Problem mit der Katzenklappe

Diskutiere Problem mit der Katzenklappe im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Grüße, ab ca. -5° friert unsere Katzenklappe zu und wir kriegen die Krise! Ich habe jetzt schon mehre Dosen Silikonspray verbraten und das hilft...

  1. #1 volvofan58, 30.01.2010
    volvofan58

    volvofan58 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Grüße,

    ab ca. -5° friert unsere Katzenklappe zu und wir kriegen die Krise!
    Ich habe jetzt schon mehre Dosen Silikonspray verbraten und das hilft max. zwei Tage.

    Gegebenheiten:

    1. Mietwohnung
    2. uralte Haustür
    3. eine Füllung der Haustür passend angefertigt um eine Katzenklappe verbauen zu können

    Fakt ist folgendes. Durch die Kälte kondensiert das Wasser an der Scheibe ( Kunststoff Einzelverglasung) und folgt der Schwerkraft. Damit saugt sich der "Dichtrand" an der Unterseite mit Wasser voll und das Teil friert zu.

    Meine Idee, welche leider nicht funktioniert hat. Einen Hochlast Widerstand unter dem Rahmen zu montieren, Zwecks Stromersparniss eine Schaltung (die habe ich schon und Funktioniert) welche erst bei entsprechenden Temperaturen reagiert. Das ganze versorgt über ein Steckernetzteil mit entsprechender Leistung bei 12 Volt.

    Irgendwo habe ich ein Wärmeleitproblem! Der Kunststoff leitet die Wärme nicht für fünf Pfennig weiter. Mir gehen die Ideen aus und insofern bin ich für jeden Tipp dankbar!!! An Werkzeug ist eigentlich alles vorhanden, bis hin zu einer Drehbank.

    Ich versuche jetzt mal, als neuer, hier Bilder einzustellen. Die geschlossene Seite zeigt nach innen!

    Grüße
    Peter
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 30.01.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.276
    Zustimmungen:
    211
    AW: Problem mit der Katzenklappe

    Ich hatte vor Jahren mal so einen fall... ne Heizleitung 24V( weiß leider net mehr welcher Hersteller es genau war ), z.B aus dem Aquaristig bereich von Denerle hab ich einfach innerhalb der Türe um den einbaurahmen der Hundeklappe gelegt, geschaltet über Thermostat und die Leitung innerhalb der Türe verlegt und am Anschlag mittels SKüS von ABB dann weiter verlegt. Klappte recht gut und ist soweit mir bekannt auch heut noch in fkt.


    mfg dierk
     
  4. #3 volvofan58, 30.01.2010
    volvofan58

    volvofan58 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem mit der Katzenklappe

    Hallo,
    herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich probiere noch mal die Bilder, so schnell gebe ich nicht auf ;-)

    Katzenklappe2.jpg

    Katzenklappe 1.jpg

    Finanziell muss ich im Moment den Ball ganz flach halten, jeder (!) Euro zählt. Der Tipp könnte schon passen, allerdings geht der wohl auch ins Geld!? Ich habe aber diverses an Hochlastwiderständen, Elektronik allgemein, Kupferblech etc. aus besseren Zeiten im Schuppen liegen und die kosten wenigstens nichts :-(

    Insofern meine Idee, nicht wirklich wissend ob sich diese verwirklichen lässt:

    1. der Verschluss an der Unterseite wird entfernt, da nicht benötigt (hier ist Tag der offenen Tür :-)
    2. ich Fräse die obere Hälfte des unteren Rahmens ab und ersetze diese durch ein Stück Kupferblech welches dann durch .... beheizt wird. Kupferblech, Fräse und Kantbank etc. ist alles vorhanden.

    Es geht ja nur um die untere Kante, seitlich passiert eigentlich nichts. Wenn ich nicht gerade gesundheitlich massiv angeschlagen wäre, würde ich einfach mal probieren. Allerdings fällt jeder Handgriff zur Zeit schwer, könnte das Funktionieren?

    Grüße Peter
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.278
    Zustimmungen:
    224
    AW: Problem mit der Katzenklappe

    Hallo
    Ist es nicht einfacher, du hältst das wasser fern. Ein Stück Blech, und ein bisschen Silikon sollten dazu ausreichen.
     
