1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit meiner Sauna

Diskutiere Problem mit meiner Sauna im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Problem mit meiner Sauna Das hat mit Zauberei nichts zu tun. Die Keramikisolierung trocknet durch die Hitze. Meist ist der effekt aber nur...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Problem mit meiner Sauna

    Das hat mit Zauberei nichts zu tun. Die Keramikisolierung trocknet durch die Hitze. Meist ist der effekt aber nur vorübergehend, weil die Stelle, an der die Feuchtigkeit in den Heizstab gelangt davon nicht dicht wird. und spätestens, wenn das Ding bei feuchter Saunaluft heis ist, und dann abkühlt, zieht es die feuchte Luft ins Innere und beim nächsten Einschalten geht das Ganze wieder los.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32 kurtisane, 09.02.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Problem mit meiner Sauna

    Weiss ich ja, habe nur noch ergänzt !
     
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    48
    AW: Problem mit meiner Sauna

    Sauna- Öfen müssen ( bei Festanschluß ) nicht RCD-geschütz sein.

    Das mineralische Isolationsmaterial zieht Feuchte, deshalb beim Einschalten nach längerer Stillstandzeit ein schlechter R Iso- Wert bzw. Ansprechen des RCD´s.

    Von manchen Herstellern wird ein Procedere zur Trocknung der Heizstäbe beschrieben, etwa so:

    "Unter Aufsicht und Kontrolle einer Elektrofachkraft werden die Heizelemente etwa 20 bis 60 min. lang mit dem Betriebsstrom beaufschlagt, bis sich die Feuchte aus dem Isolationsmaterial verflüchtigt hat.
    Anschliessend wird eine R Iso- Messung durchgeführt".

    Gruß Gert
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    48
    AW: Problem mit meiner Sauna

    Im Prinzip richtig, aber wo ist die Elektrofachkraft?

    Zum Austrocknen würd ich den Ofen etwa 1 Stunde "schwitzen" lassen, unter Beobachtung.

    Gruß Gert
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Problem mit meiner Sauna

    Ganz im Ernst, dieser Schwachsinn entstammt aus der Mitte des letzten Jahrhunderts und wird genauso immer wiederholt, wie, das es völlig normal ist, wenn ein Auto 1l Motorenöl auf 1000km braucht.
    In der Firma, in der ich arbeite gibt es ca. 50 bis 80 Stück 6KW Heizungen, die alle hinter einem 30mA FI laufen in Tauchbecken und wenn der FI auslöst, sind die Teile im Eimer, weil nicht mehr dicht. Und wenn in einem Saunaofen so ein Heizstab nicht mehr luftdicht ist, wird er beim abkühlen immer wieder feuchwarme Luft ansaugen, die dann im Heizstab kondensiert und zum nächsten Fehler führt. Und ob die Saunaöfen einen FI brauchen, hängt nicht nur vom Anschluß sondern auch von der Netzform ab.
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    48
    AW: Problem mit meiner Sauna

    Jetzt mal ganz im Ernst, @bigdie,

    Gibts denn kein Thema, in dem Du nicht 100% halbwissend bist? Das macht mir schon manchmal Angst!

    Gruß Gert
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Problem mit meiner Sauna

    Das hast du ja schon öfter behauptet, hat sich doch aber jedes Mal das Gegenteil herausgestellt oder?
     
  9. #38 Nobody768, 09.02.2012
    Nobody768

    Nobody768 Leitungssucher

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem mit meiner Sauna

    Objektiv gesehen, ist es ja nun mal so, dass bei einem neuen Gerät kein FI auslöst. Wenn nun durch den Alterungsprozess (viel Hitze) die Keramikisolierung porös wird und der FI auslöst ist das Gerät nicht mehr ordnungsgemäß, und mit der Zeit wirds ja nicht besser.
     
  10. McLach

    McLach Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem mit meiner Sauna

    Was kostet denn ein neuer Ofen bei Euch?
     
  11. #40 kurtisane, 10.02.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Problem mit meiner Sauna

    Ist er jetzt doch ganz defekt?
    Guckst Du bei ibäh, kommt drauf an wie gross die Sauna ist bzw. wieviel KW der alte Ofen hatte.
     
Thema:

Problem mit meiner Sauna

Die Seite wird geladen...

Problem mit meiner Sauna - Ähnliche Themen

  1. Problem mit DS Lite Anschluss

    Problem mit DS Lite Anschluss: Hallo, folgendes Problem bei mir zuhause habe ich einige netzwerkhardware die ich von überall aus erreichen möchte wie da wären die video...
  2. Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus

    Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir hier ein wenig mit mehr Fachwissen helfen! ich habe seit letzter Woche ein Problem mit einem Stromkreis....
  3. Problem mit Treppenhausschaltung

    Problem mit Treppenhausschaltung: Hallo Leute, ich habe ein Problem und benötige eure Hilfe, da ich irgendwie auf dem Schlauch stehe. Ich habe eine Treppenhausschaltung bestehend...
  4. Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller

    Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller: Guten Abend, Folgender Aufbau: Leistungssteller (AEG Thyro 2 A) regelt die Leistung eines Heizregisters (2 Phasen gepulst 1Phase...
  5. Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO

    Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO: Hoffe hier kann mir weiter geholfen werden. Habe in der Forensuche nicht die erhoffte Antwort gefunden. Ich habe eine Tasterschaltung (drei...