1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Prüfung von Verlängerungen

Diskutiere Prüfung von Verlängerungen im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Prüfung von Verlängerungen Moin.. Die wird auch nicht gefordert zumindest nicht für Geräte in explosionsgefährdeten Räumen.. :) OW

  1. #11 oberwelle, 21.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Prüfung von Verlängerungen

    Moin..

    zumindest nicht für Geräte in explosionsgefährdeten Räumen.. :)


    OW
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 hansano, 21.08.2013
    hansano

    hansano Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Prüfung von Verlängerungen

    Festangeschlossene Maschinen, ortsveränderliche Betriebsmittel über Steckvorrichtung oder Gebäudeinstallation?

    Norm und Quellenangabe bitte wenn vorhanden.

    Danke
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Prüfung von Verlängerungen

    Steht hier
    http://www.gossenmetrawatt.com/resources/resources/pdf_sonst/vde0751-0701-0702.pdf
    Nix zwischen aktiven Leitern. Mur gegen PE, Gehäuse oder Sekundärstromkreise bei selv pelv
     
  5. #14 oberwelle, 22.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Prüfung von Verlängerungen

    Moin ..

    siehe z.B. TRBS 1201 oder die DIN EN 60079-10 und DIN EN 61241-17.

    Ich bin aber kein EX Fachkraft und kann keine nähere Auskünfte geben..


    OW
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Prüfung von Verlängerungen

    Zwischen aktiven Teilen und PE
    Die aktiven Teile sind dabei die eine Seite, der PE die andere. Anders geht es bei den meißten Geräten ja gar nicht, weil ja ein Verbraucher dran hängt. Verlängerungen wären da ja die Ausnahme. Es gibt aber in der Norm keine Ausnahme für Verlängerungen außer der, das der Schutzleiterwiderstand bei längeren Leitungen größer sein darf.
    Und was du hier mit EX anfängst, weis ich nicht, eine normale Verlängerung darfst du im Ex Bereich überhaupt nicht verwenden. Und hier geht es um Prüfung von ortsveränderlichen Geräten.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Prüfung von Verlängerungen

    Hier steht es nochmal besser
    BEHA-AMPROBE GmbH - Deutschland
    Da steht
     
  8. #17 der lektro, 22.08.2013
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    3
    AW: Prüfung von Verlängerungen

    Ich habe den Hersteller kontaktiert und diese Auskunft erhalten: Es bestehen keine Bedenken L+N zu verbinden und dann gegen PE den Schutzleiterwiderstand und den Isolationswiderstand zu messen. Allerdings, das ist auch nachvollziehbar, man sollte keine Differenzstrommessung durchführen. Auf geht's! Vor mir steht eine Kiste Kaltgerätekabel.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Prüfung von Verlängerungen

    Ich denke mal, L und N brauchst du nicht im Stecker an deiner Prüfstrippe verbinden, das macht dein Gerät bestimmt schon intern bei der Isomessung. Kannst du ja selber mal probieren. Brückst mal L-Pe machst eine Messung, danach mit N-PE das Gleiche. Beides mal sollte die verlängerung bei der Isomessung durchfallen.
     
  10. #19 der lektro, 22.08.2013
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    3
    AW: Prüfung von Verlängerungen

    stimmt, genau das habe ich vorhin gemacht. Durchgefallen. Dann habe ich mir einen kleinen Kaltgerätekabeladapter gebastelt, L+N verbunden, gemessen, ok. Das gleiche Ergebnis dann ohne. So scheint das Problem also keins zu sein. Prima.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Prüfung von Verlängerungen

    Ich hab damals eine kleine Holzkiste gebaut, eine Leitung dran, mit Schukostecker ins Prüfgerät. eine 2. mit Bananenstecker auch ins Prüfgerät und in der Hozkiste war eingebaut ein Schukostecker (muss man basteln) + Steckdose, CEE16 Einbaustecker+Steckdose, Kaltgerätedose, und jeweils noch CEE32 Stecker+Seckdose und auch noch die blauen 3pol CEEs waren dran.
     
Thema:

Prüfung von Verlängerungen

Die Seite wird geladen...

Prüfung von Verlängerungen - Ähnliche Themen

  1. Prüfung von Transformatoren

    Prüfung von Transformatoren: Hallo zusammen, könnt Ihr mir sagen, welche DIn VDE für die Wiederholungsprüfung von Transformatoren (Mittelspannung) zurate zu ziehen ist?...
  2. Prüfung von Mittelspannungsschaltfdern

    Prüfung von Mittelspannungsschaltfdern: Hallo zusammen, ich habe gerade einige Wartungsprotokolle für Mittelspannungsschaltfelder vorliegen. Sicherlich müssen auch an diesen...
  3. Prüfung von 7-pol. Leitungen

    Prüfung von 7-pol. Leitungen: Hey, ich brauche einen Schaltplan für eine Prüfstation von 7-poligen Leitungen. Es soll lediglich die Pinbelegung des Stift- und...
  4. Prüfung von ortsveränderlichen Betriebsmitteln in der Praxis

    Prüfung von ortsveränderlichen Betriebsmitteln in der Praxis: Seit gut einem halben Jahr führe ich die wiederkehrende Prüfung von ortsveränderlichen Geräten in den Betriebsstätten (hauptsächlich Büros und...
  5. TÜV Prüfungen von Elektroinstallationen?

    TÜV Prüfungen von Elektroinstallationen?: Hallo! Ich habe hier im Forum mal gelesen, dass z.B. bei fehlenden Beschriftungen von Stromkreisen usw. der TÜV etwas bemängelt. Da ich eben in...