  6. #5 volvofan58, 31.01.2010
    volvofan58

    volvofan58 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem mit der Katzenklappe

    Grüße,

    wenn Du mir jetzt verrätst wie ich Kondenswasser von der Scheibe fern halte, kriegst Du 100 Punkte von mir. Oder aber auch, mein Dank wird Dich ewig verfolgen ;-)

    Evtl. habe ich aber auch etwas missverstanden und insofern bitte, für einen alten Sack, verständlich formulieren ;-)

    Sicherlich könnte ich auf der Scheibe einen Winkel anbringen etc., aber die Verletzungsgefahr für meine Stubentiger wäre doch etwas groß und dieses Risiko gehe ich nicht ein!

    Grüße
    Peter
     
  7. #6 Kaffeeruler, 31.01.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.276
    Zustimmungen:
    211
    AW: Problem mit der Katzenklappe

    geb mal bei Google u Co "heizkabel frostschutz" ein.... da wirste fündig ab 15€ oder frage einfach den Klempner um die Ecke ob er evtl nen rest liegen hat.... 1 m sollte reichen ;)

    Mfg dierk
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    141
    AW: Problem mit der Katzenklappe

    Muß denn die Lösung immer elektrisch zu schaffen sein?

    Den Tiger im Schuppen unterbringen! Thats the way.

    Gruß Gert
     
  9. triti

    triti Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem mit der Katzenklappe

    Hmmm. Das muss doch hinzukriegen sein.
    Kann man warme Luft hinleiten? Ein alter Ventilator (kaputtes PC Netzteil ausschlachten), das in ein Rohr einbauen (von der Decke ansaugen weils oben wärmer ist, jedes Grad zählt), am Ausgang vom Rohr vieleicht Düsen nach draussen ...von unter der Klappe nach oben....
    .... Ausgang an ein Rohr anschliessen und Löcher rein -> Düsen.

    So ein Ventilator braucht 12V und nur 0,1-0,15 Ampere. Kleines 12V Steckernetzteil reicht dicke.
    Da geht sogar ein Kondensatornetzteil mit 1,5µF X2 und einer 12V/5W Zenerdiode. Das ist aber nicht so gut, wenn der Stubentiger ins Kabel beisst.

    lg
    Triti
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 NachtHacker, 31.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
    AW: Problem mit der Katzenklappe

    Also Triti nicht schon wieder deine Kondensatornetzteile die sind meineserachtens absolut zum Basteln ungeeignet, da sie keine galvanische Trennung haben und somit hier nicht empfohlen werden dürfen! :eek: Diese Art von Netzteilen dürfen nur mit geeigneter Isolierung verwendet werden und somit auch der Verbraucher. Und ein PC-Lüfter ist bestimmt nicht gegen 230V ausreichend isoliert. Ein PC-Lüfter ist für 12V ausgelegt und da darf ich kein 230V Potential hinlegen!

    Wenn dann tut es hier ein billiges Steckernetzteil.
     
  12. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.278
    Zustimmungen:
    224
    AW: Problem mit der Katzenklappe

    Da hilft nur isolieren. Versuche mal etwas Schaumstoff oder evtl. solche Folie mit Blasen wie sie für Verpackungen genommen werden auf die Scheibe zu kleben. Zum testen reicht da bestimmt doppelseitiges Kebeband oder Powerstripes die gehen besser wieder ab, falls es nicht funktioniert.
     
Thema:

Problem mit der Katzenklappe

Die Seite wird geladen...

Problem mit der Katzenklappe - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Strom

    Problem mit Strom: Guten Morgen Mein Strom, der FI Schalter, springt immer raus. Bei immer unterschiedlichen Geräten und Steckdosen. Was könnte ich machen, um dem...
  2. Problem mit Drehstrom-Motor

    Problem mit Drehstrom-Motor: Guten Morgen! Nachdem ich hier schon viel mitgelesen habe, bräuchte ich jetzt mal eure Hilfe: Ich habe einen dreiphasen Motor an einer älteren...
  3. Probleme mit DSL-Anschluss im Neubau

    Probleme mit DSL-Anschluss im Neubau: Guten Morgen zusammen, am vergangenen Freitag wurde in unserem neuen Heim der DSL-Anschluss installiert. Seitdem gibt es Probleme. Im Haus gibt...
  4. Probleme mit Fluke DMS 1.6 professional

    Probleme mit Fluke DMS 1.6 professional: Guten Tag zusammen, ich habe folgendes Problem und suche dringend um hilfe! :( Folgendes: Ich kann am Programm an der Menüleiste nichts...
  5. Stromkabel mit Fliesenlack lackiert - problematisch?

    Stromkabel mit Fliesenlack lackiert - problematisch?: *Sorry, hatte das vorher in "Allgemeines" gepostet, aber da passt es wohl nicht. Der Admin möge bitte den anderen Thread löschen. Entschuldigung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden