1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit dem Herd

Diskutiere Probleme mit dem Herd im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, nach unserem Umzug haben wir unseren relativ neuen Herd (1 Jahr alt, "Zehran" (Sry, wird sonsts ausgeblendet, ist "Zehran"...

  1. Hank

    Hank Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach unserem Umzug haben wir unseren relativ neuen Herd (1 Jahr alt, "Zehran" (Sry, wird sonsts ausgeblendet, ist "Zehran" geschützt?)-felder) von einem befreundetem Elektriker anschließen lassen, der Ihn schon in der alten Wohnung angeschlossen hat.

    Wenn wir jetzt die "Platten" andrehen, erhitzten die sich jetzt viel schneller und viel stärker als vorher, man hat das Gefähl, daß man damit plötzlich die ganze Küche heizen könnte.
    Die Platten selbst werden alle richtig angesprochen, nur schalten siich die Platten (man hört ein Klicken) nach wenigen Sekunden wieder ab, wieder an, wieder ab, wieder an....usw.. - hätte man genug Zeit, könnte man vermutlich damit kochen.

    Unser Elektriker sagt, er hätte alle Kabel ordentlich angeschlossen, und das wir jetzt, im Gegensatz zu früher Drehstrom hätten und nicht mehr Wechselstrom, so wie in der alten Wohnung (er hatte dort die Elektrik in der ganzen Wohnung verlegt).

    Da wir wirklich absolut keinerlei Ahnung von Strom haben, haben wir einfach mal alle 3 Sicherungen nach einander abgeschaltet, um zu sehen, welche Auswirkungen das hat, beeinträchtigt aber den Herd in jeder Sicherungsstellung in seiner grundsätzlichen Funktionalität.

    Von unserem neuen Nachbar haben wir gehört, daß die Vormieter wohl auch Probleme mit dem Herd hatten.

    Kennt jemand dieses Problem?

    Hank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scout-cgn, 18.08.2008
    scout-cgn

    scout-cgn Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    AW: Probleme mit dem Herd

    Hallo,
    wird ein Herd an Wechselstrom betrieben, so müssen Brücken an den Anschlussklemmen eingebaut werden. Für Drehstrom müssen diese wieder entfernt (oder umgeklemmt) werden. Das Anschlusschema ist normalerweise hinten aufgedruckt. Bei falschem Anschluss liegen an den Platten jetzt vermutlich 400V statt 230V an. Das an- und abschalten kommt dann von einem Überhitzungsschutz, ohne den die Platten längst beschädigt worden wären.
    Alles das hat ein Elektriker allerdings zu wissen und richtig auszuführen.
     
  4. Hank

    Hank Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Probleme mit dem Herd

    Ah...Brücken...da war was - und zwar hat er beim Anschluss in der alten Wohnung damit rumgefummelt... ich frag den dazu mal. Ich bin nur verwundert, denn eigentlich ist er ein sehr sorgfältiger und gewissenhafter Elektriker...

    Vielen, vielen Dank für den Hinweis!

    Hank
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Probleme mit dem Herd

    Hört sich auch für mich eindeutig nach einem falschanschluss ohne richtiges nachmessen an. Bitte dringen nachbessern lassen, Herd solange nicht benutzen.
     
  6. Hank

    Hank Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Probleme mit dem Herd

    War es auch. Wir haben jetzt einen Elektriker kommen lassen, der Null-Leiter (Bahnhof) war nicht (es gibt wohl so etwas wie eine Richtlinie, die aber nicht zwingend bindend ist) an der "richtigen" Farbe angeschlossen.

    Plötzlich ist es auch nicht mehr so warm in der Küche. ;-)

    Danke für die Tipps,
    Hank.
     
Thema:

Probleme mit dem Herd

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem Herd - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller

    Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller: Guten Abend, Folgender Aufbau: Leistungssteller (AEG Thyro 2 A) regelt die Leistung eines Heizregisters (2 Phasen gepulst 1Phase...
  2. Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO

    Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO: Hoffe hier kann mir weiter geholfen werden. Habe in der Forensuche nicht die erhoffte Antwort gefunden. Ich habe eine Tasterschaltung (drei...
  3. Probleme mit Wendeschalter 230V an Drehmaschine BEREITS ERLEDIGT

    Probleme mit Wendeschalter 230V an Drehmaschine BEREITS ERLEDIGT: Thema bereits erledigt, kann es leider nicht entfernen Zuerst einmal Hallo an alle hier im Forum und sofort beginne ich mit einer Frage. Bei...
  4. Probleme bei der Fehlerschleifenmessung mit einem Hager RCCB

    Probleme bei der Fehlerschleifenmessung mit einem Hager RCCB: Hallo, ich bin gestern durch Zufall auf folgendes Problem gestoßen. Mein Chef hat uns zum Prüfen der Schutzmaßnahem ein Fluke 1654B gekauft. Um...
  5. Probleme mit Philips LED-Röhre

    Probleme mit Philips LED-Röhre: Moin! Ich habe folgendes Problem: Ich habe mehrere Philips LED-Röhren (Philips MASTER LEDtube VLE HF 1500mm 22W865 T8 CROT) in neue zweiflammige...