1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Wechselschalter-Verkabelung

Diskutiere Problem Wechselschalter-Verkabelung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich würde mich freuen, hier kompetente Hilfe erhalten zu können - und bedanke mich dafür schon im Voraus! Ich bin vor kurzem umgezogen und...

  1. #1 Rolf1967, 19.11.2011
    Rolf1967

    Rolf1967 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich würde mich freuen, hier kompetente Hilfe erhalten zu können - und bedanke mich dafür schon im Voraus!
    Ich bin vor kurzem umgezogen und habe folgendes Problem:

    2 Wechselschalter (offenbar mit Steckdosen ´verbunden´) die eine Deckenlampe steuern - sobald ich über Schalter2 (s.u.) das Licht lösche kann ich dies über Schalter1 nicht wieder einschalten; ich muss also zunächst wieder Schalter2 einschalten um mit Schalter1 die Lampe ein- oder ausschalten zu können.

    Leider habe ich kaum Kenntnisse bzgl. Elektrotechnik - auch mit den hier im Forum beschriebenen Hinweisen und Links habe ich leider nichts anfangen können -- u.a. da die Verkabelung folgendermaßen aussieht (die 3 schwarzen Kabel an Schalter 1 scheinen nicht markiert zu sein, eines der Kabel war/ist nicht angeklemmt).

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Problem Wechselschalter-Verkabelung

    moin

    Allein von den Bildern wird man nicht sagen koennen wie es richtig kommt... da muss man ein wenig messen bzw herausfinden wohin die einzelnen Adern gehen und welche Funktion diese haben.

    Was man aber so schonmal sagen kann ist das beide Schalter falsch angeschlossen sind damit das so funktionieren kann. Du musst herausfinden welche Ader der Aussenleiter ist. Dann sollte da 2 Draehte vom einen zum anderen Schalter gehen und von einem der Schalter noch einer zur Lampe.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wechselschaltung ..

    .
    Schau mal hier, da stimmen sogar die Beschriftungen mit deinen Schalten ueberrein.
     
  4. #3 Rolf1967, 19.11.2011
    Rolf1967

    Rolf1967 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem Wechselschalter-Verkabelung

    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe leider keine Ahnung wo welches Kabel hin zieht (alle Kabel verschwinden halt in der Wand...) und einen Spannungsmesser habe ich auch nicht zu Hand...

    Hab schon ein wenig rum probiert (auch mit der Schemazeichnung von Wikipedia) - aber keinen Zusammenhang oder Lösung feststellen können...
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Problem Wechselschalter-Verkabelung

    Wie gehen die Adern denn weg? In einem Kabel? In einem Rohr? Wie sieht das genau aus? Bei dem Schalter bei der Steckdose, geht da einer der Adern noch auf diese Steckdose?
     
  6. #5 Rolf1967, 19.11.2011
    Rolf1967

    Rolf1967 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem Wechselschalter-Verkabelung

    Hallo brue,
    ich hoffe, man kann aus den Fotos die Infos erhalten: 1.JPG 2.JPG
    Bei Schalter1 (dort, wo unmittelbar untendrunter die Steckdose ist) habe ich 3 Adern zur Verfügung und alle drei ziehen in einem `Rohr´ nach oben.
    Bei Schalter2 zieht ein schwarzes Kabel nach oben, eins nach untern und beide weißen nach oben.

    PS: habe übrigens doch einen Prüfschraubendreher -- falls der hilft...
     
  7. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Problem Wechselschalter-Verkabelung

    Na immerhin mal was...

    Beim Schalter 2 (Bild Rechts) ist unten ja auch eine Steckdose, wo der Schwarze vermutlich hingeht, daher ist anzunehmen das das der Aussenleiter ist. Die weissen muessten , wenns vllt mal korrekt installiert war, die Korrespondierenden sein.
    Versuch mal folgendes:

    Beim Schalter 2, Rechts, haengst du einen der beiden Weissen Adern vom einen Pfeil Anschluss auf den anderen Pfeil Anschluss. Nun sind hier alle drei Anschluesse belegt.

