1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Potenzialausgleich eine Förderanlage

Diskutiere Potenzialausgleich eine Förderanlage im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Im Betrieb haben wir uns eine gebrauchte Fördertechnik (Rollenbahn) angeschaft. Es sind drei 3m Stücke. In einem sitzt der Antrieb...

  1. Cerole

    Cerole Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!


    Im Betrieb haben wir uns eine gebrauchte Fördertechnik (Rollenbahn) angeschaft.
    Es sind drei 3m Stücke. In einem sitzt der Antrieb (400V) der eine Hauptwelle antreibt. Die zwei weiteren Teile werden mechanisch miteinander verbunden (die Wangenkonstruktion und die Antriebswelle). Jetzt die Fragen:

    Wie soll ich den Potenzialausgleich machen damit es VDE-Konform ist?

    1. Der Anschlußkabel hat den PE-Leiter. Muss ich das Antriebteil zusätzlich erden?
    2. Muss ich die weiteren zwei Teile (die kein eigenes Elektroantrieb haben) auch erden?
    3. Jedes Teil steht auf eigen Füssen. Muss ich die auch Erden?

    Für ein Hinweis bin ich sehr dankbar, auch welche Fachliteratur ich zur Hilfe nehmen kann.

    Cerole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Prüfling, 22.06.2009
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potenzialausgleich eine Förderanlage

    1. Empfehle ich dir, einen Fachmann damit zu beauftragen.

    2. Falls du zu den unverbesserlichen Selbermachern gehörst: du solltest alles(!) mit 10mm² sternförmig zum PA führen.
     
  4. #3 Kaffeeruler, 22.06.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Potenzialausgleich eine Förderanlage

    Wir bauen bei uns solch Anlagen...

    Die notwendigen erdungspkt und vorschriften solltest du in der Dokumentation finden od beim Hersteller anhand der Masch. nr anfragen, so gehst du auf eine nr sicher

    Mfg Dierk
     
  5. Cerole

    Cerole Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potenzialausgleich eine Förderanlage

    Danke für die schnellen Antworten!

    Könntet Ihr mir aber gezielt auf die Fragen beantworten?

    @Prüfling

    Wenn ich alle Informationen habe kann ich entscheiden ob ich das selber mache oder den Fachmann überlasse.
    Ich möchte mich ein bisschen mit der Thematik auseinander setzen in diesem Fall und ich hoffe Ihr hilft mir dabei.:)

    @Kaffeeruler

    Es existieren leider keine Unterlagen. Also muss mich auf die allgemeine Aussagen stützen.

    Cerole
     
  6. #5 Kaffeeruler, 23.06.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Potenzialausgleich eine Förderanlage

    mach mal Foto und i red mit unseren Technikern die diese Anlagen zeichnen und die Vorschriften kennen

    Masch. Nr u Hersteller wären net schlecht


    Mfg Dierk
     
  7. #6 Cerole, 23.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2009
    Cerole

    Cerole Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potenzialausgleich eine Förderanlage

    Die Sachen sind noch bei der Firma wo wir es gekauft haben.
    Sobald die bei uns sind mache ich ein Foto

    Gruß
    Cerole

    Bis dahin, jemand eine Idee? Tut man es vom Fall zu Fall entscheiden? Welche Vorschriften muss ich dort anwenden?
    Ist ein 9m langes Stück Förderband ein Sonderfall?
     
  8. #7 Kaffeeruler, 23.06.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Potenzialausgleich eine Förderanlage

    rein aus dem Bauch würde ich sagen das
    1) alle segmente jeweils mit einem 16mm² versort werden sollten und dann brücken
    2) der Motor zusätzlich gebrückt zur motorplatte ein PE erhalten sollte

    somit sollte es sichergestellt sein das immer ein PE verbleibt auch wenn ein Segment z.B wg rep entfernt wird.

    Wir machen es bei unseren Anlagen intern immer mit 25mm² und die externe anbindung wird oftmals auch in 25mm² ausgeführt...

    mfg Dierk
     
  9. Cerole

    Cerole Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Potenzialausgleich eine Förderanlage

    Danke für die Antwort!

    Damit kann ich schon mal was anfangen.

    Gruß
    Cerole
     
Thema:

Potenzialausgleich eine Förderanlage

Die Seite wird geladen...

Potenzialausgleich eine Förderanlage - Ähnliche Themen

  1. Hausanschluß,Potenzialausgleich, DLH 3P~/PE und FI

    Hausanschluß,Potenzialausgleich, DLH 3P~/PE und FI: Ich hätte ein wenig Aufklärungsbedarf. Wäre nett wenn man mir kurz und kompetent antworten könnte:1 Mein Hausanschluß kommt mit L1L2L3 uns N rein...
  2. Potenzialausgleich

    Potenzialausgleich: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Wir haben ein Haus ca. 1920 gebaut gekauft, da eine neue Zuleitung (Strangleitung) über ein neues...
  3. Potenzialausgleich bei stückweiser Kunststoffleitung, Verbindung gleichartiger Rohre

    Potenzialausgleich bei stückweiser Kunststoffleitung, Verbindung gleichartiger Rohre: Hallo und frohe Weihnachten, in einem Mehrfamilieenhaus soll der Potenzialausgleich auf den vorgeschriebenen Stand gebracht werden. Die...
  4. Potenzialausgleich prüfen

    Potenzialausgleich prüfen: Hallo! Ich wollte mal fragen wie man in einer Altinstallation prüfen kann, dass mit der Erdung / Potenzialausgleich alles ok ist. Habe mal...
  5. Unterschied: Potenzialausgleich / Zusätzlicher Potenzialausgleich?

    Unterschied: Potenzialausgleich / Zusätzlicher Potenzialausgleich?: Hallo! In meinen Unterlagen, Lehrgängen, Büchern etc. ist immer wieder die Rede von entweder nur Potenzialausgleich oder dem zusätzlichen...