1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

Diskutiere Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich würde gerne mal eine qualitative Einschätzung der verschiedenen Hersteller für Sicherungsautomaten wissen. Im Grunde würde ich gerne...

  1. #1 mabu, 19.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2014
    mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne mal eine qualitative Einschätzung der verschiedenen Hersteller für Sicherungsautomaten wissen. Im Grunde würde ich gerne alles einheitlich verbauen, aber hier und da kommt man günstig an Automaten anderer Hersteller.

    Bisher haben wir ABB Leitungsschutzschalter und AEG RCD verbaut.
    Dann gibt es noch: Siemens, Hager (die werden hier neben ABB oft als hochwertig eingestuft).
    Wie steht es bei Gewiss, Schupa, Kopp, AEG, Schneider Electric, Siemens, ABL

    Baumarkt oder Fachmarkt ist wohl kein Kriterium, unser Baumarkt führt ABB und das sogar zu Bestpreisen. Dennoch habe ich z.B. für 3-polige B16 gerade einen guten Restposten von Kopp entdeckt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 19.05.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

    Da hat jeder seine eigene Erfahrungen und sicher auch Vorlieben.
    kopp, ABL würde ich z.B net mal mit ner Kneifzange anpacken.. andere schon

    Allerdings würde ich eine VT immer gleichen Typ´s aufbauen damit die Phasenschienen usw. auch richtig passen.
    Aber auch mit Abdeckung soll es anständig ausschauen

    Letztlich musst du es selbst wissen

    Mfg Dierk
     
  4. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    AW: Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

    Der Verteilerkasten ist sehr groß, da ist genügend Platz.
    Wenn ich neu kaufe, würde ich auch wieder zu ABB greifen, der Preis im Baumarkt ist recht gut.

    Bei der Menge habe ich aber auch mal nach Restposten in der Bucht geschaut. Das Alter ist hier leider nicht immer bekannt. Von Gebraucht-Ware wollte ich vermeiden, aber Kontingente von Restposten sind manchmal für den halben Preis zu finden.

    Außerdem habe ich noch gefunden: Schneider Electric

    Eine Liste namhafter Hersteller und mehr oder weniger empfehlenswerter Marken wäre hier im Forum vielleicht ganz hilfreich.
     
  5. #4 Jörg67, 19.05.2014
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

    Da spielen auch persönliche Vorlieben mit ein.

    Kopp und Düwi nie, Moeller immer gern.

    4 FI von Schneider gekauft, da brichste dir beim Einschalten den Daumen. Grauenhaft.
     
  6. #5 Klemme 0, 20.05.2014
    Klemme 0

    Klemme 0 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    1
    AW: Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

    Hallo,
    wir verbauen am liebsten Hager,Butterweich beim einschalten!!
    Aber jeder so wie er mag!!
    LG Klemme 0
     
  7. #6 Strippe-HH, 20.05.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    47
    AW: Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

    Moeller, ABB, und Doepke (RCD)
     
  8. #7 Pavel Chekov, 21.05.2014
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    3
    AW: Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

    lol :) ...warst du schon mal bei ABL und hast gesehen für wen die alles Automaten fertigen? Ist ja nun einer der letzten
    deutschen Schaltgerätehersteller.
     
  9. #8 Kaffeeruler, 21.05.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

    Und ?

    Wenn ich von 15 Verteilunge ca. 50% der LSS ( 3pol 16A u 32A ) verliere nach 4 jahren ( Baujahr der LSS ca. 2007-2009 ) weil sie sich net wieder einschalten bzw. durchschalten lassen nach dem manuellen Abschalten kann er fertigen wo er will.
    Somit ist ABL bei uns gestorben, auch wenn sie i.d.r eine gute Qualli abliefern bzw. abgeliefert haben denn andere Hersteller wie Siemens, Hager, ABB, Eaton haben auch hübsche Töchter die besser halten und auch der Service besser ist wobei letzteres sicher auch eine Frage der Ansprechpartner ist. Da kann man Pech oder auch Glück haben

    2 VT´s haben wir nun mit Kopp und die LSS knistern auch schon

    Mfg Dierk
     
  10. #9 Pavel Chekov, 21.05.2014
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    3
    AW: Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

    Dann frag doch mal bei Siemens wo sie fertigen lassen....
    oder schau dir mal ABL und Doepke LS bzw Fi genau an...
     
  11. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    AW: Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

    Wer steckt denn hinter Schneider Electric? Sind die empfehlenswert?
    Ob ein RCD nach Einbau ordnungsgemäß bei 30mA Fehlstrom funktioniert, lässt sich einfach messen. Wie lässt sich aber ein LSS überprüfen, gerade der Bereich des thermischen und magnetischen Auslösens? Man kann ja schlecht die ganze Kurve der B-Charakteristik nachmessen. Wie verhält sich ein LSS bei Defekt? Sind die so aufgebaut, dass er dann auch manuell nicht mehr schaltet?
     
Thema:

Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten

Die Seite wird geladen...

Qualität der Hersteller von Sicherungsautomaten - Ähnliche Themen

  1. Wo kann man Netzqualitäts- und Leistungsmessgeräte mieten? z.B. Fluke 1730 oder 1735

    Wo kann man Netzqualitäts- und Leistungsmessgeräte mieten? z.B. Fluke 1730 oder 1735: Hallo Ich bräuchte mal so ein Gerät für ca eine Woche. z.B. Fluke 1730 oder 1735 Ich habe schon angefragt bei 1. Livingston: Gerät erst...
  2. Qualitätsunterschiede LED-Bänder ?

    Qualitätsunterschiede LED-Bänder ?: Hallo, ich bin bei der Suche nach LED-Bändern auf diverse Anbieter/Marken/Hersteller gestoßen. Da es hier auch teilweise extreme Preisunterschiede...
  3. Aderendhülsenzangen - Preis = Qualität?

    Aderendhülsenzangen - Preis = Qualität?: Hallo! Habe mal ne Frage zu ADEH Preßzangen. Von Klauke & Co kosten diese ja locker mal 150 EUR. Ich hätte gerne privat mal eine, allerdings ist...
  4. Qualität der Berufsschule - Eure Erfahrungen

    Qualität der Berufsschule - Eure Erfahrungen: Hallo! Bei mir hat nun das 2. Lehrjahr angefangen und ich muss sagen es ist erschreckend wie es im Moment läuft,kurz vor der Zwischenprüfung....
  5. Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?

    Welche Stromzähler haben guten Preis/Qualität Verhältnis?: Hallo Leute, ich grüße euch und bitte euch um den Rat, nämlich ich sollte einen neuen Stromzähler kaufen (für Einfamilienhaus, Zweitarifen, 3...