Problem mit Schaltung!!!

Diskutiere Problem mit Schaltung!!! im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; http://img249.imageshack.us/img249/5324/763036669ex.jpg http://img174.imageshack.us/img174/1251/505212253nn.jpg Ich habe im Fach...

  1. #1 DomiZXR, 23.01.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.01.2007
    DomiZXR

    DomiZXR Guest

    http://img249.imageshack.us/img249/5324/763036669ex.jpg

    http://img174.imageshack.us/img174/1251/505212253nn.jpg

    Ich habe im Fach Elektrotechnik eine Aufgabe bekommen bei der ich einfach nicht mehr weiter komme.

    ich habe die o.g. Schaltungen.

    Die beiden Wiederstände R1 und R2 sind unbekannt und müssen berechnet werden.

    gegeben ist die die Betriebsspannung UBAT = 10V und die Spannung U20 die in der ersten schaltung am Wiederstand R2 anliegt. und der Wiederstand RL der in der 2. Schaltung dazu kommt.

    des weiteren ist bekannt, das U2L(Schaltung2) 85% von U20(Schaltung1) beträgt. Das bedeutet U2L = 5,1V

    Den Strom I2L kann man ja mit I2L = U2L\RL = 25,5mA

    und jetzt weiß ich nicht wie ich weiter komme

    Könnt ihr mir helfen? es muss ja nicht die komplette rechnung sein nur ne idee wie ich weiter komme


    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 23.01.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Problem mit Schaltung!!!

    Hallo,
    irgenwie sehe ich keine Schaltungen...

    Gruß,
    Matthias
     
  4. #3 DomiZXR, 23.01.2007
    DomiZXR

    DomiZXR Guest

  5. #4 Lötauge35, 23.01.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    7
    AW: Problem mit Schaltung!!!

    tja, ohmsches Gesetz..!
    R=U/I
     
  6. bombi

    bombi Guest

    AW: Problem mit Schaltung!!!

    ...und dann überleg mal, wie sich Spannungen und Ströme in Reihen- bzw Parallelschaltungen verhalten....dann ist es ganz einfach!!

    Mal in die Formelsammlung schauen schadet nicht! ;-)
     
Thema:

Problem mit Schaltung!!!

Die Seite wird geladen...

Problem mit Schaltung!!! - Ähnliche Themen

  1. Rolloschalter mit 7x1,5mm² ansteuern - Problem in der Praxis

    Rolloschalter mit 7x1,5mm² ansteuern - Problem in der Praxis: Guten Tag, ich möchte gern unsere 4 Terrassentüren im Wohnzimmer per Homematic steuern (es soll keine Funklösung werden, sondern Kabelgebunden!)....
  2. LED Dimmer Einbau und Problem mit der Steckdose

    LED Dimmer Einbau und Problem mit der Steckdose: Hallo Wir haben einen LED Dimmer eingebaut. Nach Einbau funktioniert keine Steckdose mehr im Zimmer. Auch nach Ausbau des Dimmers kein Strom in...
  3. Probleme mit analogen 4-20mA Ausgängen

    Probleme mit analogen 4-20mA Ausgängen: Hallo, ich habe mich gerade an meine Poolsteuerung gemacht und auf eine Raspi3 umgestellt. Um die diversen Messwerte zu visualisieren habe ich...
  4. Probleme mit Anschluss Netzwerkdose

    Probleme mit Anschluss Netzwerkdose: Ich habe 15 Meter CAT7 Verlegekabel S/FTP verlegt und an beide Enden jeweils eine CAT6 e Netzwerkdose mit dem LSA Werkzeug nach dem Standard TIA-...
  5. Problem mit DS Lite Anschluss

    Problem mit DS Lite Anschluss: Hallo, folgendes Problem bei mir zuhause habe ich einige netzwerkhardware die ich von überall aus erreichen möchte wie da wären die video...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden