1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programmieraufgabe

Diskutiere Programmieraufgabe im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Programmieraufgabe Die Meldetexte waren ja in deiner Aufgabenstellung. Das Display zeigt nur was an, wenn du einen Meldetext benutzt. Die 3...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Programmieraufgabe

    Die Meldetexte waren ja in deiner Aufgabenstellung. Das Display zeigt nur was an, wenn du einen Meldetext benutzt. Die 3 Bausteine für die Displaybeleuchtung kannst du weglassen dann bleibt die Hintergrundbeleuchtung aus. So unübersichtlich finde ich das Ganze nicht, ist ja noch relativ einfach. Die Alarmsteuerung mußt du mal ausprobieren, ich weis nicht genau, ob es so gewünscht war. Kann man ja in Logosoft simulieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Zeppelin, 21.06.2011
    Zeppelin

    Zeppelin Guest

    AW: Programmieraufgabe

    Passt alles so weit. Habe das ganze mal simuliert und ich denke das ganze passt wie gewünscht. Wieso warst du dir bei Alarmsteuerung nicht sicher?

    Viele Grüße
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Programmieraufgabe

    Weil ich einen extra Taster zum Alarm beenden habe, Es hätte ja auch sein können, das bei einem kurzen Druck auf den Alarmtaster der Alarm 30s geht und wenn man ihn festhält, er sich nach max 5min abschaltet z.B. bei verwendung eines einrastenden Nottasters
     
  5. #14 Zeppelin, 21.06.2011
    Zeppelin

    Zeppelin Guest

    AW: Programmieraufgabe

    Es stand ja so da:

    Für einen Alarm in Notfällen ist über einen weiteren Taster an der Steuerung ein intermittierender Signalton (3s Signal und 2s Pause) auszulösen. Die Abschaltung von diesem Signal erfolgt manuell nach frühestens 30s oder automatisch nach 5 Minuten.

    Und so wie du es programmiert hast, passt es meiner Meinung nach.

    Ich verstehe es so, dass man den Alarm manuell erst nach 30s abschalten kann oder er sich nach 5 Minuten selber abschaltet.

    Oder habe ich da einen Denkfehler und deine Programmierung anders gedeutet?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Programmieraufgabe

    Die Frage ist halt, wie man ihn abschaltet, oder womit. Es gibt da 3 Möglichkeiten
    1. Mit dem gleichen Taster (verriegelbar) mit dem man ihn auslöst.
    2. Mit einem zusätzlichen Taster (Alarm aus)
    3. Mit dem Schalter, der die ganze Anlage ausschaltet

    Bei 3. müsste ich z.B. das Programm nochmal erweitern, weil wenn du den Schalter für die Betriebsbereitschaft ausschaltest, geht der Alarm auch schon nach 1s auszuschalten.
     
  7. #16 Zeppelin, 21.06.2011
    Zeppelin

    Zeppelin Guest

    AW: Programmieraufgabe

    Hi ich würde sagen, dass es so gemeint ist, dass man mit dem selben Taster auch abschaltet. Also ein und ausschalten über den selben Taster.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Programmieraufgabe

    Dann muß ich es nochmal ändern. Damit ergeben sich aber noch 2 Möglichkeiten.
    1. Man verwendet einen Nottaster, der sich selbst verriegelt und wenn man ihn entriegelt geht der Alarm nach mindestens 30s wieder aus. Das wäre auch bei solchen Tasten mit Scheibe zum Einschlagen so.
    2. Man hat einen normalen Taster 1x tasten Alarm ein nach 30s nochmal Tasten Alarm aus
     
  9. #18 Zeppelin, 21.06.2011
    Zeppelin

    Zeppelin Guest

    AW: Programmieraufgabe

    Ich würde es so sehen: Man hat einen normalen Taster, 1 Mal tasten der Alarm löst aus (Selbsthaltung) nach 30 Sekunden erst kann man den Alarm manuell abschalten, also nochmals tasten. Sollte dies nicht geschehen, schaltet sich der Alarm automatisch nach 5 Minuten aus, sodass der Taster wieder im ursprünglichen Zustand ist.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Programmieraufgabe

    Dann kannst du es so machen. Ich hab es auch gleich so geändert, das auch wenn du den Betriebsbereitschaftsschalter während des Alarms ausschaltest, der Alarm mindestens 30s läuft.
     

    Anhänge:

  11. #20 Zeppelin, 21.06.2011
    Zeppelin

    Zeppelin Guest

    AW: Programmieraufgabe

    Vielen lieben Dank!
     
Thema:

Programmieraufgabe