1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PWM-Signal abgreifen und damit ein Netzteil steuern

Diskutiere PWM-Signal abgreifen und damit ein Netzteil steuern im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo. Ich habe gerade ein LED-Projeckt vor mir. Die LEDs will ich mit einem FS20 LD Steuern -Schaltnetzteil speziell für LED's...

  1. e0mc2

    e0mc2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe gerade ein LED-Projeckt vor mir.

    Die LEDs will ich mit einem FS20 LD Steuern
    -Schaltnetzteil speziell für LED's
    -Ausgangsspannung 12V
    -LEDs dimmbar per PWM
    -Steuerbar über das FS20-Funksystem (Conrad / ELV)

    Mein Problem: Die Ausgangsleistung beträgt max. 6 Watt, das ist mir deutlich zu wenig.

    Ich würde gerne das PWM-Signal abgreifen, und damit den Ausgang eines zweiten Schaltnetzteils steuern.
    Das Schaltnetzteil hätte auch 12V und 4 oder 6 A.

    Leider habe ich kaum Ahnung von Elektronik, und versuche gerade verzweifelt in das Thema rein zukommen...

    Ein Teil des Schaltplanes der FS20 LD ist hier: http://e0mc2.de/files/S1.jpg
    Der gesamte Plan ist hier zu finden (Seite 3): http://www.elv-downloads.de/service/manuals/FS20LD/74911_FS20LD_km.pdf
    Ich wollte das Bild direkt einfügen, hab’s aber net hinbekommen :(

    So, ich hab mir überlegt ob das abgreifen so funktionieren würde:
    http://e0mc2.de/files/S2.jpg

    Als Transistor dachte ich an einen "IRFZ 44 N", der hält bis 55V / 41A aus.
    Datenblatt: http://www2.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/150000-174999/162747-da-01-en-IRFZ_44_N.pdf

    Währe super wen jemand ein paar Tipps für mich hätte...

    MFG
    e0mc2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ebt'ler, 30.04.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: PWM-Signal abgreifen und damit ein Netzteil steuern

    Prinzipiell müsste da was zu machen sein.

    Du musst nur darauf achten das die zwei Spannungen von FS20LD und externen Schaltnetzteil galvanisch Getrennt werden.

    Eventuell mit Optokoppler, kann ich aber nicht genau sagen weil keine maximale Frequenz des PWM- Signals erkennbar ist.

    Über den Optokoppler kannste dann dein MOSFET als „Schalter“ betreiben.
     
  4. e0mc2

    e0mc2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: PWM-Signal abgreifen und damit ein Netzteil steuern

    Hallo.

    Danke für den Tipp.
    Naja, dann muss ich mich wohl auch noch in Optokoppler einlesen :(


    Wen ich wieder was hab meld ich mich nochmal...
    Ach ja, wen ich das richtig verstanden hab, ligt die Frequenz bei 60 kHz...


    MFG
    e0mc2
     
  5. #4 ebt'ler, 30.04.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: PWM-Signal abgreifen und damit ein Netzteil steuern

    60kHz hab ich nur in Verbindung mit den internen Schaltnetzteil gelesen, glaube ich zumindest.

    Jetzt geht’s um den PWM- Ausgang, da hab ich nichts gesehen. 60kHz wären für ein Optokoppler aber zu viel.
     
Thema:

PWM-Signal abgreifen und damit ein Netzteil steuern

Die Seite wird geladen...

PWM-Signal abgreifen und damit ein Netzteil steuern - Ähnliche Themen

  1. Ansteuerung einer Lichtquelle mit einem PWM-Signal

    Ansteuerung einer Lichtquelle mit einem PWM-Signal: Hallo, ich möchte eine Schaltung testen, in der ein Verbraucher über Mosfets angesteuert wird. Ich habe mir überlegt ob ist zum Testen eine...
  2. Motorsteuerung mit einem PWM-Signal

    Motorsteuerung mit einem PWM-Signal: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum gelandet...... Zunächst ein kleines Vorwort: Ich habe mal irgendwann...
  3. Phase von einem Lichtschalter abgreifen

    Phase von einem Lichtschalter abgreifen: [Hat sich schon erledigt, kann geschlossen werden] Moin, bin ganz neu hier im Forum, daher erstmal ein allgemeines "Hallo!" in die Runde! Habe...
  4. Videosignal Siedle cmc611-01 abgreifen

    Videosignal Siedle cmc611-01 abgreifen: Guten Abend, ich habe eine gebrauchte Türsprechanlage von Siedle mit cmc611-01 und Gegenstelle MOC611-0S. Besteht grundsätzlich die Möglichkeit...
  5. Flur Steckdose von Bad abgreifen?

    Flur Steckdose von Bad abgreifen?: hre, Hallo! habe folgendes Problem: Ein Flur soll renoviert werden. Stand der E-Installation Anfang der 90er schätze ich. Aderfarben schon...