1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PT2 -Glied (RLC)

Diskutiere PT2 -Glied (RLC) im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Ich muss bis nächsten Montag dieses Beispiel abgegeben und ich bekomm das einfach nicht hin. Vielleicht kann mir hier wer helfen bzw. dies...

  1. #1 nanolein, 16.11.2009
    nanolein

    nanolein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich muss bis nächsten Montag dieses Beispiel abgegeben und ich bekomm das einfach nicht hin.
    Vielleicht kann mir hier wer helfen bzw. dies Rechnen

    Danke im Voraus

    Aufgabenstellung



    [FONT=&quot]Berechnen Sie:[/FONT]
    a)[FONT=&quot]Den Frequenzgang (Bodediagramm), den Kriechgang, den aperiodischen Grenzfall , gedämpfte Schwingungen (50% überschingen), ungedämpfte Schwingungen.[/FONT]
    b)[FONT=&quot]Die Ortskurve[/FONT]
    c)[FONT=&quot]die Übertragungsfunktion[/FONT]
    d)[FONT=&quot]die Sprungantwort (für alle 4 Fälle inklusive i(t)) Kennwerte und Regelstrecke[/FONT]
    e)[FONT=&quot]Simulation der Sprungantwort mit EWB/ Multisim Ue=10V[/FONT]
    f)[FONT=&quot]Simulation der Sprungantwort mit dem Programm WinFact.[/FONT]
    g)[FONT=&quot]Reglerauslegung nach Ziegler Nichols, Chientlromes und Reswick (CHR) und Nyquist [/FONT]
    [FONT=&quot] Kreterium (Bodediagramm und Ortskurve).[/FONT]


    [FONT=&quot]Der Professor meinte er will das Excel File mit dem Bodediagramm etc
    [/FONT]

    Der Kondenstator ist 18µF (hab falsch geschrieben)

    :)



    =D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

PT2 -Glied (RLC)

Die Seite wird geladen...

PT2 -Glied (RLC) - Ähnliche Themen

  1. PT3-Glied

    PT3-Glied: Hallo Leute, Ich konnte die Aufgaben leider nicht lösen. Wäre nett, wenn mir jemand helfen würde. 1)Ist das Verhältnis Tu/Tg in irgendeiner...