    Beim Schalter 1, Bild Links: Hier haengst du die drei Schwarzen mal vom Schalter ab, und drehst sie so hin das sie nichts Beruehren. Nun Schaltest du mal die Sicherung ein, (Ich hoffe mal die war vorher aus!) und gehst mit deinem Pruefer auf die drei Schwarzen Draehte. Es sollte dann so sein, das das Laempchen des Testers beim einen Draht garnicht aufleuchtet, beim einen Leutet es, und beim dritten leuchtet es eventuell schwaecher oder garnicht. Bei dem einen wo es nun am Staerksten Leuchtet, merkst du dir das der auf einen der beiden Pfeil Anschluesse gehoert. Nun drueckst du den anderen Schalter vom Bild Rechts. Nun wieder von vorne. Der Draht der vorher garnicht geleuchtet hat, sollte immer noch nicht leuchten. Die beiden anderen sollten sich nun in ihrer helligkeit abgetauscht haben, sprich der hellste sollte nun der andere der beiden Draehte sein. Das ist dann derjenig Draht der auf den anderen Pfeil Anschluss gehoert.
    Jener Draht, der bei dem ganzen Prozedere garnie aufgeleuchtet hat, kommt auf den L Anschluss.
    Dann Sicherung raus, anschliessen wie gemerkt, und ausprobieren.
     
  8. #7 Rolf1967, 19.11.2011
    Rolf1967

    Rolf1967 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem Wechselschalter-Verkabelung

    Top:
    genau so hab ich´s gemacht -- und genau so funktioniert´s !

    Herzlichen Dank für die super Hilfe: extrem schnell, präzise - und erfolgreich.
    Hier werde ich mich wohl nicht revangieren können, aber dafür vielleicht in einem anderen Forum (gut, dass es hilfsbereite Spezialisten für alles gibt).

    LG & ´n schönes WE
     
  9. #8 gremlin2007, 04.11.2012
    gremlin2007

    gremlin2007 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem Wechselschalter-Verkabelung

    Hallo, ich schreibe mal hier rein damit nicht extra nen neues Thema eröffnet werden muss da mein Problem ziemlich identisch ist.

    Ich habe 1 Lampe die von 2 SChaltern an und gleichermaßen ausgeschaltet werden kann egal welche Position der andere Schalter gerade hat. Nun ist ein Schalter nicht mehr optisch so gut gewesen sodas ich dachte ihn einfach mal gegen ein anderen austauschen zu können.
    Leider Pusterkuchen. Habe die Verkabelung einfach 1:1 übernommen und jetzt läßt sich die Lampe nur noch mit diesem Schalter bedienen wenn der andere eine bestimmte Position hat. Habe dann im Zuge dessen die 2 oberen Leitungen mal in anderen Anschlüssen probiert aber hilft alles nix. Bin jetzt echt ratlos weil es ja vorher ohne Probleme ging.
    Was ich noch sagen kann ist das meine ausgetauschte Dose 3 Adern hat. 2 weiße und eine schwarze die einfach nur in einem Rohr in die Wand verschwinden und die 2 Steckdose 4 Adern hat an denen ich nichts verändert habe.

    Hoffe das mir jemand helfen kann.
     
  10. #9 Strippentod, 04.11.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Problem Wechselschalter-Verkabelung

    Sicher, das du da auch einen Wechselschalter in der Hand hast ? Mach mal Foto von dem Teil, bzw. sag mal Hersteller /Typ/ Nr. an.
     
  11. #10 gremlin2007, 04.11.2012
    gremlin2007

    gremlin2007 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Problem Wechselschalter-Verkabelung

    Hersteller ist Kopp, Typ Donau, Universalschalter Aus und Wechselschalter 10 a / 250 V
     
Thema:

Problem Wechselschalter-Verkabelung

Die Seite wird geladen...

Problem Wechselschalter-Verkabelung - Ähnliche Themen

  1. Baustromverteiler / FI-Problem

    Baustromverteiler / FI-Problem: Hallo zusammen, folgende Situation: Eine teilweise abgebrannte Stallung wird durch einen Baustromverteiler gespeisst. Dabei hat der...
  2. Logo 8 Probleme

    Logo 8 Probleme: Hallo. Ich möchte zuerst mal sagen, das ich lange Jahre schon ein Fan der Siemens Logo bin. Meine 1. Logo war eine 0BA3. Seit 2 Jahren gibt es...
  3. Problem mit DS Lite Anschluss

    Problem mit DS Lite Anschluss: Hallo, folgendes Problem bei mir zuhause habe ich einige netzwerkhardware die ich von überall aus erreichen möchte wie da wären die video...
  4. Schweißgerät Praktiker MIG-MAG 190K macht Probleme

    Schweißgerät Praktiker MIG-MAG 190K macht Probleme: Ich habe das oben genannte Schweißgerät bestimmt schon 20 Jahre im Besitz. Zuerst habe ich kleiner Schweißarbeiten am PKW ausgeführt, später nur...
  5. Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus

    Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir hier ein wenig mit mehr Fachwissen helfen! ich habe seit letzter Woche ein Problem mit einem Stromkreis....