1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv!

Diskutiere Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv! im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ich habe ja nun den Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter für unsere Gartenlampen gekauft und installiert. In der Theorie habe ich es mir so...

  1. #1 Blitz009, 07.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe ja nun den Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter für unsere Gartenlampen gekauft und installiert.
    In der Theorie habe ich es mir so gedacht, das Die Lampen bis 23.00 ca brennen, dann sich abschalten, und am morgen zwischen 4.00 und 5.00 wieder angehen bis es hell wird. (Damit man Licht am Postkasten hat).
    Laut Bedienungsanleitung ist das mit den Nightmatic 5000 möglich.
    Leider habe ich nun Probleme mit den Nachsparmodus, der unbedingt funktionieren soll, es aber nicht tut.
    Lampe bleibt ganze Nacht an...
    Fehleinstellung schliesse ich aus, weil genauso eingestellt wie in der Anleitung)

    Nun habe ich den Nighmatic 1 m über unsere Außenlampe (über Bewegungsmelder) installiert.
    Habe hierfür extra eine Lampe gewählt, die Ihr Licht nach unten abgibt. Oben bleibt es dunkel. Augenscheinlich kann dies kaum was ausmachen.

    Nun ist die Frage für mich, wie funktioniert der Nighmatic. Laut Anleitung besitzt dieser eine Art Datenbank, der Prozessor erkennt die Jahreszeiten anhand den Dämmerungsverhältnissen. Habe eingestellt, das die Lampe um 23.30 Uhr ca. ausgehen soll, das tut sie aber nicht.
    Der Nightmatic hat keine Zeitschaltuhr, sondern erkennt die Uhrzeit anhand den Dämmerungsverhältnissen, laut Anleitung.
    Was läuft da bei mir falsch?

    Habe nun schon gestern ein eigenen Helligkeitswert eingestellt (ganz dunkel), wo die Lampen eingeschaltet werden sollen.
    Gestern funktionierte der Sparmodus aber trotzdem noch nicht.
    Heute ist nun der erste Tag, wo der NM (Nghtmatic) erst angeht, wo es ganz dunkel ist! (vorher 5 Lux).
    Wenn der Nachtsparmodus heute wieder nicht geht, was soll ich dann versuchen?

    Könnte es sein, das das wenige Licht, durch die Außenlampe, die Datenbank des NM stört, so das der Nachtsparmodus nicht greift?

    Auch ist mir die Überlegung gekommen, das man den NM vielleicht nicht ganz abschalten darf? (von der Spannung nehmen)
    Das man den Ausschalter nicht die Phase des NM schalten lässt, sondern diesen zwischen den Schaltdraht des NM macht?
    So bliebe der NM immer an, und man würde nur die Zuleitung zu den Lampen abschalten.
    Braucht der NM vielleicht mehrere Tage um die korrekten Uhrzeiten zu ermitteln?
    Hatte ihn ein paar Mal vom Strom, wegen Arbeiten an der Anlage. Er (die Automatik).soll ja mal dauerhaft anbleiben, nur im Notfall soll alles mal ausbleiben, z.B Neujahr, zieht zuviel Leute an, zum umtrunk);()

    Hat nicht jemand Erfahrung damit? Weiß jemand wie der NM genau funktioniert?

    Woran kann es liegen das der Nachsparmodus nicht greift?? (sonst scheint alles zu gehen)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 07.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv

    du meinst sicherlich 23:30h ?

    Hast du die Werkseinstellung mal getestet ? Bzw. auf welche Stellung steht das Poti nun ?

    PS: Lass das ding mal 2-3Tage laufen, kann gut sein das er sich noch selbst "einlernen" muß


    Bedienungsanleitung
    http://www.steinel.de/out/pictures/media/bedien_109419300.pdf
    (damit man net suchen muss )

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Blitz009, 07.10.2012
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv

    Hallo Dierk!
    Ich habe die Einstellung quasi auf "langen Nachtsparmodus". (ganz nach rechts gedreht das Stellrad? Ist doch richtig?)
    Ebenso habe ich die Funktion Morgenstunden ganz auf "on". (Ebenfalls ganz nach rechts)

    Sorry, habe ich korrigiert!
    Meinte 23.30. Oder in der Anleitung ist sogar nur 22.00 Uhr abgebildet, da soll die Lampe ausgehen, im langen Nachtsparmodus.

    Meine Vorgabe ist, die Lampe soll vor 24.00 Uhr ausgehen, mir wäre es persönlich sogar egal, wann, zwischen 22.30 - 24.00 Uhr, wenn Sie doch nur
    ausgehen würde. Man soll dies ja stufenlos einstellen können laut Anleitung. Das ist aber momentan egal, da man es erst mal hinbekommen muss, das diese überhaupt abschaltet.
    Es sollen später 3 Gartenlampen mit insgesamt 9 Watt (leds) und eine Hausnummerleuchte mit 3 Watt damit geschaltet werden.
    Also insgesamt 12 Watt. Ist nicht viel. Aber zuviel, um diese die ganze Nacht, jeden Tag, brennen zu lassen. Das Licht würde auch stören.
     
  5. #4 Kaffeeruler, 07.10.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv

    Wie schon gesagt, laufen lassen
    Steht auch im keingedruckten
    Mfg Dierk
     
  6. #5 Blitz009, 07.10.2012
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv

    Hallo Dierk,
    das habe ich garnicht gesehen. Etwas überlesen. Sehr interessant. Da kann der Fehler liegen. Dank Dir!
    Denn ich musste zwecks umbauarbeiten, in den letzten Tagen, immer mal wieder, alles, von der Spannung nehmen.

    Dann würde diese neue Erkenntnis für mich bedeuten, das ich die Anlage noch mal umbaue!
    Denn, wenn ich nun einmal die Lampen abschalten muss, (NM von der Spannung nehmen)würde dies nächtelange Fehlschaltungen zur Folge haben.!???
    Fazit
    Den NM an Dauerspannung legen, den Ausschalter zwischen den Lampen legen! So das ich nicht mehr den NM abschalte sondern den Schaldraht zu den Lampen.

    Würdest Du sagen, das wäre Empfehlenswert? Für mich wäre das die logische Folgerung....dieser neuen Erkentnis..
     
  7. #6 Kaffeeruler, 07.10.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv

    Lt Bedienungsanleitung kann man ruhig den NM abschalten da er ja die Werte irgendwann ein gelernt hat. man sollte es nur nicht gleich machen damit er erst einmal eine Rhythmus gefunden hat und weiß wann Tag / Nacht ist

    Festlegen will ich mich jedoch nicht bei diesem NM da ich damit keinerlei Erfahrungswerte habe.
    Aber die kannst du ja nun gut nachreichen


    Mfg Dierk
     
  8. #7 Blitz009, 07.10.2012
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv

    Wie sicher weissdt Du das Dierk? Das er die Einstelung speichert? Und nicht anfängt 3 Tage wieder zu prüfen?
    Ist nicht Eindeutig in der Anleitung...

    Blos wenn ich es nun so mache, wie vorgehabt, gibts es wieder Probleme mit dem Kontrolllicht am Schalter.
    Soll ja leuchten, wenn Lampe nicht leuchtet.
     
  9. #8 Kaffeeruler, 07.10.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv

    Sicher kann ich mir nicht sein da ich den NM nicht kenne und auch nicht dessen Technik.
    ich kann nur raten das ein Abschalten für 2-3 tage sicherlich keinen Einfluss haben wird aber das abschalten für 2-3 Monate schon da er dann aufgrund der Jahreszeiten sicherlich wieder zeit braucht um die Lichtverhältnisse klar zu erkennen und darüber die Zeit anpasst.

    ich würde das Prinzip so einschätzen das er "lediglich"
    Zeit hell
    Zeit dunkel
    speichert und darüber dann die Uhrzeit in etwa errechnet wird.( dürfte sicher etwas komplizierter sein, aber darüber zerbreche ich mir net meinen Kopf :D )

    Somit dürfte ihn 1-2 tage Schnuppe sein und dies dürfte auch erklären warum er am Anfang ein paar Tage braucht bis er die Zeit hat.

    Mit dem Kontrollschalter ist bei einer Ausschaltung nicht das Ding, du schaltest ja dieses mal nicht zwischen "Hand" & "Autom"

    Wenn du es genau wissen willst hilft wohl nur Steinel direkt weiter

    mfg Dierk
     
  10. #9 Blitz009, 07.10.2012
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv

    Hallo Dierk,
    ich lasse es nun erst mal so, also das die Phase abgeschaltet wird per Ausschalter. Vertraue darauf, das bei Stromverlust, der NM weiter funktioniert.


    Auch den Kontrollschalter zum Leuchten zu bringen, bei ausgeschalteten Zustand, ohne verfügbare Phase, ist auch etwas tricki.
    Schalter hängt ja zwischen den Schaltdraht.
    Steht aber momentan ja nicht mehr zur Diskussion, weil ich es bei einer Phasenabschaltung lasse, dort geht dann die Kontrollschaltung einwandfrei.
    Denke ich werde den NM einfach paar Tage laufen lassen müssen. Weiß mir sonst keinen Rat.
    Ich stehe mit Steinel ein wenig momentan auf Kriegsfuß.
    Der Bewegungsmelder geht deutlich unweiter wie beschrieben, der Dämmerungsschalter ist auch nicht ganz unproblematisch, wie es scheint.
    Die Bedieungsanleitungen sind sehr mager.
     
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv

    Wenn Du zu Deinen Gedanken mal ein Foto oder eine Skizze hochladen würdest, wäre sehr nett. Dann müssten wir nicht permanent Sorge haben, daß sich ein Forenmitglied in die ewigen Gründe verabschiedet.

    Gruß Gert
     
Thema:

Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv!

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Steinel Nightmatic 5000 Dämmerungsschalter! Nachtabschaltung Inaktiv! - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller

    Probleme mit LS Schalter nach Thyristorsteller: Guten Abend, Folgender Aufbau: Leistungssteller (AEG Thyro 2 A) regelt die Leistung eines Heizregisters (2 Phasen gepulst 1Phase...
  2. Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO

    Probleme mit Tasterschaltung ELTAKO: Hoffe hier kann mir weiter geholfen werden. Habe in der Forensuche nicht die erhoffte Antwort gefunden. Ich habe eine Tasterschaltung (drei...
  3. Probleme mit Wendeschalter 230V an Drehmaschine BEREITS ERLEDIGT

    Probleme mit Wendeschalter 230V an Drehmaschine BEREITS ERLEDIGT: Thema bereits erledigt, kann es leider nicht entfernen Zuerst einmal Hallo an alle hier im Forum und sofort beginne ich mit einer Frage. Bei...
  4. Probleme bei der Fehlerschleifenmessung mit einem Hager RCCB

    Probleme bei der Fehlerschleifenmessung mit einem Hager RCCB: Hallo, ich bin gestern durch Zufall auf folgendes Problem gestoßen. Mein Chef hat uns zum Prüfen der Schutzmaßnahem ein Fluke 1654B gekauft. Um...
  5. Probleme mit Philips LED-Röhre

    Probleme mit Philips LED-Röhre: Moin! Ich habe folgendes Problem: Ich habe mehrere Philips LED-Röhren (Philips MASTER LEDtube VLE HF 1500mm 22W865 T8 CROT) in neue zweiflammige...