank an. Wenns wiedermal so klappt, freu ma uns alle. :D

    Gruß, Marcus
     
  8. Dipol

    Dipol Hülsenpresser

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    22
    AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

    Solche Feedbacks geben Motivation die Forenakademie Blitzschutz, Erdung und Potenzialausgleich noch ein Weilchen fortzusetzen.

    Jetzt müssen wir in diesem Forum nur noch die fehlerhafte Titel-Inflation mit Master of Blitzschutz oder Kleiskes rechte Hand in den Griff bekommen. Master of lightning protection und Kleiskes linke Hand sind aber auch keine zutreffenden Alternativen. :D
     
  9. #68 Jörg67, 12.11.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

    Was ich mit Interesse verfolgen würde.

    Diese Themen sind ganz schön verzwickt und da wird sicherlich viel falsch gemacht. Ich könnte dir auch gern mal meinen ganz persönlichen Katastrophenfall in einem neuen Thread zeigen, wozu ich erstmal eine Skizze der Gebäudekonstruktion einscannen muß. Da geht es wieder um Blitz und Donner und Potentiale. Daß ich gefährlich lebe ist mir bereits bewußt, ich wüßte gerne mal wie gefährlich :D

    Mal schauen ob ich das heut Abend noch schaffe.
     
  10. #69 Strippentod, 12.11.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

    Dann eben "Zeugen Kleiskehovas" :D
    Oder wie wärs denn mit Doktor Donner, Mister Terra oder der PA-Onkel ?:D Oder noch besser: Wir nennen dich ganz einfach: Dipol :D:D

    ]
    Au ja mach mal, das würde mich auch interessieren!
    Wisst ihr, alles was ich hier in unserer gemütlichen Runde lerne, scheint nur zu ganz ganz wenigen EFK´s bisher vorgedrungen zu sein, denn jedesmal wenn ich dieses Wissen in der Firma an Tag lege, schau ich nur in lange und skeptische Gesichter. Klugscheißer heißt es dann hintenrum. Man baut halt so, wie man das seit 30 Jahren macht und fertig. Erdung und PA wird auch immer durcheinander gebracht, das macht mir irgendwie Sorgen. Wenn ich schon zu tun habe, das aus eigenem Interesse zu verstehen, wie solls dann in ein Kopf rein, den es erst gar nicht interessiert???
     
  11. #70 Jörg67, 13.11.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
Thema:

Potentialausgleichskabel Ja oder nein?

Die Seite wird geladen...

Potentialausgleichskabel Ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  2. Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?

    Patchfeld an Potentialausgleich oder nicht?: hi, muss ein Patchfeld an der Potentialausgleichsschiene angeschlossen mit Extrakabel werden oder nicht? Es sind auch switche im Netzwerk. Doch...
  3. Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?

    Hochspannung, Mittel- oder Niederspannung?: Guten Morgen, auf dem Land hat man des öfteren mit Freileitungen (und falls man dort wohnt, mit den Auswirkungen derselben) zu tun. Ich...
  4. Verteiler oder Anschlussbox Installation Markise

    Verteiler oder Anschlussbox Installation Markise: Servus Leute , möchte einen bestehenden Markisenschalter ( im Wohnzimmer ) an die Markise anschließen. An der Außenwand hängt bereits ein Kabel...
  5. Herd mit 2x N. Einzeladern einziehen oder 7x2,5 legen?

    Herd mit 2x N. Einzeladern einziehen oder 7x2,5 legen?: Hi. Mein Induktionskochfeld braucht 2x L und 2x N. Laut Hersteller ist es vorgesehen, den grauen Leiter einer 5 adrigen Leitung als zweiten N zu...