Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter

Diskutiere Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo an Alle, ich studiere Mechatronik im letzten Semester und schreibe nächste Woche eine Abschlußprüfung in Leistungselektronik. Unser Prof....

  1. 4natas

    4natas Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    ich studiere Mechatronik im letzten Semester und schreibe nächste Woche eine Abschlußprüfung in Leistungselektronik. Unser Prof. hat uns schon einen Hinweis auf die kommende Aufgabenstellung gegeben. Ich finde dazu aber nichts und es fällt mir auch nichts passendes dazu ein. Aber evtl. einem von Euch.

    Nun zur Aufgabe:

    430px-Buck_converter_svg.png

    Geg. sei obenstehende Schaltung.
    Einschaltvorgang:
    Schalter (Transistor) schließt -> Diode gesperrt -> iL zieht hoch -> Induktivität "lädt" sich auf
    Ausschaltvorgang:
    Schalter öffnet -> Spannung an Induktivität wird umgepolt und die Induktivität hält den Stromfluss aufrecht -> Induktivität "entlädt" sich über dei Freilaufdiode.

    Soweit so klar. Allerdings gibt es ja das Problem, dass wenn die Schaltfrequenz sehr hoch ist und der Enschaltvorgang beginnt bevor der Ausschaltvorgang vollständig beendet ist. Dann wäre die Freilaufdiode noch leitend während der Schalter wieder einschaltet und somit wäre die Spannungsquelle kurzgeschlossen. Dies verursacht hohe Verluste.

    Die Aufgabe ist es die Schaltung so zu modifizieren mit Bauteilen (zur Auswahl stehen: Kondensator, Spule; Transistor) das diese Verluste möglichst klein gehalten werden.

    Ich hoffe jemand kann mir dabei helfen, ich komm einfach nicht drauf. Wahrscheinlich ist es ganz einfach.

    Danke schonmal und Grüße aus BaWü
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 14.06.2011
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    8
  4. 4natas

    4natas Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter

    D. h. ich könnte bei der Grundschaltung die Freilaufdiode durch einen weiteren Schalter austauschen und den dann antizyklisch zum ersten Schalter betreiben?
     
Thema:

Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter

Die Seite wird geladen...

Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter - Ähnliche Themen

  1. Senderproblem: es geht nur eine von beiden Türen auf

    Senderproblem: es geht nur eine von beiden Türen auf: Hi Elektronikfreakz, ich habe eine Frage. Über mein Grundstück geht ein Wegerecht meines Nachbarn, mit dem ich (wie üblich in solchen Fällen) im...
  2. Altes siedle hts711-01 durch vistadoor me adv-100 ersetzen verkabelungsprobleme

    Altes siedle hts711-01 durch vistadoor me adv-100 ersetzen verkabelungsprobleme: Hallo. Ersteinmal ein Dank an die Annahme. Nun zu meinem Problem. Habe ein altes Siedle HTS711-01, welches ich gerne gegen ein "moderneres" Gerät...
  3. Kleines Problem beim tausch von Siedle 411-02 durch 811-0

    Kleines Problem beim tausch von Siedle 411-02 durch 811-0: Da ich neu bin, erst einmal ein Hallo an Euch alle! :) Wie der Titel schon sagt, will ich die Türsprechanlage tauschen. Da die alte 1. Hässlich...
  4. Fimag DCB 15-4/8 Probleme

    Fimag DCB 15-4/8 Probleme: Hallo ich bin ein neuling. Ich hab eínen Generator bekomen und möchte damit ein paar Versuche machen. Der Motor (Junker 2 HK 65 ) isz...
  5. Gegensprechanlage installieren Problem

    Gegensprechanlage installieren Problem: Hallo folgendes Szenario: Ich habe ein Zweifamilienhaus gekauft und renoviert, leider haben die Bauarbeiter die alte Gegensprechanlage sowie den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden