Problem mit Drehstrom-Motor

Diskutiere Problem mit Drehstrom-Motor im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Morgen! Nachdem ich hier schon viel mitgelesen habe, bräuchte ich jetzt mal eure Hilfe: Ich habe einen dreiphasen Motor an einer älteren...

  1. #1 Mat2018, 06.12.2018 um 04:20 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2018 um 04:38 Uhr
    Mat2018

    Mat2018 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!
    Nachdem ich hier schon viel mitgelesen habe, bräuchte ich jetzt mal eure Hilfe:

    Ich habe einen dreiphasen Motor an einer älteren Bandschleifmaschine, die ich vor kurzem gekauft habe. Der Verkäufer meinte beim Abholen, dass der Motor nicht richtig läuft...

    ... womit er Recht hatte: Beim Einschalten schafft der Motor es nicht, den Keilriemen zu drehen (ich musste ihn manuell anschubsen, damit er überhaupt in Fahrt kommt). Nachdem der Motor dann auf Touren gekommen ist, wurde er sehr warm.

    Daraufhin habe ich gemessen:

    - Durchgangsmessung der drei Spulen (gemessen an den jeweiligen Wicklungsenden am Klemmkasten des Motors, die Brücke habe ich dafür natürlich entfernt): Alles in Ordnung

    - Widerstandsmessung der Spulen: Alle 5,6 Ohm

    - Kein Kurzschluss zwischen den Spulen oder zwischen einer der Spulen mit der Masse (gemessen mt Durchgangsprüfung)

    - Durchgangsmessung vom Anschlusskasten an der Maschine zum Schalter und vom Schalter zum Motor: Alles ok. Der Schalter ist ein einfacher "Ein-Aus-Schalter" (also kein Stern-Dreieck oder sonst was).

    - Drehzahl gemessen: 1250 U/min (laut Typenschild sollten es 1410 sein)

    - Der Motor läuft rund, es sind keine Geräusche zu hören, alle Lager sind leichtgängig (auch die sonstigen Lager an der Schleifmaschine).

    ... aber die Leistung entspricht nicht dem eines 1,1 kW-Motors. und heiß darf er auch nicht werden.

    Die Sternschaltung dürfte korrekt sein.

    Könnte es sein, dass eine Spule defekt ist? Habt ihr sonst eine Idee woran es liegen könnte?

    Vielen Dank im Voraus!

    Fotos und Zeichnung im Anhang.

    Grüße,
    Mat
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Problem mit Drehstrom-Motor. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.679
    Zustimmungen:
    150
    Sieht aus, als fehlt eine Phase. Ich Tippe mal auf den Schalter Mal messen, ob im Betrieb 400 Volt zwischen den Anschüssen am Motor ankommen. Oder, wenn eine Stromzange vorhanden ist den Strom auf allen 3 Phasen mal messen.
     
  4. Allstromer

    Allstromer Strippenzieher

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Dieses Fehlerbild deutet auf einen Wicklungsschluß hin!!!
    Also Wicklungen sind hier untereinander zusammen- / kurzgeschlossen.
    Durch die in der Regel geringe Widerstandsänderung lässt es sich nicht mit einem
    üblichen Multimeter (Ohmmeter) einmessen.
    Am besten in die Motorenwerkstatt damit.

    MfG
    Allstromer
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.679
    Zustimmungen:
    150
     
  6. Allstromer

    Allstromer Strippenzieher

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Ich gehe davon aus, dass die Spannungen am Motor gemessen wurden!
    Der TE scheint dem Beitrag nach auch nicht ein gänzlich "Unwissender" zu sein.
    Zur Fehlereingrenzung können noch die Wicklungen bei geöffneter Sternbrücke gegeneinander messen.
    Sicherheit ergibt aber nur eine Isolationswiderstandsmessung.

    MfG
    Allstromer
     
  7. Allstromer

    Allstromer Strippenzieher

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Korrektur:
    Zur Fehlereingrenzung können noch die Wicklungen bei geöffneter Sternbrücke gegeneinander gemessen werden.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.679
    Zustimmungen:
    150
    Von einer Spannungsmessung am Motor steht da nichts. Lediglich Durchgang Stecker - Schalter und Schalter - Motor. Wenn er anschieben muss, fehlt eine Phase. und enn die Widerstände der 3 Wicklungen identisch sind, kann es theoretisch auch noch einen Windungsschluss geben, der zur Erwärmung führt, aber anlaufen würde der Motor. Deshalb wird es wohl am Schalter liegen.
     
  9. Mat2018

    Mat2018 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle

    Vielen Dank für die vielen Antworten und sorry für die späte Rückmeldung (die Info-Mail ist im Spamordner gelandet ...)

    Also, ich bin kein Techniker und habe nur Grundkenntnisse von Strom und Spannung... Wenigstens kann ich den Unterschied von Dreiecks- und Sternschaltung verstehen (Utnerschied von Phasen- und Leiterstrom). Das nur zur Info!

    Ich habe jetzt nochmal gemessen, wobei ich nur einen einfachen Multimeter habe.Das kam dabei raus:

    STROM:
    - Bei der Messung "L1 an Motor" (also an Masse) hat der FI-Schalter (Sicherung) ausgelöst. Ich weiß nicht warum, aber ich hab damit nicht weiter gemessen. Ohne Messgerät gibts keinen Kurzschluss.
    - Bei "L1 an Sternpunkt" (also an der Brücke der Wicklungsenden) wurden ca. 7-8A angezeigt.
    - Bei "L2 an Sternpunkt" wurden 23A angezeigt!
    - Bei "L3 an Sternpunkt" wurde 0A angezeigt (wobei das auch damit zusammenhängen kann, dass der Multimeter nach der extrem hohen Messung davor nicht mehr wollte oder eine Pause brauchte, die ich ihm nicht gegönnt habe …)

    SPANNUNG:
    - L1, L2 und L3 jeweils an Sternpunkt: 230V

    Zu euren Tips:
    "Zur Fehlereingrenzung können noch die Wicklungen bei geöffneter Sternbrücke gegeneinander messen." --> Brennen mir die Spulen da nicht durch?

    "Sicherheit ergibt aber nur eine Isolationswiderstandsmessung." --> Da reichen meine Messgeräte und Kenntnisse leider nicht aus.

    ... ich glaub, ein neuer Motor ist fällig :sad:

    Grüße!
    Mat
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.679
    Zustimmungen:
    150
    Du weist aber schon, wie man Strom misst ( zuleitung L1 abklemmen damit zum Messgerät 20A Buchse. Von der Com Buchse zur Klemme am Motor, wo vorher der Draht angeklemmt war.
    Und das bei allen 3 Phasen wiederholen
    Und Spannung musst du zwischen L1 und L2 messen. dort müssen 400V sein. Dann zwischen L2 und L3 und dann zwischen L1 und L3. Bei allen 3 Messungen müssen 400V anliegen Gemessen wird natürlich am Motorklemmbrett. 230V gegen Erde oder Sternpunkt misst du auch wenn eine Phase fehlt.
     
  11. Mat2018

    Mat2018 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das habe ich nicht gewusst. Das heißt, ich überbrücke die Leitung (L1) mit dem Messgerät....

    Na, ich komme hier glaube ich an meine Grenzen und allzu viel Herumspielen an 400V will ich auch nicht. Daher werde ich mir wohl oder übel einen neuen Motor besorgen...
     
Thema:

Problem mit Drehstrom-Motor

Die Seite wird geladen...

Problem mit Drehstrom-Motor - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit DSL-Anschluss im Neubau

    Probleme mit DSL-Anschluss im Neubau: Guten Morgen zusammen, am vergangenen Freitag wurde in unserem neuen Heim der DSL-Anschluss installiert. Seitdem gibt es Probleme. Im Haus gibt...
  2. Probleme mit Fluke DMS 1.6 professional

    Probleme mit Fluke DMS 1.6 professional: Guten Tag zusammen, ich habe folgendes Problem und suche dringend um hilfe! :( Folgendes: Ich kann am Programm an der Menüleiste nichts...
  3. Stromkabel mit Fliesenlack lackiert - problematisch?

    Stromkabel mit Fliesenlack lackiert - problematisch?: *Sorry, hatte das vorher in "Allgemeines" gepostet, aber da passt es wohl nicht. Der Admin möge bitte den anderen Thread löschen. Entschuldigung...
  4. Rolloschalter mit 7x1,5mm² ansteuern - Problem in der Praxis

    Rolloschalter mit 7x1,5mm² ansteuern - Problem in der Praxis: Guten Tag, ich möchte gern unsere 4 Terrassentüren im Wohnzimmer per Homematic steuern (es soll keine Funklösung werden, sondern Kabelgebunden!)....
  5. LED Dimmer Einbau und Problem mit der Steckdose

    LED Dimmer Einbau und Problem mit der Steckdose: Hallo Wir haben einen LED Dimmer eingebaut. Nach Einbau funktioniert keine Steckdose mehr im Zimmer. Auch nach Ausbau des Dimmers kein Strom in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden