1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt?

Diskutiere Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung jemand von Euch könnte mir "Elektronik-Pfeife" ein wenig unter die Arme greifen....

  1. #1 The Wing, 08.02.2010
    The Wing

    The Wing Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung jemand von Euch könnte mir "Elektronik-Pfeife" ein wenig unter die Arme greifen. :rolleyes:


    Ich arbeite in einem Industrieunternehmen, in welchem sich die gesamte Verwaltung, sowie die Produktion im selben Gebäude befinden.
    Will heißen wir haben hier sowohl normale Büros mit PCs, Drucken, Faxgeräten, etc. als auch größere Maschinen und Anlagen in der Produktion.


    Zuletzt wurden unsere Anlagen vor 2 Jahren überprüft ... allerdings wohl nur in der Produktion, womit sich unsere Versicherung aber auch bisher immer zufrieden gab.
    Aber da wir jetzt erneut eine Überprüfung durchführen lassen wollen und uns eine Elektrofirma ein sehr viel umfassenderes Angebot gemacht hat, fragen wir uns was eigentlich alles nötig ist.
    Reicht es versicherungstechnisch und rechtlich aus wenn nur die Produktionsanlagen von einer extrernen Firma überprüft werden oder müssten auch sämtliche PCs, Drucker und sonstige Geräte mit Elektronik drin überprüft werden?
    Und welche Normen und Gesetze greifen da?

    Ich habe mich im Internet da mal ein bisschen reingelesen, bin aber (auch mangels der nötigen Zeit), da ich bisher noch nie mit sowas zu tun hatte, etwas erschlagen.
    VDE-Normen? BetrSichV? UVV BGV A3? TRBS? VdS-Richtlinien? ...
    Irgendwie verstehe ich da nur Bahnhof. :confused:

    Zumal die Geschäftsleitung und unser bisheriger Elektrodienstleister meinen dass die Überprüfung in der Produktion bereits ausreicht, während das Internet mir bisher immer "erzählt" hat, dass jedes elektronische Gerät geprüft werden muss.


    Deswegen meine Frage(n):
    Welche Anlagen müssen in einem Betrieb alle zwingend geprüft werden und welche Gesetze legen dies fest?
    Und diese VDE-Normen und VdS-Richtlinien ... legen die nur fest WIE geprüft werden muss? Sind die für uns also unwichtig, da wir ja eh eine externe Firma prüfen lassen?


    Vielen Dank im Voraus für Hilfe,
    The Wing
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hektik-Elektrik, 08.02.2010
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt?

    Hallo,

    Antworten auf Deine Fragen findest Du z.b. in den kostenlosen Merkbüchern der Firma GMC-Instruments.

    AUf deren Homepage auch als Download verfügbar.


    MfG
     
  4. #3 The Wing, 08.02.2010
    The Wing

    The Wing Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt?

    Hi und vielen Dank für den Link.
    Habe da eben mal reingeschaut und u.a. auch die Tabellen mit den Prüffristen gefunden, die mir bereits vorlagen.

    D.h. wirklich, dass in ~ 12-24 Monatsabständen tatsächlich jeder PC, jede Bohrmaschine (gar auch die Kaffeemaschine in der Küche) überprüft und mit einer Plakette versehen werden muss?

    Sehe ich das wirklich richtig oder verstehe ich das was falsch?
     
  5. #4 Hektik-Elektrik, 08.02.2010
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt?

    Hallo,

    also, es muß im Betrieb alles geprüft werden, auch die private Kaffeemaschine etc. (der Besitzer muß dies zahlen).

    Die Prüffristen sind Richtwerte. Es ist eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen (durch die Facdhkraft für Arbeitssicherheit). In dieser stehen die Prüffristen dann drin.

    Aber wichtig, nicht nur die Geräte, sondern auch die gesamte elektrische Anlage ist zu prüfen.....


    MfG
     
  6. #5 The Wing, 08.02.2010
    The Wing

    The Wing Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt?

    Oha ... das wird dann ja eine richtige schöne Arbeit (und Rechnung :rolleyes:).
    Ich hatte jetzt eben aber nochmal mit einem Kollegen gesprochen. Das, was hier bisher immer geprüft wurde, war nach der Klausel 3602 der Feuerversicherung.

    Nun sagte mir der Kollege dass es der Berufgenossenschaft in den meisten Fällen bereits ausreicht, wenn man die Prüfunterlagen dieser Feuerversicherungs-Prüfung einreicht und die Prüfungen nach BGV A3 / TRBS dadurch dann garnicht mehr nötig wären.

    Stimmt das?
     
  7. #6 kabelmafia, 09.02.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt?

    Moin,

    pauschel : NEIN

    Die VdS-Prüfung hat den Versicherungsschutz zum Ziel - die BG ist nun nur noch ein Unfallversicherer.

    Für euch gilt die BetrSichV, also habt ihr den Anspruch, dass Gefährdungen jeder Art zu minimieren sind - da hängt der Brotkorb etwas höher...
     
  8. #7 Elektro, 09.02.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt?

    Wobei die VDS Prüfung auch nur von einem VDS Zugelassenen Prüfer erfolgen darf.
    Meister reicht da nicht mehr.
    Dieser Teil kann nicht selber geprüft werden. Prüfer muss unabhängig sein, kein Angestellter in deinem Betrieb oder ein Betrieb der selber Installiert ...
     
Thema:

Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt?

Die Seite wird geladen...

Prüfung der elektrotechnischen Anlagen - Was wird benötigt? - Ähnliche Themen

  1. Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600

    Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600: Hallo Liebe Kollegen, ich bin neu hier und wollte Euch mal um Rat bitten. Ich selbst Elektrofachkraft, arbeitend in einem Industrieunternehmen...
  2. " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .

    " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .: Hallo Miteinander , nach meiner Vorstellung , will ich dann auch mal eine erste Frage stellen . Ich bin jetzt seit ca. 1/2 Jahr in unserer Firma...
  3. Schilder für die Meisterprüfung

    Schilder für die Meisterprüfung: Hallo, da demnächst die Meisterprüfung ansteht, suche ich noch Schilder für mein Meisterstück. Kennt jemand einen guten Hersteller für gravierte...
  4. Prüfung des Isolationswiderstands

    Prüfung des Isolationswiderstands: Habe mir eben ein Video von GMC-I über den Profitest angesehen, ja-aus Langeweile, und gesehen, dass die Messung des R-ISO von einer Steckdose aus...
  5. VDE 0701/0702 Prüfungen - Probleme mit der Schutzklasse

    VDE 0701/0702 Prüfungen - Probleme mit der Schutzklasse: Hallo! Ich habe eine Frage zum Thema ortsveränderliche Geräte prüfen. Es geht um einen Kaffeevollautomat und einen LCD Monitor. Beide mit...