Problem mit Codeschloss System und Türöffner

Diskutiere Problem mit Codeschloss System und Türöffner im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, also ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum gelandet, ansonsten bitte verschieben :) Ich habe ein Problem mit einem Codeschloss...

  1. #1 Benshee, 23.04.2009
    Benshee

    Benshee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    also ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum gelandet, ansonsten bitte verschieben :)

    Ich habe ein Problem mit einem Codeschloss System. In der Bedienungsanleitung steht, dass die beiden Relais Ausgänge mit max 3 A/24V DC (potentialfrei) arbeiten. Weiterhin steht, dass man ein 12V Türöffner anschließen kann. Nun ist es ja so, dass an dem Ausgang 24 Volt anliegen, aber da kann ich doch kein 12V Türöffner anschließen oder?

    Im Anhang befindet sich der original Anschlussplan des Ganzen. Ich möchte es genau so realisieren, wie es da abgebildet ist. Der Türöffner soll an den Relay Output 1 (N.O.) angeschlossen werden, nun geht ja der 12V Masse Pol direkt an die Hauptstromversorgung des Systems und der + Pol dann an den N.O. Ausgangs des Relais. Liegen da nun 12V oder 24V an? Irgendwie schau ich da nicht ganz durch.

    Was würde denn passieren, wenn ich den 12V Türöffner an den 24V Ausgang des Relais klemme?

    Ich hoffe die Frage ist nicht zu primitiv :stupid:

    Also erstmal danke,

    M.f.G.
    Benshee
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ebt'ler, 23.04.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Problem mit Codeschloss System und Türöffner

    Die im Bild gezeigte Schaltung wird komplet mit 12V DC versorgt!

    Und die Spannung für den Türöffner wird dann nur mittels Relais durchgeschaltet.

    Die Angaben des Relais (3A / 24V) beziehen sich nur auf die maximale Schaltleistung.


    Was für eine Versorgungsspannung hast du in deiner Schaltung?
     
  4. #3 Benshee, 23.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2009
    Benshee

    Benshee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem mit Codeschloss System und Türöffner

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort :)

    Als Versorgungsspannung dienen 12 V von einem 230V/AC->12V/DC Netzteil mit max. 0,25 A. Dürfte an sich ja reichen, weil die maximale Stromaufnahme des System liegt lt. Angaben bei 0,105 A

    Eine abschließende Frage habe ich noch: Der Egress Button der auf der Schaltung eingezeichnet ist, dient doch dazu um die Tür von innen per Taster/Druckknopf zu öffnen oder?

    Grüße
    Benshee
     
  5. #4 ebt'ler, 23.04.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Problem mit Codeschloss System und Türöffner

    Mit 12V DC Versorgungsspannung kannst du den Türöffner betreiben, wie gesagt das Relais schaltet die Spannung „nur“ durch.

    Zu den erforderlichen Strom kann ich nichts sagen, da dazu Angaben zur Stromaufnahme aller Zusatzkomponenten (Türöffner, eventuell noch Klingel, usw.) erforderlich sind.

    Beim „Egress Button“ gehe ich mal davon aus das deine Vermutung stimmt, da „Egress“ ja auch Ausgangsrecht heiß. (die Erklärung dazu in den Klammern kann ich nicht lesen).
     
  6. #5 Benshee, 23.04.2009
    Benshee

    Benshee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem mit Codeschloss System und Türöffner

    Hallo,

    also in den Klammern steht nur, dass man mehrere Egress Buttons in einer parallel Schaltung realisieren kann.

    Der Türöffner wird doch direkt an den N.O. Ausgang angeschlossen ohne eine extra Stromversorgung zu haben oder?

    Also die normale Stromaufnahme von den Türöffnern (die ich mir bis jetzt angeschaut habe) liegt bei 0,2A-0,45A bzw 0,85A. Da reicht das Netzteil nicht oder?
     
  7. #6 ebt'ler, 23.04.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Problem mit Codeschloss System und Türöffner

    Laut Zeichnung wir der Türöffner ohne extra Stromversorgung betrieben, da der Relaiskontakt Potentialfrei ist wäre aber eine separate Spannungsversorgung möglich (wenn gewünscht).

    Für die genanten Türöffner scheint deine Versorgung, wie du schon gesagt hast, nicht auszureichen!
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem mit Codeschloss System und Türöffner

Die Seite wird geladen...

Problem mit Codeschloss System und Türöffner - Ähnliche Themen

  1. BCS Türsprechanlage - Probleme mit Lautsprecher und Mikrofon

    BCS Türsprechanlage - Probleme mit Lautsprecher und Mikrofon: Hallo liebe Elektrik-Gemeinde. Ich habe zwei Probleme mit meiner Anlage: 1. Der Lautsprecher an der Haustür liefert keinen Ton von den beiden...
  2. Problem mit der elektrischen Leitung?

    Problem mit der elektrischen Leitung?: Hallo Sachverständige, ich habe als Laie eine Frage an euch. Unter meiner Tapete wölbt sich etwas. Da das hier so ausschaut, als würde genau dort...
  3. Problem mit Steuergerät /Rotlichtkabine

    Problem mit Steuergerät /Rotlichtkabine: hallo, ich hab so gut wie keine Ahnung, evt. kann mir jemand von Euch einen Tipp geben oder einen Vorschlag machen der helfen könnte. Ich habe...
  4. Siedle HT 611 gegen HTA 811: Problem mit Etagenklingel

    Siedle HT 611 gegen HTA 811: Problem mit Etagenklingel: Liebes Forum, ich habe ein Siedle HT 611 gegen ein HTA 811 ausgetauscht. Das hat nach Anleitung ganz gut funktioniert. Allerdings scheitere ich...
  5. Probleme mit Garagentorantrieb

    Probleme mit Garagentorantrieb: Hallo, ich habe seit ein paar Tagen Probleme mit meinem Garagentorantrieb Einhell BGT 63. Der Antrieb öffnet über den angeschlossenen externen...