1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter

Diskutiere Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo an Alle, ich studiere Mechatronik im letzten Semester und schreibe nächste Woche eine Abschlußprüfung in Leistungselektronik. Unser Prof....

  1. 4natas

    4natas Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    ich studiere Mechatronik im letzten Semester und schreibe nächste Woche eine Abschlußprüfung in Leistungselektronik. Unser Prof. hat uns schon einen Hinweis auf die kommende Aufgabenstellung gegeben. Ich finde dazu aber nichts und es fällt mir auch nichts passendes dazu ein. Aber evtl. einem von Euch.

    Nun zur Aufgabe:

    430px-Buck_converter_svg.png

    Geg. sei obenstehende Schaltung.
    Einschaltvorgang:
    Schalter (Transistor) schließt -> Diode gesperrt -> iL zieht hoch -> Induktivität "lädt" sich auf
    Ausschaltvorgang:
    Schalter öffnet -> Spannung an Induktivität wird umgepolt und die Induktivität hält den Stromfluss aufrecht -> Induktivität "entlädt" sich über dei Freilaufdiode.

    Soweit so klar. Allerdings gibt es ja das Problem, dass wenn die Schaltfrequenz sehr hoch ist und der Enschaltvorgang beginnt bevor der Ausschaltvorgang vollständig beendet ist. Dann wäre die Freilaufdiode noch leitend während der Schalter wieder einschaltet und somit wäre die Spannungsquelle kurzgeschlossen. Dies verursacht hohe Verluste.

    Die Aufgabe ist es die Schaltung so zu modifizieren mit Bauteilen (zur Auswahl stehen: Kondensator, Spule; Transistor) das diese Verluste möglichst klein gehalten werden.

    Ich hoffe jemand kann mir dabei helfen, ich komm einfach nicht drauf. Wahrscheinlich ist es ganz einfach.

    Danke schonmal und Grüße aus BaWü
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 14.06.2011
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
  4. 4natas

    4natas Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter

    D. h. ich könnte bei der Grundschaltung die Freilaufdiode durch einen weiteren Schalter austauschen und den dann antizyklisch zum ersten Schalter betreiben?
     
Thema:

Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter

Die Seite wird geladen...

Problem Tiefsetzsteller, Buck-Converter - Ähnliche Themen

  1. Baustromverteiler / FI-Problem

    Baustromverteiler / FI-Problem: Hallo zusammen, folgende Situation: Eine teilweise abgebrannte Stallung wird durch einen Baustromverteiler gespeisst. Dabei hat der...
  2. Logo 8 Probleme

    Logo 8 Probleme: Hallo. Ich möchte zuerst mal sagen, das ich lange Jahre schon ein Fan der Siemens Logo bin. Meine 1. Logo war eine 0BA3. Seit 2 Jahren gibt es...
  3. Problem mit DS Lite Anschluss

    Problem mit DS Lite Anschluss: Hallo, folgendes Problem bei mir zuhause habe ich einige netzwerkhardware die ich von überall aus erreichen möchte wie da wären die video...
  4. Schweißgerät Praktiker MIG-MAG 190K macht Probleme

    Schweißgerät Praktiker MIG-MAG 190K macht Probleme: Ich habe das oben genannte Schweißgerät bestimmt schon 20 Jahre im Besitz. Zuerst habe ich kleiner Schweißarbeiten am PKW ausgeführt, später nur...
  5. Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus

    Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir hier ein wenig mit mehr Fachwissen helfen! ich habe seit letzter Woche ein Problem mit einem Stromkreis....