Potentialfreier Impuls per PCRelais

Diskutiere Potentialfreier Impuls per PCRelais im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, eine Frage: Ein Gerät braucht einen potentialfreien Impuls, um sich zu schliessen und zu öffnen. Mein PC regelt das Relais per Software....

  1. #1 User8765, 20.04.2009
    User8765

    User8765 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eine Frage: Ein Gerät braucht einen potentialfreien Impuls, um sich zu schliessen und zu öffnen. Mein PC regelt das Relais per Software. Wie erzeuge ich einen Impuls bzw. Dauerspannung, sprich woher nehme ich den Strom?!

    Wo gibt es gute Anleitungen, wo man lernen kann welche PCRelaiskarten per offenen Protokollen (unter Linux) ansteuerbar sind. Ich fand nur eine bei Conrad, glaube ich?!

    Danke vorarb für eure Hilfe, um mich in die Sache besser reinzuversetzen zu können (..)
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ebt'ler, 20.04.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Potentialfreier Impuls per PCRelais

    Ich verstehe das nicht genau willst du:

    eine Pulsierende Spannung die du mit den Relais durchschaltest

    oder

    ein Impuls erzeugen in dem du eine Dauerspannung über ein Relais schaltest

    ???
     
  4. #3 User8765, 20.04.2009
    User8765

    User8765 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialfreier Impuls per PCRelais

    Danke, eigentlich beides zum Verstehen wie man das umsetzen würde!
     
  5. #4 ebt'ler, 20.04.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Potentialfreier Impuls per PCRelais

    Dauerspannung:

    Du brauchst ein Netzteil, das könntest du selber basteln, kaufen oder einfach ein altes Netzteil von anderen Geräten verwenden (jeder hat so was irgendwo liegen)

    Dabei solltest du auf die Spannung achten die für die Anwendung erforderlich ist.

    Das Relais muss die Spannung und den daraus resultierenden Strom auch sicher Schalten können, siehe Datenblatt!

    Wenn du jetzt die Dauerspannung über ein Schließer des Relais führst hast du eine geschaltete Spannung die je nach dem wie das Relais angesteuert ist auch Pulsen kann.

    Davon ist aber abzuraten, weil ein häufiges schalten zum schnellen verschleißen des Relais führt, bzw. bei einer zu hohen Pulszahl würde das Relais auf Grund der Mechanik nicht mehr schalten (zu schnelle Ansteuerung)

    PS: mit Optokopplern währe das leichter möglich.


    Impulse erzeugen:

    bei höheren Pulszahlen währe es möglich z.B. ein Blinksignal zu erzeugen welches von den Schließer Kontakt durchgeschaltet wird, oder über Dauerstrom und Schließer des Relais eine Schaltung ansteuern die Blinksignale erzeugt.

    Das hängt dann Stark damit zusammen welche „Form“ die Pulssignale haben sollen.
     
  6. #5 User8765, 20.04.2009
    User8765

    User8765 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potentialfreier Impuls per PCRelais

    Danke: Basics: Wo bekomme ich Netzteil, wie verbinde ich es mit Kabeln und was gibt es dabei sonst noch zu beachten?

    Impuls: Also den Impuls steuert man mit schnellem Öffnen/Schliessen des Relais? Was ist vernüftiger Betrieb der Relais auf einer PCRelaiskarte: x/min? z.B.

    Danke!
     
  7. #6 ebt'ler, 20.04.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Potentialfreier Impuls per PCRelais

    Deine Fragen kann man nicht pauschal Beantworten, es kommt darauf an was du realisieren willst.

    zu Relais- Kenndaten:

    Mechanische Lebensdauer / Schaltspiele z.B. 10*10^6
    Elektrische Lebensdauer AC1 / Schaltspiele z.B. 100*10^3
    Ansprechzeit z.B. 6ms
    Rückfallzeit z.B. 2ms
    (die Beispiele beziehen sich auf Serie 30 - Dual- IN- Line- Relais 2A von Finder)

    Je nach Typ und Hersteller können die Relais andere Werte haben. Um eine genaue Aussage zu treffen muss der Typ bekannt sein.


    PS: bei impulsempfindlichen Schaltungen müsste noch das Prellen der Kontakte berücksichtigt werden.
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Potentialfreier Impuls per PCRelais

Die Seite wird geladen...

Potentialfreier Impuls per PCRelais - Ähnliche Themen

  1. Lüftungsanlage automatisch abschalten, (potentialfreier Ausgang oder nach Stromfluß)?

    Lüftungsanlage automatisch abschalten, (potentialfreier Ausgang oder nach Stromfluß)?: Hallo wertes Forum, ich bin privater Häuslebauer, habe von Elektrik kaum Ahnung, noch weniger von Schaltungen. Aber vielleicht hat hier jemand...
  2. Potentialfreier Kontakt per Funk

    Potentialfreier Kontakt per Funk: Ich suche konkret eine Möglichkeit einen potentialfreien Kontakt über Funkt,so lange Bedarf besteht zu öffnen und zu schließen. Die Situation:...
  3. Bluetooth Impulsgeber (Nuki Opener) an bestehenden Schalter anschließen

    Bluetooth Impulsgeber (Nuki Opener) an bestehenden Schalter anschließen: Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe von der Firma Nuki einen Opener bestellt, mit dem man auch das Garagentor steuern kann....
  4. Anfängerfrage: Klingelimpuls zu schwach oder zu kurz

    Anfängerfrage: Klingelimpuls zu schwach oder zu kurz: Hallo, ich bin Ralf und relativ fachfremd. Jetzt habe ich ein Problem, das ich mittels probieren und Dr. Google nicht mehr gelöst bekomme, darum...
  5. Ladekondensator für einen Stromimpuls

    Ladekondensator für einen Stromimpuls: Hallo Ihr, schwierig, für meine Frage den Titel zu formulieren. Folgende Situation: eine magnetische Türsperre muss zum Öffnen 1x amTag betätigt...