1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

primitive Heizung bauen...

Diskutiere primitive Heizung bauen... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: primitive Heizung bauen... Hallo, also das mit den Bild ist recht schwer... Da es das ganze ja im moment nur theoretisch gibt... Und ich ja...

  1. #11 Fuxsberger, 25.01.2016
    Fuxsberger

    Fuxsberger Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: primitive Heizung bauen...

    Hallo,
    also das mit den Bild ist recht schwer... Da es das ganze ja im moment nur theoretisch gibt... Und ich ja hier herausfinden möchte ob es praktisch umzusetzten ist?
    Also die angaben auf meinen Akku sind 9V und 1200mAh...

    Geht es nun so wie ich es gefragt
    habe?? Und was ist mit der Temperatur bei 9V statt 24V??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: primitive Heizung bauen...

    Diesen Satz scheinst du überlesen zu haben.

    Wenn die Heizung bei 24V 1W verheizt, dann sinkt die Leistung bei 9V auf 0,14W. Du wirst da also kaum noc eine Erwährmung merken.
    Du sagst, die Fläche ist komplett der Witterung ausgesetzt. Wenn du die 1W Folie mit 24V versorgst, und es geht Wind mit -5°C, dann wirst du an der Oberfläche kaum noch 0° erreichen Und wenn es schneit ist es ganz vorbei.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: primitive Heizung bauen...

    Am Ende kann man sowas vorher kaum berechnen. Du musst dir also ein paar verschiedene Folien kaufen, ein Netzteil dazu und mal bei unterschiedlicher Witterung testen, welche Leistung du mindestens brauchst. Erst dann kann man über die passende Batterie nachdenken und ich fürchte, dann wirst du überrascht sein, wie ineffizient elektische Heizung mit Batterie dann ist. Deshalb war das Teelicht von meiner Seite aus kein Witz. Die brennen 3 Stunden und haben 30-40W also ca. 100Wh gegenüber 3Wh eines Mignon Akkus ist das enorm. Gibt natürlich auch noch Spiritusbrenner und Brennpaste und und und. Ist überall ein vielfaches der Energie drin, wie in einem Akku.
     
  5. #14 Fuxsberger, 26.01.2016
    Fuxsberger

    Fuxsberger Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: primitive Heizung bauen...

    Hmmm... Das klingt ja leider gar nicht sooo gut.

    Wäre es eine Möglichkeit 2 mal einen 9V Akku in Reihe zu nehmen... Und somit auf 18V hoch zu gehen? Das müsste sich doch auch positiv auf die Heizleistung auswirken oder??

    Und sonst... Doch zurück zum Heizdraht?? Kann man dafür auch die Watt Leistung des Drahtes errechnen bei 5,25Ohm/m???
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: primitive Heizung bauen...

    Vergiss um Himmels willen 9V Akkus. Diese Batterieform ist Kapazitätsmäßig nun die übelste Wahl, die man treffen kann.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: primitive Heizung bauen...

    Übrigens ohne Schutz vor Tiefentladung ist so eine Heizung auch predestiniert dafür, die Akkus ganz leer zu saugen und damit zu schädigen. Wenn man also nicht rechtzeitig abschaltet dann sind die beim 1. Mal vieleicht noch nicht ganz im Eimer, haben aber auf jeden Fall schon Kapazitätsverlust. Und wenn es öfter passiert, sind sie im Eimer.
     
  8. #17 Fuxsberger, 26.01.2016
    Fuxsberger

    Fuxsberger Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: primitive Heizung bauen...

    Dann sag doch mal was geeigneter wäre als n 9V Akku??
    N Teelicht kannst du auf jeden fall vergessen... Das wird auf keinen Fall klappen!
    Und im moment geht es nur einen Prototypen-Aufbau... Deshalb der Akku... Ist billig zu bekommen und wenn er danach kaputt ist ist es beim Prototypen auch erst einmal egal...
    Aber für bessere Vorschläge bin ich natürlich sehr dankbar!!!
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    80
    AW: primitive Heizung bauen...

    Hab doch schon gesagt, das man erst mal wissen muss, wieviel Watt man braucht, und das kann man nur testen. Wenn man das weis, kann man über die passende Energiequelle nachdenken. Also mal eine Heizfolie mit größerer Leistung kaufen
    Suche - Pollin Electronic
    Dann sowas anschließen
    Regelbares Labornetzgert QUATPOWER LN-3003, 0...30 V-/0...3 A - Stromversorgung - Netzgerte - Regelbare Netzgerte - Pollin Electronic
    und bei möglichst niedriger Temperatur testen evtl noch wind usw. Hast ja bisher nicht verraten was es werden soll.
    Das Netzgerät zeigt dann die eingestellte Spannung und den Strom an und schon hast du die notwendige Leistung. Evtl muss auch noch eine Temperaturregelung ran. Wenn du bei -10° und Windstärke 8 gerade noch 0° auf der Fläche hast, dann wird bei +5° und windstille die gleiche Leistung vieleicht 50°C Oberflächentemperatur erzeugen. Und Schnee schmelzen erfordert noch mehr Energie.
     
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    41
    AW: primitive Heizung bauen...

    sollen wir mal eben für Dich ein paar Versuchsreihen durchfahren, oder was willst Du Zeitdieb?

    Gruß Gert
     
Thema:

primitive Heizung bauen...

Die Seite wird geladen...

primitive Heizung bauen... - Ähnliche Themen

  1. Siedle- primitive Fragen..

    Siedle- primitive Fragen..: Hallo im Forum- unser Elektriker ist nicht mehr greifbar, ich muss mich als Elektroing. jetzt selber um die alte Siedle-Türsprechanlage kümmern...
  2. primitive Eigenbau-Alarmanlage ...

    primitive Eigenbau-Alarmanlage ...: Schönen Guten Morgen! Bin neu hier im Forum und erhoffe mir von Euch den einen oder anderen guten Tipp! Ich möchte die windige Holztüre...
  3. Schaltuhr 400V für 3-Phasen-Speicherheizung?

    Schaltuhr 400V für 3-Phasen-Speicherheizung?: Habe in zwei Zimmern meines Mietshauses zwei Speicherheizungen, die ich gerne z.Bsp. von 04.00 - 06.00 Uhr laden lassen möchte, resp. dann in der...
  4. Heizung für Räucherschrank

    Heizung für Räucherschrank: In meinem Räucherschrank ist ein Heizkörper mit 1400W eingebaut. Durch einen Umschalter kann ich die Wattzahl ändern. Stellung 1 = 700W Stellung 2...
  5. Ersetzen Bodenheizung Thermostat Analog auf Digital

    Ersetzen Bodenheizung Thermostat Analog auf Digital: Hallo zusammen Ich habe ein, zwei Fragen. Möchte gerne meinen Bodenheizung Thermostat von Analog auf Digital wechseln. Ich glaube zwar, dass hier...